Was mache ich falsch in meiner Testo Kur?

    • Was mache ich falsch in meiner Testo Kur?

      Hallo alle zusammen,

      kurz gesagt ich habs gefühl meine testosteron kur bringt null,null. Fühl mich beschissen. Spüre noch immer nichts von der Wirkung. Habe eher das Gefühl ich nehme ab, und wirke wieder schwächer. Hab das Testosteron von Rotexmedica. Injeziere mir alle 5 Tage 250mg/ 1ml. Bin momentan 95- 96kg leicht. 173 klein.

      Nur meine Libido ist gesteigert. Die Injektionen verlaufen gut, keine Schmerzen und vorallem null Kater.Leichtes brennen nach der Injektion das wars und innerhalb von 10-15min weg.

      FRAGE INJEZIERE ICH VIELLEICHT FALSCH?


      Meine Injektionsintervalle:

      17.05.2013

      22.05.2013

      27.05.2013

      01.06.2013

      06.06.2013

      11.06.2013

      Ich werde nächste Woche eine Blutuntersuchung machen lassen, um herauszufinden ob mein Testosteronspiegel erhöht ist. Um endlich Gewissheit zu haben ob das Testo in Ordnung ist.


      Gruß
      GO HARD OR GO HOME PUSSY!
    • ANZEIGE
    • Sind ja "gerademal" 30Tage die du ON bist. Und deine Libido scheint ja gut zu funktionieren, anch deiner Aussage.
      Isst du denn auch mehr als vor der Kur?
      Warte noch 2Wochen ab und geh dann zum Arzt ne Blutprobe machen lassen.


      Shop-Ulab und Apoanfragen wandern in den Papierkorb!
      ALLE Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in KEINSTERWEISE meine Erfahrungen wieder!
      Auch sind Bewertungen in der "ICH"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.


      Die gesamte Forenleitung distanziert sich von der Beschaffung leistungssteigernden Substanzen
    • Blaster schrieb:


      Sind ja "gerademal" 30Tage die du ON bist. Und deine Libido scheint ja gut zu funktionieren, anch deiner Aussage. Isst du denn auch mehr als vor der Kur?
      Warte noch 2Wochen ab und geh dann zum Arzt ne Blutprobe machen lassen.
      Libidio ist wirklich erhöht, denke nicht das ich mir das nur einbilde. Sobald nur ein weibliches Geschöpf an mir vorbeiläuft, geht bei mir das große Kopfkino los.

      Ich esse genau so wie davor, 8 Mahlzeiten. Sind um die 4.300 kcal/ ed. Eiweiß liegt bei 4g/ kg.
      GO HARD OR GO HOME PUSSY!
    • Kann natürlich sein das du meinst du nimmst ab weil dein Stoffwechsel durch die Kur erhöht ist und du natürlich fett abnimmst und nur langsam Muskelmasse aufbaust. Warte noch zwei drei Wochen dann geht was. Mach nur nicht den Fehler mehr zu essen nur weil du meinst du baust zu langsam auf
      http://www.youtube.com/watch?v=VzGFOaaDW7g
    • Egon schrieb:

      Jungs, ich verstehe immer nicht warum ihr da sagt es dauert noch 2-3 Wochen! Er hat bereits 4 Wochen Testo intus und es macht sich eigentlich schon nach 2 Wochen bemerkbar hinsichtlich Libido, Pump und Schwitzen. Spätestens nach der 3. Woche tut sich was auf der Waage. Nach ca. 6-7 Wochen sollte sich die Wirkung voll entfaltet haben, aber Wirkung hat man definitiv vorher ;)

      Ich denke eher es hängt mit folgenden Punkten zusammen:

      1. wie Arni schon geschrieben hat....
      2. 250mg e5d bei deinen Daten für Masseaufbau einfach zu wenig sind! Was erwartest du denn bitte? Es ist ja nicht mehr die erste Kur und wenn ich mich nicht irre, ist die ja nicht wirklich lange her.
      Versuche es mal mit 500mg pro Woche, also 250mg e3,5d oder mit 500mg e5d. Vllt hast ja noch Ulab, was zu zusammen mit den Rotex kombinieren könntest, wenn dir 500mg e5d zuviel sein sollten.

      Bei seinem Gewicht sind 250mg e5D wirklich etwas zuwenig ..................

      250mg e3D sind eine ´gute Wahl wie oben steht :thumbup:
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • 250 mg e 5d kann super wirken, muss aber nich. Hab genauso angefangen e5d nur hab ich die ersten 4 wochen mit thais gepusht damit ich überhaupt in der ersten zeit was merke. Nach und nach die dosierung erhöhen dann ging es besser. Teilweise e3d oder wie jetzt e4d dann hab ich es auch gemerkt!!

      Vorallen bei deinem Gewicht...einfach mal erhöhen und 2-3 wochen lang testen
    • @kommisar.rex

      er ist noch nichtmal in oder nach der 8. woche wo man erst testo e richtig spührt jetzt zu erhöhen wäre genau einer der größten fehler.
      nach 8 wochen oder gar 10 wochen kann er da mal drüber nachdenken.
      soweit ich weiß ist es sogar seine erste kur.
    • ich muss das hier auch mal dazu beitragen ich finde das wird oft falsch verstanden normal ist es so die Wirkung vom Testo ist normal immer gleich da nur die körperliche Weiterentwicklung geht erst ab der 8 bis 10 Woche los
      Wer gedanklich kämpft, ist handlungsunfähig.
      Wer akzeptiert & handelt, hat schon gewonnen.
    • sollte es wirklich die aller erste Kur sein und nicht vorher schon "prohormone" die keine sind in Mengen gefressen worden sein schlagen 250mg eigtl bei jedem gewicht ein.
      Vorraussetzung ist halt das es neu für den Körper ist um bei den Daten und dem Gewicht was zu reißen.
      Aber abwarten und Tee trinken wer das nicht will muss mit P einsteigen
    • Egon schrieb:

      Jungs, ich verstehe immer nicht warum ihr da sagt es dauert noch 2-3 Wochen! Er hat bereits 4 Wochen Testo intus und es macht sich eigentlich schon nach 2 Wochen bemerkbar hinsichtlich Libido, Pump und Schwitzen. Spätestens nach der 3. Woche tut sich was auf der Waage. Nach ca. 6-7 Wochen sollte sich die Wirkung voll entfaltet haben, aber Wirkung hat man definitiv vorher ;)

      Ich denke eher es hängt mit folgenden Punkten zusammen:

      1. wie Arni schon geschrieben hat....

      Hört sich für mich plausibel an!

      2. 250mg e5d bei deinen Daten für Masseaufbau einfach zu wenig sind! Was erwartest du denn bitte? Es ist ja nicht mehr die erste Kur und wenn ich mich nicht irre, ist die ja nicht wirklich lange her.

      Oo ich habe noch nie in meinem Leben zuvor Stoff angefasst, auch keine Oralen Tabletten, von denen ich eh nichts halte! Ist meine erste Kur.


      Versuche es mal mit 500mg pro Woche, also 250mg e3,5d oder mit 500mg e5d. Vllt hast ja noch Ulab, was zu zusammen mit den Rotex kombinieren könntest, wenn dir 500mg e5d zuviel sein sollten.

      Nein, U-Lab kommt für mich nicht in Frage, nur Rotexmedica. Ich werde wohl einfach noch etwas abwarten, wenn sich die nächsten Wochen nichts tut, werde ich auf 500mg e5d hochgehen.

      Danke für die Mühe! Gruß
      GO HARD OR GO HOME PUSSY!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hardnloud ()

    • Jaykon schrieb:

      sollte es wirklich die aller erste Kur sein und nicht vorher schon "prohormone" die keine sind in Mengen gefressen worden sein schlagen 250mg eigtl bei jedem gewicht ein.
      Vorraussetzung ist halt das es neu für den Körper ist um bei den Daten und dem Gewicht was zu reißen.
      Aber abwarten und Tee trinken wer das nicht will muss mit P einsteigen

      Nein, keine Roids in Tablettenform. Davon halte ich nichts, schädigen auf Dauer nur den Magen und die Leber ganz zu schweigen.... Ist mein erste Kur.
      GO HARD OR GO HOME PUSSY!
    • Meine erste Kur ist ja auch noch nicht sooo lange her. anfangs dachte ich das ich gut explodiere. dann plötzlich hatte ich das gefühl das gar nichts voran geht. Kann schon sein das man einfach zu viel erwartet. es ist nunmnal kein zaubertrank. dazu kam bei mir, was bei dir ja nicht der fall ist, das ich zu wenig gegessen habe. wenn ich mir die bilder aus der kur anschaue, hat es durchaus was gebracht und gewirkt. bin aber dann auch in der halbzeit voon 250 auf 375 auf 500mg e5d gegangen. hatte dann, bei relativ geringem KFA 96kg auf 178m.

      was ich damit sagen will....erstmal bissl abwarten und geduld haben, wie anzo schon geschrieben hat.

      wenn du sowieso ein blutbild machen lässt, dann warte das ergebnis einfach ab. da hast du ja dann sowieso gewissheit..