Supplemente während Testo Enantat Kur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Supplemente während Testo Enantat Kur

      Moin Leute und frohe weihnachten wünsche ich euch,

      ich werde am 5.1 2015 meine Testo Enantat Kur starten. Das wird auch von mein arzt begleitet. Die Kur wird 6monate gehen 2spritzen in der woche 250mg.

      Meine frage ist deshalb die mir mein arzt nicht beantworten kann, was sollte ich supplementieren?

      Ich werde ein 3er split machen, warum nur 3er? weil ich noch 4x in der woche beim MMA training bin.

      Und bitte nur erfahrene leute antworten die schon so eine kur und am besten noch kampfsport machen hinter sich haben.
      Und bitte schreibt noch warum ihr die supps nimmt, und wie ihr sie nimmt bzw. wann und wie viel genau.
      Ich hoffe ihr könnt mir bei der sache helfen.
      Mfg. Krieger
    • Essentielle Supps sind für mich:

      Aminos (Bccas und Eaas)
      Omega Fettsäuren
      Vitamine

      Diese 3 Supps würde ich immer nehmen, da sie der Körper braucht und nicht selber herstellen kann.
      Wie du dossierst und wann du die einnimmst steht im Internet genug, musst du letztenendes entscheiden.

      Ich mache es so:
      Bccas: Direkt nach dem aufstehen, vor, während und nach dem Training, und vor dem Schlafen gehen.
      Eaas: Siehe bccas.
      Vitamine: Wenn ein normales Vitamine Produkt verwendest wie das Alpha men von MP oder Vitamine A-Z von Peak würde ich zu jeder Mahlzeit 1 Tab nehmen also 3 mal Täglich. Wenn dir große Tabs keine Probleme mache, und du das Geld hast nimm das Animal Pak.(Morgens eine Tüte und Nachmittags eine. Könntest auch nur eine morgens Nehmen)
      Omega: Musst schauen welches Produkt du nimmst, morgens und Abends eine Portion ist optimal.

      Bccas und Eaas empfehle ich die von Peak, die sind die einzigen Pulver Aminos die schmecken.

      Wie gesagt nur meine Meinung, so würde ich das machen.

      Kreatin, Whey, Glutamin e.t.c sind natürlich auch super ;)

      Wenn ein Arzt dabei hast, muss ich ja nichts sagen zwecks absetzten, Östro Wert e.t.c