Absetzen einer Tren E Testo E Kur mit Clomifen und Tamoxifen (HCG)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Absetzen einer Tren E Testo E Kur mit Clomifen und Tamoxifen (HCG)

      Hi,

      Würde gerne mal (richtig) absetzen,

      da ich schon so viel gehört und versucht habe.

      Die besten Resultate hatte ich bis jetzt mit Tamoxifen und Clomifen kombiniert.

      Müsste jetzt eine Testo E + Tren E kur richtig absetzen.

      Einige Leute raten wir zu HCG und andere ich soll die Finger davon lassen.

      Habe zurzeit eine hohe Dosierung von ca. 500mg Testo E und 300mg Tren E e3d


      Da meine Rezeptoren schon ziemlich voll sind würde ich jetzt gerne meine Kur beenden und später wieder eine neue Anfangen.



      Meine Frage wie setze ich jetzt am besten ab ?

      Wieviele Tage nach der letzten Injektion fange ich an Clomi, Tamox, oder Hcg zu nehmen.

      Nur Clomifen oder Tamoxifen
      beides Kombiniert
      mit oder ohne Hcg

      Werd jetzt mit der Dosierung runter gehen und ein paar Wochen nur mit Testo weiter machen (auser jemand hat andere Vorschläge)


      Hab voriges mal während des Absetzens viel Vitamin C und Creatin zu mir genommen (Hat mir ein Freund empfohlen) ist das sinnvoll ?




      Sind jetzt verdammt viele Fragen auf einmal, will dieses mal aber keinen Fehler machen.


      Danke für eure Hilfe
    • Testoman11 schrieb:

      Wirklich hoch ist die Dosierung nicht!!! Einfach langsam rausfahren und gut.. Ein Hype ums absetzen, da wird mehr drauf gegeben als um die Kur selbst.


      über 1g Testo und über 600mg Tren die Woche ist also niedrig, verbreite hier mal keinen blödsinn klar ist Absetzten nötig!
    • Ich bin Ende 30 und trainiere über 15 Jahre, habe also schon einiges an Kuren absolviert und mit weitaus höheren Dosierungen gearbeitet.

      Ich habe weder HCG oder sonstiges zum absetzen genommen, immer nur langsam raus und Ende. Ein minimaler Einbruch ist immer vorhanden, da kann abgesetzt werden wie will... Es wird nur rausgezögert...

      Außerdem sind die meisten Kuren Dauer ON.
    • Hallo,

      Natürlich muss der Threadstarter richtig Absetzen. Die Dosis ist sehr hoch angesetzt.

      Ich persönlich würde erstmal nur mit Testosteron only fahren, 250mg e7d. HCG, macht keinen Sinn, da man die Hodennormgröße durch die SERMs wieder erlangt. HCG würde hier die Achse, absolut plätten.

      Absetzen ist immer so eine Sache für sich. Ansonsten, würde ich wie folgt mit Tamoxifen/Clomifen Citrate absetzen.

      Will man seine Endogene T.-Produktion wieder komplett Herstellen & nie wieder mit Steroide anfangen, hatte ich gute Erfahrungen mit der 3-er Kombination aus Clomifen/Tamoxifen und Arimidex. Ist aber bei jedem anders. Die gleichzeitige Gabe von Vitamin D3 in höheren Mengen wäre plausibel.

      Nach der Absetzphase, sollte man die Endogene Somatotrope Hormon-/& IGF-Produktion schnellstmöglichst wieder ankurbeln, denn solche Antiöstrogene vermindern diese benannten und sehr Wichtigen Hormone.

      Mit Hexaghen ( ein IGF-ACTIVATOR ), hatte ich diesbezüglich sehr gute Erfahrungen sammeln können. Das gesamte Endokrine System und der Einfluss diverser externer Hormone - ist sehr komplex u. irgendwann weiß keiner mehr weiter.

      Bin froh, seit ü. zwei Jahren Clean zu sein.

      MfG
      Sub-Legionaer
      Gott hat die Menschen erschaffen und der Teufel bringt sie zusammen!
    • Weiß nicht wie du so einen Müll verbreiten kannst dass über 1g Testo und 600mg Tren pro Woche wenig ist?!
      Kein wunder findet man immer wieder so abartige Kuren...

      Wenn du doch schon sooo viele noch höhere Kuren gefahren hast und das schon so lange dann kannst du doch auch entsprechende Bilder posten die deine Erfahrung bestätigen?! Klar wird es vllt möglich sein auszuschleichen da 1g Testo im vergleich zu vielen anderen wirklich noch wenig ist!

      ABER ob das gesund ist kann dir niemand sagen! Absetzen ist bei der dosierung immer von vorteil! HCG hin oder her...bin da auch noch nicht so einig!
    • Die Dosis die der Theardstarter nimmt ist im allgemeinen üblich, da die meisten damit arbeiten. Somit nichts besonderes oder überzubewerten. Wenn er mit Hilfsmitteln absetzen möchte soll er dies gern tun, ausschleichen würde aber völlig ausreichen. Und wenn ich eine Kur starte informiere ich mich im Vorfeld und beschaffe mir auch vor der besagten Kur die ganzen Mittel und nicht im Nachgang. Ob das ganze gesund ist kann dir niemand sagen, völlig richtig. Ist der ganze Konsum gesund?! Ich denke jeder der was nimmt sollte sich im Klaren sein, dass früher oder später irgendwelche Nebenwirkungen auftreten.
    • Üblich ist es mitlerweile aber dennoch ist es keine geringe Dosierung wenn man schaut was zu Zeiten von Arnie genommen wurde!
      Und heute fahren die größten Diskopumper solche Kuren und höher! Mit dem letzten Satz hast du natürlich völlig recht und so sollte das sein!
      Allerdings ist das selten der Fall dass sich die Leute davor alles besorgen...
    • Das mit der geringen Dosierung ist vielleicht für viele falsch rüber gekommen.. Liegt ganz einfach daran, dass diese Dosierung ganz normal geworden ist. Und wenn man dies dann liest als "niedrig" einstuft. Ich kenn viele die 2g testo und 1g tren nehmen und zusätzlich noch vieles anderes konsumieren. Ich selbst komme mit 500 e5d und tren sogar nur noch 200 e5d am besten. Auf Masse mache ich nicht mehr in dem Alter, da ist mir die Ästhetik wichtiger und noch mehr tren vertrag ich nicht, ich bekomme extremes Sodbrennen und Magen Probleme.

      Die 500 e5d testo auch nur weil ich für mich festgestellt habe, wenn ich e7d injiziere habe ich ein schlechteres Hautbild und einen positiven Unterschied mit einer höheren Dosierung konnte ich für mich auch nicht feststellen.
    • Bevor ich absetzte noch eine Frage, wenn ich jetzt Absetze sollte die nächste Kur doch besser Anschlagen oder da meine Rezeptoren wieder mehr aufnehmen können oder ist das nur so eine rederei ?

      Will nicht absetzen Zwecks Gesundheit sonder weil ich wieder schneller und besser aufbauen will.

      Oder habe ich mehr Erfolg wenn ich weiter mit der Kur fahre ?
    • DagoDuck schrieb:

      Woher willst du wissen, dass deine Rezeptoren "voll" sind??

      Kannst du das irgendwie messen oder belegen??

      Sau geile Theorie, aber nicht handfest.
      Messen kann man das nicht, aber hab schon von einigen gehört das sowas sein kann, will aber noch mehr aufbauen.

      Fahre jetzt aber gesamt schon ca. 1,5 Jahre durch (Lange Zeit nur Testo )

      Bau ich jetzt noch gut auf wenn ich mit der tren Kur weiter mache ?
    • Finde Testo cypionat hat eh fast die selbe Wirkung wie testo E,

      Hatte zwischendurch eh auch eine Bolde Kur mit Testo P

      Deca will ich nicht, das wässert mich zu sehr auf und es bleibt nicht viel erhalten wenn man auf was anderes wechselt.


      Da es warm wird will ich wieder eher hart werden.

      Vielleicht sollte ich mal die Dosis erhöhen ?