Fisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Huhu,

      wollte mir mal Angewöhnen Fisch zu essen.
      Einmal die Woche sollte ja reichen oder ?
      Welchen Fisch könnt ihr empfehlen ? Diesen billigen aus dem Aldi z.B ich glaube ist Seeelachs finde ich echt nicht lecker.
      Was könnt ihr empfehlen ? Vielleicht lieber Frisch kaufen vom Fischgeschäft ? Aber welchen.
    • Fisch ist so Varianten reich,da sollte für jeden Geschmack was dabei sein.
      Probier Lachsfilet vom Grill oder Thunfischsteaks.Tiefgefroren durchaus bezahlbar.
      Tintenfischtuben sind preiswert,klein geschnitten mit viel Knoblauch in Olivenöl gebraten,ein Gedicht.
      Kapseehecht von Aldi Süd,sehr lecker und schnell zubereitet,oder mach Dir selber
      Fischfrikadellen aus Seelachs oder Kabeljau.
      Die Liste und Möglichkeiten sind endlos.
      Ich esse fast täglich Fisch.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Ich LIEBE Fisch :love:


      Schau mal im Rezept-Thread nach, gibt ein paar sehr leckere Optionen.

      Ansonsten mein Favorit ist ganz klar der Lachs :thumbup: kann hier bedenkenlos, was den Geschmack angeht, den Tiefgefroren empfehlen.
      Tunfischsteaks sind auch was geiles, leider etwas teuer. Einfach in die Pfanne, von jeder Seite paar Sekunden anbraten, Salz und Pfeffer und fertig!
      Aber auch Forelle am Stück (wegen den Gräten nicht unbedingt essen, wenn man extrem Hunger hat :D ) vom Grill ist sehr lecker. Knoblauch, Zitrone und Petersilie drüber - Hammer!
      Every mother on earth gave birth to a child, except my mother.
      She gave birth to a LEGEND!
    • An Fisch esse ich alle Sorten, egal ob selbst gefangen im See, aus dem Meer oder sonst woher. Tunfisch ist lecker, wenn man den richtigen nimmt. Wahlfleisch ist den meisten zwar unbekannt, aber echt geil. Zander, Barsch, Rapfen, Forelle sowie Wels sind meine Lieblinge aus dem Süßwasser.

      Rotfleischigen Fisch mag ich absolut nicht, egal ob Lachs oder Lachsforelle. Auch die Zubereitung ist egal - frisch aus dem Rauch, Ofen oder aus der Pfanne. Es ist nicht meins!

      Seibling hingegen ist recht gut, aber dort nur selbst geräuchert und ganz frisch ...
      ...
    • Thunfisch aus der Dose in Eigensaft geht immer. ;) Falls es dir zu trocken ist, einfach in Magerquark rein oder in Jogurt, gut würzen und runter damit. :D
      Ich liebe Fisch und habe bis jetzt noch keinen gefunden, der mir nicht zusagt. Falls du die Möglichkeit hast frischen Fisch zu besorgen, mach das. Ich hol die "exotischen" Fische immer bei uns in der Metro. Forelle und Co besorgt mir mein Dad. Der angelt für sein Leben gern, lässt es gleich räuchern und ich hau ihn mir dann rein.
      Geräucherte Forelle ist spitze und kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen.


      Gesendet von meinem Röhrenfernseher
    • Hab mir grad mal Talapia gekauft und mit Gemüse sowie Beilagen zubereitet, wie ich Fisch eigentlich gerne verzehre.

      Fazit:
      Man schmeckt deutlich heraus, dass er aus einer Aquakultur stammt und er ist ebenso schlecht und ungenießbar wie Pangasius, da beide etwas nach Modder schmecken, wie oftmals heimische Karpfen, den ich im diesem Fall bevorzugen würde.

      Fisch darf man nicht stark würzen, denn man möchte den gewissen Eigengeschmack beibehalten. Ein bißchen Pfeffer, Salz, Charlotten oder Zitrone und gut.

      Gute Speisefische aus den Supermärkten sind: Alaska Seelachs, Rotbarsch, Dorsch/Kabeljau, Scholle oder Flunder, Seehecht, Seeteufel, Dorade, Forelle.
      ...
    • Was genau ist an fangfrisch auf hoher See eingefrorenem Fisch verkehrt?
      Diese Stücke sind höchstwahrscheinlich de facto frischer,als der frische Fisch aus der Supermarkttheke.
      Und der war möglicherweise genau so auf Eis konserviert und meint jemand ernsthaft der Fisch wird aus dem Atlantik täglich eingeflogen?
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Comerford schrieb:

      Was genau ist an fangfrisch auf hoher See eingefrorenem Fisch verkehrt?
      Diese Stücke sind höchstwahrscheinlich de facto frischer,als der frische Fisch aus der Supermarkttheke.
      Und der war möglicherweise genau so auf Eis konserviert und meint jemand ernsthaft der Fisch wird aus dem Atlantik täglich eingeflogen?


      Denke mal ist auf mich bezogen.
      Rede von dem Alaska Seelachs Filet den es bei Aldi z.B gibt, für 2,99 oder was die Preise sind, finde das schmeckt einfach 0.
    • Red Snapper, Barracuda- und Haifischsteaks aus dem Asiamarkt kann ich empfehlen.

      Barracuda und Hai erinnern von der Konsistenz her eher an Fleisch als an Fisch und sind von daher vielleicht eine Alternative für Leute, die eigentlich keinen Fisch mögen.

      Allerdings ist bei diesen Fischen wie auch bei Thunfisch und Tintenfisch die Quecksilberbelastung besonders hoch.
      Also besser nicht zu oft essen.
    • Dorade probiert, schmeckt gut, viele Gräten, aber sehr lecker.

      Lachsfilet ist lecker, gefällt mir.

      Demnächst wird Tunfischsteaks, Haifischsteaks (Bin ich sehr gepsannt drauf) und Tilapia probiert.