Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding - Wer kennt es ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding - Wer kennt es ?

      Wie in der Überschrift habe ich ein paar Fragen dazu.
      Wer kennt dieses Buch weil er es evtl. schon selber gelesen hat ? Wer kann es weiter empfehlen ?

      Es geht im Ursprünglichen darum das ich noch einiges in Sachen Ernährung lernen muss und WILL .
      Vll. hab ihr auch andere Bücher oder Informationsquellen die ihr mir empfehlen könnt .

      Bis dahin... Gruß Günni :thumbup:

      Every day you train is judgment day. Each rep, each plate matters. You don´t make time for talk. All you care about is moving weight. Nothing else. This is hardcore. This is Animal.
    • "Why can't I get big? I eat all the time and train hard but just don't grow. What do I need to eat, what supplements should I take?
      I've heard that a million times - most of the time it's because the person does not wish to put in the effort required - they're just looking for a simple, 'magic', way to get big.
      But if you're one of the few that really wants to get big, more than anything else - then read and follow.
      First - buy all the magazines you can and tear out the pictures. Keep the pictures for inspiration and throw the rest away, it will only confuse you. Quit worrying about the training program of the day and the supplement of the month - THEY WON'T HELP YOU!!!!!"
      timinvermont.com/fitness/getbig.htm

      Alles was Du wirklich wissen musst um zu wachsen,oder auch um abzunehmen,kannst Du kostenlos aus dem I-net erfahren,Spar Dein Geld,es sei denn,Du liest gern derartige Bücher.
      Weiter bringt Dich nur Deine Disziplin.Wie es geht,weißt Du doch im Grunde.Die magische Formel das Ganze bequem und schnell zu machen,hat keiner der unzähligen Autoren dieser Bücher auf Lager.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding - Wer kennt es ?

      Im Grunde ja. Dachte es gibt darin noch n paar Tipps ;)
      Every day you train is judgment day. Each rep, each plate matters. You don´t make time for talk. All you care about is moving weight. Nothing else. This is hardcore. This is Animal.
    • lies dich hier im Forum ein! Ich hab mein fast gesamtes Wissen hier ausm Forum und kann mittlerweile sagen das ich nen ziemlich gutes Wissen darüber habe.

      Lies dir vllt auch mal 1-2 Logs durch da lernt man immerwas!

      Wenn Fragen sind immer her damit!

      Und bitte mach den Sport nicht so mega kompliziert wie manch andere... Clean und gut essen & trainieren gehen -> wachsen! :D
    • Also ich würde mir so ein Buch auch sparen,
      Im Aufbau sind sich eh alle einig:
      Viel Eiweiß (2-3g/kg Körpergewicht), sonst hauptsächlich komplexe Kohlenhydrate und gesundes Fett.
      In der Diät gibts eben diverse Formen:
      Low Carb,
      Anabole Diät,
      Metabole Diät,
      Carbbackloading
      Ketogene Diät
      ....
      Das sollten jetzt die wichtigsten sein denke ich
      Die kannst du einfach mal googlen und dann weitersehen.
      Zur Hölle mit Umständen, ich kreiere Möglichkeiten!
    • ich werde es mir zu Herzen nehmen :)

      Muss meinen Trainingsplan nochmals überdenken :P
      Every day you train is judgment day. Each rep, each plate matters. You don´t make time for talk. All you care about is moving weight. Nothing else. This is hardcore. This is Animal.
    • Danke Theq . Ich google ein paar von der aufgezählten Möglichkeiten mal :)
      Every day you train is judgment day. Each rep, each plate matters. You don´t make time for talk. All you care about is moving weight. Nothing else. This is hardcore. This is Animal.
    • Na ja,es gibt auch immer noch die gute alte high carb,high protein,low fat diät.
      Du nennst eigentlich verschiedene Varianten derselben Grundidee; schraub die carbs runter.
      In den ersten 80 Jahren des BB war eher die von mir genannten Reduktionsdiätform vorherrschend.
      Ich hab damit recht erfolgreich meine Wettkampfvorbereitung bestritten.
      Und gerade auf Tren würde ich auch eher Fett reduzieren und Kohlenhydrate recht hoch fahren.

      Wie ein Defizit zustande kommt ist letztlich egal.
      Für Naturals würde ich immer die TCD empfehlen.
      Timed carb diet.

      P.S.
      Ich brauch jetzt erstmal ein Eis mit Erdbeeren,nach soviel Gedanken an Diäten.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Die Grundidee von mir ist das ich vor jedem Training 30 min Rad fahre und dann die nächsten Monate Ganzkörper trainiere. Danach erst auf 3er / 4er Split gehe . Carbs runter an Trainingsfreien Tagen und an Trainingstagen vor und nach dem Training gute Carbs zuführen....

      Eiweiß jeden Tag ausreichend über die Nahrung und evtl kleinen Shake dazu wenns mal nicht reicht.

      Was haltet ihr davon ?
      Every day you train is judgment day. Each rep, each plate matters. You don´t make time for talk. All you care about is moving weight. Nothing else. This is hardcore. This is Animal.
    • @Comerford
      Du hast natürlich recht und das habe ich total vergessen.

      Und Günni,
      ich würde da einfach mal ausprobieren wie du das vorhast, wenn das klappt, ists super, wenn nicht, muss man halt noch weiter anpassen.
      Bei Diäten kann man finde ich immer sagen "probieren geht über studieren".
      Zur Hölle mit Umständen, ich kreiere Möglichkeiten!
    • Das Schwierigste an jeder Diät ist die langfristige Umsetzung der gesteckten Ziele.
      Deshalb solltest Du nicht zu hart einsteigen und Dir ab und an etwas erlauben.
      Pass die Diätform an Deine persönlichen Lebensumstände an.
      Vergiss nicht die soziale Funktion von Nahrungsaufnahme,sprich z.B.gemeinsames Essen
      mit der Familie oder Freunden.Du bist weder Mönch,noch Asket oder professioneller
      Sportler.Soll heissen,um die Unterstützung Deiner Mitmenschen bei Deinem Vorhaben zu bekommen
      ist es m.M.n besser sich nicht überall auszunehmen.

      Nur am Rande,ich halte nichts von Shakes,erst recht nicht beim Abnehmen.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • okay dann werde ich ausprobieren wo ich in ein paar Monaten lande mit dem wie ich verfahre.
      Ja ab und an werde ich mir natürlich was gönnen... Aber alles mit Maß und Ziel ;)

      Gruß
      Every day you train is judgment day. Each rep, each plate matters. You don´t make time for talk. All you care about is moving weight. Nothing else. This is hardcore. This is Animal.