Welche Griffarten gibt es ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Griffarten gibt es ?

      Huhu,

      Es gibt ja verschiedene Griffarten (Obergriff, Untergriff e.t.c) und verschiedene Techniken (Weit, eng e.t.c )
      Bin da momentan etwas überfodert, und wollte mal eure Meinung hören zu :

      Kreuzheben ( Hatte ich vor im Obergriff auszuführen)

      Klimmzüge (Zum Nacken oder zu Brust, und welcher Griff, Eng oder weit ?)

      Latzug (Siehe Klimmzüge)

      LH Rudern (Hatte ich vor im Obergriff auszuführen, weiß aber nicht ob eng oder breit )


      Glaube das wars an Übungen, wo man varrieren kann mit der Griffart und Technik oder ?

      Bin mal gepsannt wie ihr dasso macht :)
    • Kreuzheben im Obergriff ist schon am besten, da du mit dem Kreuzgriff die Rückenstrecker ungleichmäßig belastest. Du wirst aber schnell an deine Grenzen kommen was das Gewicht angeht. Dann musst du entweder auf den klassichen gewichthebergriff mit eingehaktem daumen umsteigen (sehr schmerzhaft zu beginn) oder zughilfen. Oder du gewöhnst dir an von Satz zu satz den Kreuzgriff zu wechseln.

      Klimmzüge auf jedenfall zur oberen Brust, die Latmuskulatur lieg ja hinter dir und nicht unter dir und du schonst so deine Schulter. Beim Latziehen genau das selbe.

      LH rudern im Obergriff trifft mehr die obere Rückenmuskulatur und beansprucht den unteren Trapezius, hintere Schulter etc mehr. Mit nem Untergriff triffst du den unteren Lat mehr. Ist aber auch eine frage des Beugungsgrades. Hier immer Schulterbreit greifen, es sei denn du machs gezielt Rudern für die hintere Schulter.

      Bei LH Bizepscurls biete sich ein etwas weiterer Griff an um den äußeren bereich mehr zu belasten.
      Druckest du Knopf!


      Lesen / Liken / Huldigen !

      Aca for Mr. PS !
    • Kreuzheben:
      Obergriff finde ich auch am besten, musst halt mit dem Gewicht runter gehen wenn du vorher den Kreuzgriff gemacht hast.

      Klimmzüge:
      Auf keinen Fall in den Nacken, bringt 0 und ist ungesund.
      Finde es gibt nur 2 Arten von Klimmzügen die sinn machen.
      1. Breite (Breit! Nicht Schulterweit..Breit!) Klimmzüge im Obergriff ist die beste Variante für mich, gibt auch kaum eine bessere Übung für ein Breites Kreuz.
      2. Hammergriff Klimmzüge, gut für Rückentiefe. Hammergriff aber auch mindestens Schulterweit.
      Wenn Einen Rückentag hast, mach die Erste Variante, wenn du Zwei hast machst du Beide.(1 Für breite, und 2 fpr Tiefe)
      Niemals im engen griff, bringt nichts, da kommt die Kraft mehr aus dem Armen.

      Latzug:
      Gleiche wie bei Klimmzügen, niemals in den Nacken, immer schön zu Brust.
      Latziehen zu Brust im Parallelgriff finde ich am besten.
      Gibt doch tausend andere Varianten, finde den rest aber nicht gut.

      LH Rudern:
      Obergriff, Untergriff geht meiner Meinung nach zu sehr in Bizeps.
      Und immer schön Schulerbreit und zum Bauchnabel hin.

      Die besten 2 Bizeps Übungen sind meiner Meinung nach:
      LH Curls, etwas weiter als Schulterbreit und Hammercurls mit dem Seil am Kabel (Lieblings Übung)