Agypten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo alle zusammen,

      Zu meiner Frage:

      Ich fliege in den nächsten Wochen nach Agypten (Urlaub: Hurghada).
      In Agypten bekommt man ja gewisse Sachen ohne Rezept.
      Ich würde gerne für den Eigengebrauch Susta sowie Ephedrine mitnehmen.

      1. Frage: Ist es besser das Zeug per Post schicken oder mitnehmen?

      2. Frage: Weis jemand eine vertrauenswürdige Apotheke in dieser Umgebung?

      3.Frage: Welche Roids sind ohne Rezept kaufbar?

      4. Frage: können die Englich in der Apotheke?

      Ich hoffe es kann mir wer ein paar Ratschläge geben und bedanke mich schon im vorraus :) :)
    • Ich war letztes Jahr auch in Hurghada.

      1) naja, also das risiko gepackt zu werden besteht ja immer aber wir haben auch andere mittel aus ägypten mitgenommen für die man hier in DE ein rezept braucht, war alles kein problem.

      4) die meisten in hurghada können deutsch, ist ja ein touristenort
    • Hi,
      fast alle Apotheker in Hurghada können sogar deutsch.
      Ich kenne mich in Hurghada sehr gut aus und habe auch dort Ägyptische-Freunde da ist manches einfacher.

      Mittlerweile sind die auch etwas vorsichtiger geworden, da wird schon mal was aus dem Shop daneben geholt.
      Meist sind es Tabs die da gebunkert werden.

      Es gibt in allen Apos alles was du willst, aber Achtung gibt auch Fake- Roids.

      Ephidrin gibt es dort ( Efanol ), ein sehr guter Preis sind 10 € für die Schachtel.

      Ob du es dir schicken läst oder selber mitbringst das mußt du selber wissen da eben beides seine Risiken hat.

      Gruß
    • Hi manu

      Ich war mal in Thailand 1993 das war ein Paradies für Roids!

      Da hätte ich locker meinen Urlaub finanzieren können aber ich hatte Schiss wegen Zoll und ich denke

      wenn man was im Gepäck hat schaut man anders drein und die Zöllner merken das !!

      Ich würde es nicht riskieren aber es ist deine Entscheidung!

      Viel Glück

      LG Greyhound
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Danke für die ganzen Antworten. Das mit den Mitnehmen muss ich mir noch überlegen. Aber wie wäre es am besten? Gepäck, handgepäck oder am Körper ( Schuhe, jacke,....)

      Weist du eine gute Apo in Hurghada?


      Musst Du wissen ob das Handgepäck durchleutet oder nur ein Blick reingeworfen wird. Letzteres hast gute Chancen ...

      Dennoch Vorsicht!
      ...
    • BlackSheep schrieb:

      Zur haupturlaubszeit ist das schon ein Risiko mit dem Zoll
      Sonst kein Problem.

      verschicken wurde ich es auf keinen Fall, bei Paketen auf Ägypten ist die warscheinlichkeit hoch das es der Zoll kontrolliert
      Alsi ich fliege Anfang bis Mitte Jänner, denke das da die Hauptzeit vorbei ist oder? Was ich aber nicht verstehe, wenn man es im Koffer hat, die werden ja geröngt und sieht man ja an der Form??
    • Versand aus Ägypten und nach Ägypten kannst vergessen!
      Hier ist Korruption und Diebstahl immer noch an der Tagesordnung.

      Selbst die Ägypter trauen ihrem Postdienst nicht.

      Das einzige was wohl gehen soll ist mit FedEx.

      Ob du es im Koffer, Handgepäck oder am Körper versucht das Risiko ist da erwischt zu werden egal wie schlau du es anstellst.

      Warum willst du überhaupt das Risiko eingehen da gibt es bessere Möglichkeiten und mit weniger Risiko.
      Such dir einen guten Shop aus UK.

      Januar gehört nicht zur Nebenurlaubszeit wegen de kühleren Temperaturen in dieser Jahreszeit werden gerne Sehenswürdigkeiten besucht.

      Mein Tip:
      Las die Finger davon und genieße deinen Urlaub. Du wirst dir e nur die ganze Zeit deinen Kopf zerbrechen wie du es am besten anstellen sollst.
      Wenn du nicht ein absoluter abgebrühter Typ bist wirst wahrscheinlich bei der Einreise durch dein Verhalten auffallen.

      Es bleibt natürlich dir über lassen was du machst aber aus deinen Fragen geht hervor das du dir ziemlich unsicher bist.

      Gruß
    • Ja da hast du recht, mir wäre auch eine bestellung lieber von uk, aber welchen shop, habe schlechte erfahrungen gemacht. Und bei der sufu schneiden sich die meinungen über produkte und anbieter. Kann mir jemand einen tipp geben für tren a und testo p?
    • manu25 schrieb:

      Ja da hast du recht, mir wäre auch eine bestellung lieber von uk, aber welchen shop, habe schlechte erfahrungen gemacht. Und bei der sufu schneiden sich die meinungen über produkte und anbieter. Kann mir jemand einen tipp geben für tren a und testo p?


      muscledevelop


      wobei ich ja sagen muss, ich bin öfters auch durch die zollkontrolle gekommen,
      indem ich meine tabletten in eine z.b. vitamin dose gepackt habe, hatte die sachen im koffer
    • -SocceR- schrieb:

      manu25 schrieb:

      Ja da hast du recht, mir wäre auch eine bestellung lieber von uk, aber welchen shop, habe schlechte erfahrungen gemacht. Und bei der sufu schneiden sich die meinungen über produkte und anbieter. Kann mir jemand einen tipp geben für tren a und testo p?
      Kannst du bei muscle decelop auch ein lap empfehlen? Bevorzugt für testo p und tren a?

      muscledevelop


      wobei ich ja sagen muss, ich bin öfters auch durch die zollkontrolle gekommen,
      indem ich meine tabletten in eine z.b. vitamin dose gepackt habe, hatte die sachen im koffer