Vitamin C Thread !!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vitamin C Thread !!!

      gerne kann der thread als info thread benutzt werden.

      ich fang mal mit paar fragen an.

      sind 100mg intravenös genau so wirksam wie 100mg oral bzw. wird mehr iv oder oral aufgenommen ?
      gibt es eine kumulierung bei zeitversetzten kapseln/tabletten ?
      -und wenn ja wirkt sich die poitiv oder negativ aus ?
      habe 1g vit-c pro tablette.
      -werden die ganzen 1g. auf einmal aufgenommen?
      -wenn nein, wie am besten benutzen um auf 2-3g am tag zu kommen ?

      haut in die tasten :)
      TATTOO FOR PRESIDENT!!!
    • Man kann als gesunder Mann zwischen 5-15g am Tag aufnehmen. Wenn man krank ist bis zu 100g! Die sättigungsdosis lässt sich leicht ermitteln anhand der Konsistenz deines Stuhlganges. Wenns zu viel ist bekommste nen flotten August :D. VitC ist sehr gut oral verfügbar (Struktur ähnlichkeit zu Kohlenhydraten), allerdings liegt die hächste dosis die man komplett aufnehmen kann bei 200mg pro Gabe. Bei 1g werdeen schon nur noch knapp 60% aufgenommen. Also am besten vitC so gut es geht über den Tag verteilen.
    • Wann sind den die besten Zeiten zur einahme ?
      Habe gelesen nach dem Training 1g und Morgens 1g.

      Einmal sagst du 200mg ist die Maximal Dosis die der Körper aufnahmen kann und dann 60 % vin 1g was schon 600mg sind, das Drei-Fache.
      Was stimmt nun ?


      Es steht nirgends max. Dosis 200mg, sondern das diese Dosierung direkt zu 100% vom Körper aufgenommen werden kann. Es hängt noch von anderen Faktoren ab, aber dieser Richtwert stimmt soweit.

      Verteilung der Vitamin C Gabe zu den Mahlzeiten über den Tag ... Zeit ist eher unwichtig!
      ...
    • sind 100mg intravenös genau so wirksam wie 100mg oral bzw. wird mehr iv oder oral aufgenommen ?
      gibt es eine kumulierung bei zeitversetzten kapseln/tabletten ?
      -und wenn ja wirkt sich die poitiv oder negativ aus ?
      TATTOO FOR PRESIDENT!!!
    • i.v. ist die Bioverfügbarkeit fast immer am höchsten, Oral meistens relativ niedrig (wobei das eher eine allgemeine Aussage ist und nicht direkt auf vit.c bezogen)
      Da es aber eine Säure ist, dürfte Vit C solo nicht gerade gesund für die Venen sein
      Zur Hölle mit Umständen, ich kreiere Möglichkeiten!
    • Dann wird das wohl eine gepufferte Lösung sein.
      Ich weiß nur von nem Bekannten, der sich mal Phenibut (auch eher sauer) i.v. gegeben hat, der hatte ca ne Woche lang Schmerzen in der Vene...

      Wobei ich grade bei bei Vit. C den Vorteil von i.v. nicht wirklich sehe, das Zeug ist eh billig, lieber 1g oral mit schlechterer BV und die Adern schonen...
      Zur Hölle mit Umständen, ich kreiere Möglichkeiten!
    • ich hab mir die damals besorgt, weil ich dachte das ich sie mir i.m. knallen kann wie vit b12.
      aber i.m. brennt es wie hölle :D
      hab überlesen das die iv zu injizieren sind. seitdem liegen die hier rum.

      aber wie es aussieht wandern die wohl in den müll
      TATTOO FOR PRESIDENT!!!
    • Vit C mit einem Apfel (sonst wird das nicht verstoffwechselt und es gibt nur teuren Urin)

      Vitamin C ist nicht nur die Ascorbinsäure, diese umgibt nur einen Komplex der die Radikalfänger usw umgibt

      Vitamin C wird oft mit Ascorbinsäure gleichgesetzt. Doch das ist falsch. Denn der Vitamin-C-Komplex besteht aus einer Vielzahl von Komponenten, die sich in ihrer Wirkung synergistisch verstärken, so wie wir es auch vom Vitamin-B-Komplex kennen.
      Zum Vitamin-C-Komplex gehören ein P-, ein K- und ein J-Faktor, das kupferhaltige Enzym Tyrosinase, eine Vielzahl von Flavonoiden, verschiedene ascorbigene Substanzen sowie die Ascorbinsäure selbst. Als Kofaktor wirkt der natürliche Vitamin-C-Komplex vor allem zusammen mit Kupfer, Eisen, Mangan, Zink, Selen, Phosphat und Magnesium.


      hygeia.de/Vitamin-C-Komplex
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • medizin wird ja nicht für iv. hergestellt um es dann oral einzunehmen. da steckt ja schon was dahinter warum es so produziert wurde.

      kapseln wurden ja auch nicht erfunden, das das pulver darin in wasser aufgelöst und getrunken wird.

      oder liege ich falsch
      TATTOO FOR PRESIDENT!!!
    • xxxplode schrieb:

      medizin wird ja nicht für iv. hergestellt um es dann oral einzunehmen. da steckt ja schon was dahinter warum es so produziert wurde.

      kapseln wurden ja auch nicht erfunden, das das pulver darin in wasser aufgelöst und getrunken wird.

      oder liege ich falsch


      Vitamin B Injektionsampullen sind z.B. für Leute gedacht, die aufgrund einer Stoffwechselerkrankung Vitamin B oral nicht verwerten können.
      Gesunde Menschen können den Inhalt problemlos trinken und oral verwerten.

      Die Gründe, warum Vitamin C auch als inject angeboten wird kenne ich nicht, aber Vitamin C ist Vitamin C.
      Egal ob als Pulver oder in einer Lösung, beides kann oral aufgenommen werden.
    • DagoDuck schrieb:

      Vit C mit einem Apfel (sonst wird das nicht verstoffwechselt und es gibt nur teuren Urin)

      Vitamin C ist nicht nur die Ascorbinsäure, diese umgibt nur einen Komplex der die Radikalfänger usw umgibt

      Vitamin C wird oft mit Ascorbinsäure gleichgesetzt. Doch das ist falsch. Denn der Vitamin-C-Komplex besteht aus einer Vielzahl von Komponenten, die sich in ihrer Wirkung synergistisch verstärken, so wie wir es auch vom Vitamin-B-Komplex kennen.
      Zum Vitamin-C-Komplex gehören ein P-, ein K- und ein J-Faktor, das kupferhaltige Enzym Tyrosinase, eine Vielzahl von Flavonoiden, verschiedene ascorbigene Substanzen sowie die Ascorbinsäure selbst. Als Kofaktor wirkt der natürliche Vitamin-C-Komplex vor allem zusammen mit Kupfer, Eisen, Mangan, Zink, Selen, Phosphat und Magnesium.


      hygeia.de/Vitamin-C-Komplex


      Gibt es eine alternative zu dem Apfel ?