Dauerhaft trockener/vaskulärer werden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dauerhaft trockener/vaskulärer werden?

      Hey Leute,
      bin seit 10 Wochen auf Diät, habe schon gut Fett abgebaut. Mein KFA dürfte sich inzwischen so um die 10% (+/-) bewegen.
      Jedoch bin ich mit der Trockenheit und Vaskularität überhaupt nicht zufrieden. Das Ganze sieht sieht noch sehr wässrig und flach aus leider.
      Wollte daher mal wissen, ob ihr mir einige Tipps und Tricks geben könnt, wie man dauerhaft etwas härter und vaskulärer wird bzw. das Wasser etwas reudzieren kann.
      Kenne mich auf diesem Gebiet leider nicht großartig aus.

      Danke euch!

      Viele Grüße
      Phantom
    • EP sieht inzwischen ungefähr so aus (Trainingstag):

      MZ1: 30g Whey, 6g Olivenöl, 2 hartgekochte Eier, 350ml Orangendirektsaft
      MZ2: 35g Whey, 6g Olivenöl
      MZ3: 150g Harzer Käse, 1 Scheibe VK Brot, 15g Butter, 1 Apfel
      MZ4: 35g Whey, 25g Haferflocken, 45g Paranüsse
      MZ5: 60g Whey, 70g Wachsmaisstärke
      MZ6: 90g rote Linsen (wechsel ich manchmal mit 75g braunem Reis), 300g Hähnchenbrustfilet, verschiedenes Gemüse (Bohnen, Spinat, Brokkoli, Gurken, Tomaten etc.)

      Fatburner 3x10mg Yohi pro Tag

      Cardio wurde nach und nach gesteigert, inzwischen 4x die Woche, ab nächster Woche 5x. Einheiten dauern ungefähr 25min. Bevorzugt an trainingsfreien Tagen. An Trainingstagen im Anschluss ans Training mit eher niedriger Intensität.
    • Phantom297 schrieb:

      EP sieht inzwischen ungefähr so aus (Trainingstag):

      MZ1: 30g Whey, 6g Olivenöl, 2 hartgekochte Eier, 350ml Orangendirektsaft Osaft raus, Eigelb raus, Whey auf 50g erhöhen
      MZ2: 35g Whey, 6g Olivenöl Nie zwei Shakes hintereinander! Hier auch 50g EW + 8g Fett.
      MZ3: 150g Harzer Käse, 1 Scheibe VK Brot, 15g Butter, 1 Apfel Butter raus! Dafür 3-4 Stück Wasa Knäckebrot oÄ (20g KH max)
      MZ4: 35g Whey, 25g Haferflocken, 45g Paranüsse Nüsse raus! Whey auf 60g hoch!
      Nimm während des Trains 10g BCAAs (mit Geschmack, instantized), 10g EAAs und 5g Creatin aufgelöst in 1,5L Wasser. Nach dem Train direkt 10g BCAAs, 10g EAAs, keine KH hier!
      MZ5: 60g Whey, 70g Wachsmaisstärke Gut, diesen Shake nimmst du dann 30min später, wenn du wieder zuhause bist.
      MZ6: 90g rote Linsen (wechsel ich manchmal mit 75g braunem Reis), 300g Hähnchenbrustfilet, verschiedenes Gemüse (Bohnen, Spinat, Brokkoli, Gurken, Tomaten etc.) Gut, KH allerdings nochmal bisschen reduzieren, hier maximal nur noch 25g KH.

      Solltest du länger wach bleiben, 50g EW + 8g Fett nur noch.

      Fatburner 3x10mg Yohi pro Tag Gut

      Cardio wurde nach und nach gesteigert, inzwischen 4x die Woche, ab nächster Woche 5x. Einheiten dauern ungefähr 25min. Bevorzugt an trainingsfreien Tagen. An Trainingstagen im Anschluss ans Training mit eher niedriger Intensität. Cardio entweder zwischen zwei EW+Fett Mahlzeiten ODER morgens auf nüchternen Magen ODER vorm Zubettgehen und danach NICHTS mehr essen! Erhöh auf 30-40min!
      Wenn du das so durchziehst, wirst du nochmal einen richtigen Schub sehen :thumbup:
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • Wenns geht dann geh´ morgens auf "nüchternen Magen trainieren (10gr BCAAs und 40g Whey geschmacksneutral in Wasser [notfalls mit Flavdrops versetzen wenn du´s sonst nicht runter bekommst]) Ich habe damit super Resultate erzielt und die Adern an Hals, Armen und neben dem Intimbereich kommen schon bei leicht warmem Wetter sofort zum Vorschein, vom Training an sich ganz zu schweigen.

      Ich weiß ja nicht wie du momentan ausschaust, aber bei mir langen die ~12% und ich bekomme andauernd zu hören das es brutal ausschaut (und das bei gerade mal 92Kg).
      Wieviel bringst du denn auf die Waage? Ansonsten könnte es noch genetische Veranlagung sein oder ein paar mal KDK-Einheiten zu je 4 Wochen mit ins Programm nehmen, dass hat mir einen großen Fortschritt gebracht (Achtung: große Verletzungsgefahr!)
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.
    • Dago, danke für deine Hilfe, aber bei einigen Dingen im Plan hab ich mir schon meine Gedanken gemacht.
      Die Supps sind da jetzt überhaupt nicht drin, bis auf Whey, was ich nicht zu Supplementen zähle :)

      Die Butter hat z.B. ihren Sinn als gute Fettquelle. Butter von grasgefütterten Tieren weißt ein anderes Fettprofil auf.
      Die Nüsse zum Shake vor dem Training sind auch bewusst dahin gelegt. Den Plan hab ich nicht komplett aufgestellt, sondern ist ne abgewandelte Form von nem Diät Plan aus nem anderen Forum.

      20min vor dem Training nehme ich: 10g EAA, Beta Alanin, Creatin
      Intra Workout trinke ich: 20g BCAA oder Casein Hydrolysat
      Morgens nehme ich noch 10g Glutamin und nochmal 20g Gluta im Shake nach dem Training.

      Anders als derzeit geht das bei mir halt einfach aus Zeitgründen nicht mit dem Cardio. Muss (für meine Verhältnisse) morgens teils echt früh raus und bin nicht in der Lage davor noch laufen zu gehen. Trainieren gehe ich meist von 20.30-22Uhr. Mehr als trainingsfreie Tage und nach den Einheiten bleibt mir da leider nicht.

      @burn-hard: Ist denke ich ne schlechte Veranlagung bei mir. Auf Pump sieht es zwar mit dem Adern ganz ok aus, nur kalt kommt mir das ganze zu wässrig rüber.
    • Phantom297 schrieb:


      Fatburner 3x10mg Yohi pro Tag



      Hast du den Eindruck, dass das Yohi was bringt bzw. welche Erfahrungen hast in Zusammenhang mit der Diät gemacht? Welches Yohi verwendest Du denn ?
      http://www.youtube.com/watch?v=VzGFOaaDW7g
    • Probier mal Walnussöl (250ml / 4 EUR) anstelle von Olivenöl

      Vollkornbrot durch Eiweissbrot ersetzen.
      Such dir Urdinkelreis find ich besser als brauner Reis.

      Für Valkularität nehm ich zusätzlich noch L-Arginin (25ml mit 5000 mg Arginin vor dem Training) (ist zwar nicht bewiesen, obs bei jedem wirkt, bei mir wirkts auf jeden Fall)
      z.B. -> Scitec Arginine Liquid

      Wie viel Liter trinkst du am Tag? Ohne Shakes mitgerechnet.
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Alles richtig und schön und gut was hier gesagt wurde trotzdem feilt ihr die Geschichte von hinten nach vorne !

      Vorne weg die Dicke des Unterhautfettgewebes ist genetisch bedingt und nicht generell bei jedem gleich .
      Reduziert sich das Unterhautfettgewebe so wird man ohne wenn und aber Adriger , Muskulöser und auch Vaskulärer.
      Eventuell stimmt auch der ermittelte KFG von 10 % nicht wirklich.

      Bei 10% sind die Bauchmuskeln schon gut sichtbar .

      Deshalb meine Empfehlung versuchen den KFG weiter zu senken.
      Zudem das Eiweiß erhöhen und das Fett bei 80-100 gramm täglich halten.
      Im Prinzip in Richtung Low Carb , ich persönlich betrachte das aber eher als Kohlenhydrat Management , individuell der Situation angepasst .

      Die Reduzierung der Kohlenhydrate beeinflusst auch die Wasserspeicherung positiv wo durch man etwas trockener wird , auch das kommt der Adrigkeit entgegen .

      Arginin kann sekundär die Vaskularität und den Pump erhöhen.
      Von Roidseite aus wirkt Boldenone förderlich in Sachen Adrigkeit .

      Ein weiterer Fehler den viele machen ist es zu wenig zu trinken , auch dadurch wird der Körper veranlasst Wasser zu halten .
      Deshalb versuche einmal deine Wasseraufnahme um 1,5-2 Liter täglich zu erhöhen .

      Die Sachlage ist weit aus komplexer als viele glauben , denn die vermissten Eigenschaften können sowohl durch einzelne Faktoren oder aus Kombination von mehreren Faktoren entstehen.
      Aus dem Grund ist eine Diagnostik via Net ohne den User gesehen zu haben äusserst mannigfaltig und relativ .
    • Von Roidseite wirkt sich auch DHB sehr positiv auf die Adrigkeit aus.

      MfG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem