Zusätzlich Joggen mit Pulsuhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusätzlich Joggen mit Pulsuhr

      Hallo leute ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen und zwar habe ich mir gestern meine ersten laufschuhe zum joggen gekauft und zusätzlich dann gleich noch ne Pulsuhr, kann ja ned schaden ;) Auf der Uhr lässt sich jetzt folgendes einstellen so das die Uhr die Maximale und die Minimale HF vorgibt: Fettverbrennung oder Fit für Ausdauer oder eben Individuell wie ich eben will meine frage ist, Fettverbrennung oder Fit? wieg 65kg bei 1,76cm da brauch ich ja nicht wirklich fett verbrennen zumal ich eh schon regelmäßig ins Fitness zum muskelaufbau gehe aber lässt "Fit" dann ebenso mein heranwachsendes Sixpack besser zur Geltung bringen als es "Fettverbrennung" vlt eher tun würde? denn bei letzteren hab ich angst das ih zu viel verbrenn weil ich ja eig nicht abnehmen möchte sondern vlt nur am bauch und überhaupt das eben alles besser definiert ist, KFA zwar schon auf 5,8% aber ihr wisst was ich meine oder :)
    • Ich meine konkret das Problem, das du hier zu lösen versuchst.

      Offen gestanden habe ich die genaue Fragestellung gar nicht verstanden.
      Anscheinend trainierst du, um deine Muskeln aufzubauen. Nun möchtest du noch zusätzlich laufen gehen. Das ist in Ordnung, das kannst du machen.

      Wenn du mit dem Laufen deine Erfolge im Bereich des Muskelaufbaus unterstützen möchtest, gehst du am besten sprinten.
      Zweimal in der Woche als gesonderte Trainingseinheit ein paar 30m bis 50m Sprints. Die Einstiegsanforderungen musst du natürlich an dein Niveau anpassen, sonst reißt du dir den Arsch auf, und nach und nach steigern.

      Diese Vorgabe ist simpel, aber ein solches Vorgehen ist effektiv.

      Keine Uhr hier.