Diät ? Grundumsatz ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dein Körperfett (zumindest ungefähr) wär noch ganz interessant zu wissen in dem Zusammenhang.
      Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du hauptsächlich Fett abbauen willst und nicht Muskelmasse...oder?
      Prinzipiell würde ich erstmal mit Makros zählen anfangen: erstmal für zwei Wochen den "ist"-Zustand analysieren, und das dann entsprechend anpassen (KH und Fett runter Proteine rauf)
      Dann auch eher in sein sinnvolles Defizit gehen und weiter viel Sport machen, als einfach nichts mehr zu essen. (dauerhaft Hunger=Stress=schlecht zum Abnehmen)
      Dazu natürlich noch mindestens 3 mal die Woche Cardio, am besten gleich nach dem aufstehen und für mindestens ne Stunde. (Krafttraining solltest du aber auch noch machen)
      Wenn das noch nicht die gewünschten Ergebnisse bringt, kannst du noch über nen Burner nachdenken...
      Würde versuchen das ganze eher langsamer und durch eine dauerhafte Umstellung anzugehen, nur so kannst du es dann auch wirklich halten.
      Zur Hölle mit Umständen, ich kreiere Möglichkeiten!
    • Für den Grundumsatz gibt es tausende Rechner im Internet, benutz einen zieh 500 kcal ab und du hast deinen Grundumsatz.
      Diätform würde ich Low Carb empfehlen.

      Wenns Zeitlich passt, würde ich Carido 2x täglich machen, einmal morgens nach dem aufstehen und einmal Abends, ist das beste was man machen kann.
    • Kein_Gentleman schrieb:

      84 x 30 = 2520
      Sind also demnach 2000 kcal
      Der Eine sagt Low Carb und ein anderer sagt mir einen genauen ep erstellen
      Jetzt bin ich völlig verwirrt ^^
      Was wäre besser und was verspricht mir mehr Erfolg


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


      Das hängt von vielen faktoren ab so pauschal kan man das leider nicht sagen .. ist wenn wenn du fragst soll ich mir nen bwm, audi oder mercedes kaufen was ist besser
    • Kein_Gentleman schrieb:

      84 x 30 = 2520
      Sind also demnach 2000 kcal
      Der Eine sagt Low Carb und ein anderer sagt mir einen genauen ep erstellen
      Jetzt bin ich völlig verwirrt ^^
      Was wäre besser und was verspricht mir mehr Erfolg


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


      Das hängt von vielen faktoren ab so pauschal kan man das leider nicht sagen .. ist wenn wenn du fragst soll ich mir nen bwm, audi oder mercedes kaufen was ist besser

      Könntest du mir sagen bzw erklären von was ? Dann mache ich das und werde natürlich ausführlich berichten


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    • Wie ernährst du dich jetzt?
      Welche Diäten haben schonmal funktioniert?
      Willst du nur abnehmen oder auch Muskelmasse halten?
      Wieviel Cardio machst du ?
      Stoff oder kein Stoff?

      1: ich esse alles und durch einander ohne auf irgend was zu achten !
      2: habe noch nie eine gemacht war bis jetzt immer relativ dünn ! Aber jetzt ist der Zeitpunkt wo ich nicht mehr zufrieden bin!
      Abnehmen und Muskelmasse natürlich halten
      3: 1x wöchentlich laufen
      4: kein Stoff nur Creatin und whey


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    • Berechne hier mal richtig deinen Umsatz, wenn du den hat zieht du 500 kcal ab.
      Mit den kcal machst dir dann einen EP, low Carb, carbs nimmst du keine extra zu dir, nur die aus Gemüse e.t.c

      Krafttraining 4 mal pro Woche, Carido mindestens 4 Stunden die Woche umso mehr umso besser.
    • Berechne hier mal richtig deinen Umsatz, wenn du den hat zieht du 500 kcal ab.
      Mit den kcal machst dir dann einen EP, low Carb, carbs nimmst du keine extra zu dir, nur die aus Gemüse e.t.c

      Krafttraining 4 mal pro Woche, Carido mindestens 4 Stunden die Woche umso mehr umso besser.

      Wie berechne Ich das genau ? Hast du einen guten Plan ?


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    • Online Rechner liefern dir einen Orientierungswert, allerdings solltest du dich nicht krampfhaft daran klammern. Meiner Meinung nach hilft es mehr ein Ernährungstagebuch zu führen, in dem du alles was in deinen Mund wandert aufschreibst. Dazu notierst du noch deine sportlichen Aktivitäten und schaust nach einer Woche was das Spiegelbild und die Waage sagt. Wenn du nicht zufrieden bist, musst du deine tägliche Ernährung leicht anpassen.
    • yop der rechner ist meiner Meinung nach viel zu hoch angesetzt!

      Bei mir spuckt er ein Ergebnis von 5500 kcal raus , obwohl ich derzeit mit 3500-3800 aufbaue.


      Orientiere dich mal mit deinem Gewicht an den 3000 kcal , wenn nichts vorwärts geht ( Form,Gewicht) dann musst du weiter erhöhen , falls du langsam verfettest runter mit den kcal um 200-300


      Grüße
    • Greyhound schrieb:

      Hi
      5000 sind auf jeden Fall zuviel ;(

      Ich bin bei 3600 und es geht was !!

      LG Grey
      was mich interessiert wird deine Form auch immer etwas schlechter? Oder bleibt die so ziemlich gleich?

      bei 3200 war meine Form immer gleich habe aber asuch nicht groß aufgebaut ... bei 3600 merke ich förmlich wie ich in die breite gehe^^
    • Hi Bass
      Ich habe eine merkliche Form Steigerung aber es ist etwas
      zu kurz um mehr sagen zu können. ...es ist mir wichtig nicht zu viel Fett anzusetzen!

      Ich werde dich am Laufenden halten!
      LG Grey
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Ich wollte eigentlich nicht aufbauen sondern erstmal abnehmen um dann später aufzubauen und in Form zu kommen ! Habe überlegt erstmal Diät damit man was sieht und wenn es mir gefällt Sauber aufzubauen !
      Habe mir heute ein paar nette Sachen geshoppt
      Whey 3 kg 15€ in Polen und Creatin von activlab 600 Pillen 30€


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk