Krank/Ernährung,Trainig, Supps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Krank/Ernährung,Trainig, Supps

      Hallo zusmmen,

      Ich hoffe mal, dass das Thema hier richtig ist. Gefunden habe ich leider nichts dazu.
      Wie handhabt ihr das, wenn ihr krank seit (in diesem Fall erkältet - Nase,Stirnhölen und Nebenhölen dicht, Hals entzündet und verschleimt, Husten, und Gliederschmerzen)? Zieht ihr euren EP weiter durch und nehmt weiterhin eure Supps? Oder lasst ihr alles weg, haut euch Medikamente rein, esst irgendwie und versucht möglichst schnell wieder fit zu werden?
      Was das Training angeht ist es ja eigentlich klar das man es sein lässt.
      Ich danke euch schon einmal.
    • Zur Zeit nehme ich BCAA's, Glutamin, Kreatin, Calcium, Magnesium, Vitamin C, Vitamin B, Vitamin E, Arginin, Zink und Kalium.

      Medizin: Angocin, Gelomyrtol, Sinuc, Nasenspray und Dolo-Dobendan.

      Der Hunger hält sich echt in Grenzen. Ich versuche aber so gut wie es geht zu essen.
      Gedanken mache ich mir nun ob sich irgendwas aufhebt oder eher noch mehr Stress für den Körper ist (Supps und Medizin).
      Herzlichen Dank euch.
    • Also was du da an Supps hast, sollte eigentlich kein Stress für den Körper sein, sondern genau das was er braucht wenn er Krank ist;) Ausser das Arginin würde ich alles drinnen lassen.
      Und mit den Medis die du aufgeführt hast gibts auch keine 'Wechselwirkungen.

      Prinzipiell finde ich aber, man sollte wenn man krank ist, einfach auf den Körper hören, der sagt einem meistens was er braucht, bzw. einfach das machen womit man sich halbwegs wohlfühlt.
      Wenn dich das Supp nehmen und an den Ep halten Stresst, dann lass es für ein paar Tage, Stress ist schlecht fürs gesund werden. Und wenn du furchtbar Lust auf Maultaschensuppe und Essiggurken hast, iss da halt, wird schon seine Gründe haben, dass du genau darauf Lust hast.
      (Vorrausgesetzt natürlich, du hast eine gesunde Ernährung schon verinnerlicht und fällst nciht auf einmal komplett in ein altes schlechtes Muster zurück)


      Aber sagmal wieso zu Hölle supplementierst du Calcium? Das ist doch in Milchprodukten und Leitungswasser mehr als nötig enthalten
      Zur Hölle mit Umständen, ich kreiere Möglichkeiten!
    • Ich danke euch für die Antworten.

      @theq: Der Trainer der mir sämtliche Pläne schreibt hat es mit rein genommen. Warum weiß ich ehrlich gesagt nicht. Milchprodukte nehme ich so gut wie keine zu mir, abgesehen von dem was in dem Whey drinne ist. Es macht dieHaut dick wurde mir gesagt.
      Und das calcium im leitungswasser ist war mir ehrlich gesagt gar nicht so bewusst.
      Mein EP sieht so aus:
      6:00 1 Esslöffel Leinöl auf nüchternen Magen, ein großes Glas lauwarmes Wasser, Shake mit 3-5 Esslöffel Haferflocken und einer Hand voll Beeren
      09:00 Obst oder Reiswaffel, 6 Eiklar und 2 Vollei zu Rührei
      12:00 Reis, Pute, Gemüse
      15:00 Shake (gelegentlich 3-5 Esslöffel Haferflocken)
      Ca 17:00 Training
      19:00 Reis und Rinderfilet

      Leider fange ich jetzt erst an Dinge zu hinterfragen und verstehen zu wollen. Ich werde ihn aber fragen wenn ich ihn das nächste mal sehe.

      Lg
    • hey Grey,
      Ich habe strikt den Plan eingehalten und Diät gemacht. Ich hatte vor zwei Jahren fast ca 18kgverloren (grippe, Magen-Darm,Stress in der Beziehung-> krankenhaus) und die hab ich mir dann mit scheiße wieder angefressen (3 hosengrößen größer) Ich war im leben noch nie so fett. Inzwische sieht es nun wieder viel besser aus. Und ich werde bald wieder anfangen drauf zu legen :)
    • Hi Bull!
      Zuerst gute Besserung habe gelesen du bist noch immer krank X(
      Bull ich war früher auch fett und mein Leben besteht aus Diät und genauso wenn ich mich nicht halte und fresse werde ich fett!
      Die Fettzellen bei ehemaligen Übergewichtigen bestehen ja man darf sie nur nicht füttern :| :|
      LG Grey
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • danke grey.
      Ich war früher immer sehr athletisch, bis zu meiner Schulterop 2010 und ich die ganzen Medis bekommen hatte und mich kaum bewegen konnte. Cortison, Morphium,Tramal etc hab ich fast 3 Jahre genommen. Und seit dem geht es bei mir auch recht schnell mit dem fett werden.
      Die Fettzellen bekommen nichts mehr :D