Welche Fettquelle für Eure Shakes - Mahlzeitenersatz ?

    • Welche Fettquelle für Eure Shakes - Mahlzeitenersatz ?

      Hallo Eisenfreunde,

      welche Fettquelle bevorzugt Ihr für Eure Shakes (Mahlzeitenersatz). In meine Shakes kommt immer Whey, Oats und Leinöl aber
      ich komme mit dem Nussgeschmack vom Leinöl langsam nicht mehr klar finde es ekelhaft. Kennt Ihr gute alternativen die gutes
      Fett liefern ?
      Das Forum benötigt deine Unterstützung :thumbup: please Donate!
    • ANZEIGE
    • Ich nehme nie Mahlzeitenersatz zu mir,dafür ess ich viel zu gern richtige Nahrung.
      Mein Kokosöl stammt seit Jahren von
      Dr.Goerg
      Kaltgepresst,Fair trade und Bio.
      Ab 20€ Versandkostenfrei.
      Liefert meistens innerhalb von 2 Tagen und hat häufig Discounts.
      Bei der Erstbestellung gibt's glaube ich,auch gleich 5€.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.

      „You can be a master
      Don't wait for luck
      Dedicate yourself and you can find yourself.“
      The Script

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Comerford ()

    • Ich kaufe Kokosöl immer im Asiamarkt, das ist sogar wesentlich günstiger als bei Myprotein.
      Aber selbst das "Öl", das dort in Flaschen verkauft wird ist abgesehen von heißen Sommertagen bei Raumtemperatur fest.

      @ Comerford:
      Ob man für das Prädikat Bio den fünffachen Preis bezahlen möchte muß jeder für sich selbst entscheiden.
      Zumindest in den Gebieten von Thailand, in denen ich Kokosnussernten beobeachten konnte, wachsen die Palmen weder gedüngt noch sonstwie behandelt.
      Von daher meiner Meinung nach den Mehrpreis nicht wert.


      Als alternative zu Leinöl kämen evtl. noch Walnuss-, Distel- oder Hanföl in Frage.
      Gerade Hanföl hat ein sehr gutes Fettsäureprofil.
      Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Armstrong ()

    • Armstrong schrieb:

      @ Comerford:
      Ob man für das Prädikat Bio den fünffachen Preis bezahlen möchte muß jeder für sich selbst entscheiden.
      Zumindest in den Gebieten von Thailand, in denen ich Kokosnussernten beobeachten konnte, wachsen die Palmen weder gedüngt noch sonstwie behandelt.
      Von daher meiner Meinung nach den Mehrpreis nicht wert.
      Es geht nicht nur um Bio,sondern auch um Nachhaltigkeit.
      Soll heissen,es werden nicht ständig neue Teile des Regenwaldes
      für die Anpflanzungen zerstört.
      Es geht um Fair Trade.Die Erzeuger bekommen angemessene Preise.
      Es geht um kaltgepresst und nicht chemisch gewonnen.
      Lies selber über den Unterschied,wenn Du magst.

      Das Zeug im Asia Markt,wenn es auch diese Kriterien erfüllt,gerne.
      Ich denke,es hat seine Gründe warum es so billig ist.
      Inklusive Import,Zoll,Zwischenhandel,......

      Mir sind die genannten Eigenschaften bei Dr. Goerg den Mehrpreis wert.
      Meiner Seelenzufriedenheit,meinem Körper und meiner Mitwelt zuliebe.


      Immer wenn Lebensmittel zu billig verkauft werden,kann etwas nicht stimmen.
      Ich lass dann lieber die Finger davon.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.

      „You can be a master
      Don't wait for luck
      Dedicate yourself and you can find yourself.“
      The Script