Big on a Budget!

    • Jop glaub ich irgendwie auch.

      50€ ist schon haarig. Da darf man sich nicht viel gönnen sag ich jetzt mal!

      Das gleiche gibts es auch noch als " Huge on A Hundred" selbes spiel dann mit 100$ pro Woche. Sind dann natürlich auch mehr Meals habs mal so ca durchgerechnet auf 4000-4500 kcal pro Tag.


      youtube.com/watch?v=dOV9RZ5u_68
      youtube.com/watch?v=u2p7CBGMbcs



      Was mich sehr verwundert das die fast garkein Gemüse/Obst essen ?! jeden Tag eine Banane ? oho....^^ ich hab in der Offseason am Tag fast 10 Obststücke verdrückt pro Tag...?!^^
    • ANZEIGE
    • Gemüse essen die schon, aber wenig und Obst fast nie wegen Fruchtzucker. Für uns ist es aber ein Hobby und jeder sollte halt lebe.
      50€ ist locker machbar pro Woche. Bei 25-30€ wird es interessant;)

      Auch das schafft man, wenn man weiß wie und das Essen schmeckt auch noch. Die Zubereitung ist das entschiede, damit es nicht eintönig wird und Spaß macht. Da die Supps auch hier nicht mit in die Gesamtrechnung einfließen und wohl die Getränke auch nicht, sollte das niedrigere Budget auch kein Problem sein. Rechnet man Outdoor Foot mit ein, bleibt man auch in der Woche unter 50€, wenn man gut und preisbewusst isst.
      ...
    • Also ich finde die Idee super, gerade für Leute die nicht soviel Ahnung und Erfahrung haben, die können anhand von Bildern oder Einkaufslisten sehr viel über das "Täglich Brot" einer Bodybuilding gerechten Ernährung lernen, auch wenn man es eigentlich weiss oder wissen sollte, aber wie die meisten von uns wissen kommt das Thema Ernährung bei vielen einfach zu kurz.
      Ich hätte mich als Anfänger über solche Tipps und Anregungen gefreut, aber damals gab es noch kein Internet :(

      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • @egon aha ok! Also sind Früchte im große Styl garnicht gut weil der fruchtzucker ja nur im die Muskulatur oder in fett umgewandelt werden kann richtig? Dann werde ich wohl das Obst auch kürzen... weil die essen alle fast Garkein Obst ... manche ned mal viel Gemüse :D

      Und mikka da hast du recht .. es gibt aber heute dafür noch mehr dummes und falsches Gelaber im inet
    • Deshalb bin ich auch gespannt was dabei heraus kommt.
      Ich persönlich käme mit 50€ auch niemals aus.
      Nur mal als Beispiel mein Einkauf von gestern:

      1kg Lammkoteletts
      500g Garnelen
      etwas Obst und Gemüse
      ein paar Gewürze, Kokosmilch und andere Kleinigkeiten

      Zusammen über 30€ :/

      Ich denke wenn man einkauft mit der Vorgabe
      "Wie bekomme ich möglichst viele Makronährstoffe für mein Geld" isr das kein Problem.
      Wenn man etwas abwechslungsreicher essen (und genießen) will aber kaum zu schaffen.

      Ich bleibe aber auf jeden Fall dran und lasse mich gern eines besseren belehren :)
      Wer mehr Zeit im Internet verbringt als am Eisen ist kein Pumper sondern ein Nerd.