Fragen zum TP Split, HGH ausschüttung, mind muscle connection e.t.c

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zum TP Split, HGH ausschüttung, mind muscle connection e.t.c

      Huhu,

      bin gerade dabei alles für nach meiner Diät zu planen, und habe noch ein paar Fragen.
      Zum Glück habe ich euch, von denen ich IMMER TOP Antworten bekomme, danke nochmal dafür.


      #1
      Was ist sinnvoller 3er Split 2x die Woche oder einen 4er oder 5er Split ?
      Eigentlich ist ein 5er doch besser als ein 4er, weil eh die Muskeln nur einmal die Woche trainiert werden, und man beim 5er noch mehr auf die Einzelnen Muskeln eingehen kann oder ?

      #2
      Double Split sinnvoll für Natural oder wenn man nur Testo nimmt ?
      Nehmen wir an ich habe einen normalen 4er Split, beispielsweise Tag 1: Brust und Bizeps.
      Jetzt trainiere ich Brust morgens und Abends Bizeps, macht da sinn ?

      #3
      Melatonn vor dem Training erhöht HGH wenn man 0,5 mg einnimmt.
      Studie: ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2174513/
      Meint ihr das macht sinn ?
      Gleiche gilt für Gaba mit 1,5mg sinnvoll oder nicht ?

      #4
      Effektivstes Carido Gerät ? Ich weiß draußen joggen ist schwer zu toppen.

      #5
      Wie lange Pause zwischen Sätzen und Übungen ?

      #6
      Wenn man stofft um an sein genetisches Limit kommt, bleibt alles wenn man absetzt ?

      #7
      Wie kann man seine mind muscle connection verbessern, und was haltet ihr davon ?
    • #1 Würde anfangs nicht einen 4er und 5er Split raten. Deine Erholungsphasen sind in der Anfangsphase kürzer als ein erfahrener Bodybuilder, welcher verhältnismässig mehr Gewicht bewegen muss, dass er einen Reiz hat.

      Grosse Muskeln seperat (Rücken, Beine). Bizeps niemals nach dem Rückentraining

      #4
      Effektivstes Carido Gerät ? Ich weiß draußen joggen ist schwer zu toppen.
      Versuchs mal mit Seilspringen. 10 Minuten Seilspringen soll gleich sein, wie 30 Minuten Joggen.

      #5 Bei Gewichtsabnahme max. 30 Sekunden Pause zwischen den Sätzen, damit es in Cardiobereich geht. Ansonsten empfehle ich meinen Athleten immer 1.00-1.30 Minute Pause. Bei Mike Mentzer Heavy Duty sogar 2-3 Minuten.

      #6 Bevor du an Stoff denkst, check erst mal, dass deine Ernährung und Training optimal mit deinem Job und Erholungsphasen übereinstimmt.

      #7Mind Muscle Verbindung bekommst du mit viel Geduld. ^^ Was vielleicht noch hilft ist, dass du bei höchster Anspannung der Übung, am Brennpunkt 2 Sekunden das Gewicht hältst.

      Just my Cents, Gruss Bambus
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Zu 1:
      Ganz am Anfang 3er Split 3x die Woche also 6 Tage hintereinander.
      Klappt sehr gut am Anfang, da am Anfang extreme gut regenerierst.
      Später dann entweder einen 3er Split 4 oder 5x die Woche, oder eben einen 5er Split.

      Zu 2:
      Sinnvoll ja, nötig nein.
      Kostet echt viel Zeit, und doppelte Menge an Supps 2x am Tag zu trainieren.
      Kannst machen auf Natural oder Testo only warum nicht, solange nur deinen eigentlichen Split aufteilst wie z.B Brust + Bizeps.

      Zu 3:
      Habs mal mit Gaba gemacht, keinen Unterschied festgestellt.

      Zu 4:
      Joggen auch immer aufm Laufband, ganz selten mal draußen.
      Seilspringen ist echt nochmal ne Nummer härter als Joggen oder so, kenne das noch vom Kickboxen.

      Zu 5:
      Bei mir immer 90sec.
      Auf keinen Fall nach der "Inneren Uhr" kennen, dann sind schnell 5 Minuten vorbei.

      Zu 6:
      Ja logisch bleibt alles erhalten, ist ja in deinem Limit was der Körper alleine versorgen kann, solltest dir aber noch keine Gedanken über Stoff machen.

      Zu 7:
      Ist das wichtigste zum Muskelaufbau.
      Ist aber sehr schwer am Anfang das zu lernen.
      Wichtig ist wenig Gewicht, und Übungen sehr langsam auszuführen.
      Du musst dich bei jeder WDH auf den Muskel konzentrieren, schwer zu erklären.
      Schau dir mal auf Team Otto die Roman Fritz Week 2 an, da erklärt der das ganz gut, gibt hier im Fourm auch ein Thread darüber:
      Trainingstechnik Roman Fritz
    • Es kommt immer auf dein absolviertes Training, die Intensität, deine persönlichen Ziele und auf dein Zeitguthaben an.

      4x ein richtig straffes und hartes Training ist für den einen genug und es reicht hinsichtlich Muskelwachstum und Regeneration. Der Andere geht halt 5-7x pro Woche ins Gym und bleibt Fußballer. Wenn dies sein Ziel ist nur fit und durchtrainiert zu sein, ist dies auch völlig ok :)

      Achso, vergiss den Mist mit HGH-Ausschüttung durch Gaba oder Booster ... merkst Du eh nicht ;)
      ...
    • Grundgedanke hinter nem vierer ist mehr regeneration. 3er 2x bedeute dafuer ein Wachstumsreiz pro Woche mehr. Wenm das mit der regeneration h8jhaut ist nen niedriger split zu empfehlen. Grade als anfaenger kann man zb auch 3x die woche nen ganzkoerper plan fahre. Oder nen 2er split 2-3x die woche.
      Druckest du Knopf!


      Lesen / Liken / Huldigen !

      Aca for Mr. PS !
    • ich finde sogar 2er split 4x die Woche perfekt! Am besten Viele Grundübungen!

      Wenn du mal weiter bist dann kann man auch mal locker nen 3er, 4er , 5er Split machen! Bin selber natural und hab fast 6 Monate nen 4er Split 5 Mal die Woche gemacht und war zufrieden!

      Jetzt trainier ich aber einen 3er Split 5x die Woche .. ist halt nix mit weggehen am Wochenende oder saufen o.ä.