Wann ist Schluss mit den Roids

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wann ist Schluss mit den Roids

      Hej Jungs,

      ein Thema was mir in letzter Zeit immer wieder untergekommen ist im Gespräch mit älteren Hobby Sportlern und ex Wettkämpfern, wie "schwer" der Austieg bzw. der verzicht der Roids eig ist. Als Wettkämpfer ganz klar du Stoffst auf den Wettkampf hin und wenn es mit den Wettkämpfen einmal vorbei ist fällt es denen auch leichter wieder aufzuhören .. aber wann ist Schluss für den Hobby Sportler, keiner geht doch freiwillig wieder zurück auf komplett Naturales Training wenn er mal in den Genuss der Roids gekommen ist .. außer eben bei zu heftigen Gesundheitlichen Problem ..

      Mir hat mal ein 70 Jähriger Mann der früher wohl massig gestofft hat laut seinen angaben aber nur 5 Jahre dafür 5 Jahre heftig für Wettkämpfe gesagt "wer sich einmal dran gewöhnt hat einen Ferrari zu fahren, steigt nicht freiwillig wieder aus und fährt mit einem Polo weiter" wie seht ihr das ganze würde mich einmal interessieren, wo , wann warum ist für euch Schluss oder habt ihr euch darüber noch nie Gedanken gemacht? Ich rede aber nicht von dauer on sondern komplett verzichten auf alle Roids und alles was dazu gehört ..
    • Hey,

      habe mir darüber noch keine Gedanken gemacht,
      Wann für mich Schluss ist ?
      Ich habe einiges probiert, werde noch das ein oder andere Testen, werde schauen was ich noch rausholen kann aus meinem Körper, und sicher noch so 2 Jahre paar Stacks fahren, und dann zurücktreten da ich keine WK Ambitionen habe.
      Werde dann nur noch Testo benutzten un zu erhalten, Problem ist abr das ich nur e3d vertrage bei testo...mal schauen wie ich das mache.

      Komplett aufhören werde ich nie warum auch, was spricht gegen Testo Only ?
      OK sollte meine Gesundheit drunter leiden, werde ich sofort aufhören, das aber Aktuell nicht der fall, muss ich mir keine Gedanken in die Richtung machen.
    • ich werde jetzt in 1-2 wochen absetzen und dann wars das erstmal ...bühne war nie eine option für mich , es ist immer noch ein hobby ... vielleicht ab mitte 30 wieder irgendwann , bis dahin ist es noch lange hin . habe es mit der ernährung soweit echt gut raus , dass ich in der absetztphase bzw beim ausschleichen jetzt schon gewicht draufpacken konnte und form trocken halten . ich werde mich auf die ernährung konzentrieren und ein paar supps ausprobieren ... DAA , Creatin und und und ..absetzlog folgt
      gib alles , aber gib nicht auf
    • Ja wann ist wirklich Schluss

      Hallo,

      Ich trainiere jetzt seit über 20 Jahren, gehöre also schon zum alten Eisen.
      Früher in jungen Jahren Gestofft über viele Jahre, allerdings immer Blutwerte Testen lassen.
      Bis vor einem Jahr habe ich immer noch genommen, na ja zwangspause wegen Nacken Probleme.
      Aber ich weiß genau das ich wieder Anfangen werde, denn wer einmal Leckt der weiß wie es schmeckt. :P
      Ja da ist schon was dran.
      Aber ich übertreibe es nicht, habe in meiner Laufbahn alles durch, auch HGH über zwei Jahre,
      allerdings ohne Insulin, denn dann wird es gefährlich.

      Das Problem ist ja noch nicht mal die Leber, sondern irgend wann merkst du das dein Körper selbst nichts mehr Herstellen kann.
      Ich selbst habe das nach 5 Jahren Stoffen gemerkt meine eigene Produktion brauchte über 8 Monate um wieder normal zu Arbeiten.

      Was bleibt ist dein leben lang Testo zu nehmen.

      Und noch was wichtiges, die Prostata wird bei hohem Testosteron Spiegel auf jeden Fall einen schaden bekommen früher oder später.
      Prostata Vergrößerung ist eh ein alters Leiden bei Männern.

      LG Mike
    • Mike Storm schrieb:



      Das Problem ist ja noch nicht mal die Leber, sondern irgend wann merkst du das dein Körper selbst nichts mehr Herstellen kann.
      Ich selbst habe das nach 5 Jahren Stoffen gemerkt meine eigene Produktion brauchte über 8 Monate um wieder normal zu Arbeiten.


      Könntest mein Freund sein. Nach 5 Jahren Daueron hat es auch über 8 Monate gedauert. Trotz kompletter Post Cycle Therapie mit Tamox und Clomi (beides Apo-Ware). Kraft fällt extrem in den Keller und Libido, da ja nix da ist was es "auffängt", ein Naturaler hat da nen weitaus höheren Testospiegel. Nach 10 Monaten ging es dann langsam auch mit den Kraftwerten wieder rauf, konnte dann wieder so 245 ziehen, als er abgesetzt hat waren es 300 kg und er viel in so ein Loch, dass er nen halbes Jahr Später keine 210 kg mehr geschafft hat (oder gerade noch so, weiß das nicht genau, meine er hätte da so bei um die 200 gehangen).
    • pitpullchris schrieb:

      wie siehts da bei dir aus ?


      ehrlich gesagt ich habe noch keine ahnung, ich habe eigentlich zu stoffen begonnen mit dem ziel auf die bühne zu gehen als reiz für mich selbst, damals dachte ich aber auch noch leute auf der bühne nehmen nur testo haha .. mal schauen ich bin jetzt 2 jahre on bis nach dem sommer bleibe ich noch on mit bridgen und dann wohl erstmal etwas länger off bis alles in ordnung ist .. dann gehts wieder los, ganz aufhören erstmal denk ich nicht solange bodybuilding für mich den Wert hat den er jetzt hat werd ich wohl auch zum Stoff nicht nein sagen ..
    • Aber es gibt einen weg!!!

      ja den gibt es wirklich, und ist ganz simple.

      Nehme 3 Monate und mache 3 Monate Pause.
      So kann sich alles immer wieder regenerieren.

      Ich weiß ist einfach gesagt, aber das ist der einzige weg.

      Natürlich macht das aber kaum jemand in jungen Jahren, man will halt immer mehr.

      LG Mike
    • Wann Schluss ist mit den Roids?
      Ist doch logo,wenn es was besseres gibt.
      Kopfschüttelnde Grüsse,Vince
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Mike Storm schrieb:

      ja den gibt es wirklich, und ist ganz simple.

      Nehme 3 Monate und mache 3 Monate Pause.
      So kann sich alles immer wieder regenerieren.

      Ich weiß ist einfach gesagt, aber das ist der einzige weg.

      Natürlich macht das aber kaum jemand in jungen Jahren, man will halt immer mehr.

      LG Mike

      Sorry, Digga.
      Das ist ziemlicher Bullenscheiß.

      Genetik, wofür raus gehen? Bis was wieder in Ordnung ist???

      Rausgehen ist der totale Quatsch überhaupt! Man kurt, dann cruist man, dann kurt man und dann cruist man.
    • Genmutant schrieb:

      Mike Storm schrieb:

      ja den gibt es wirklich, und ist ganz simple.

      Nehme 3 Monate und mache 3 Monate Pause.
      So kann sich alles immer wieder regenerieren.

      Ich weiß ist einfach gesagt, aber das ist der einzige weg.

      Natürlich macht das aber kaum jemand in jungen Jahren, man will halt immer mehr.

      LG Mike

      Sorry, Digga.
      Das ist ziemlicher Bullenscheiß.

      Genetik, wofür raus gehen? Bis was wieder in Ordnung ist???

      Rausgehen ist der totale Quatsch überhaupt! Man kurt, dann cruist man, dann kurt man und dann cruist man.


      ja das ist klar nach 3 jahren würd ich aber gerne mal off gehen und die achse wieder selbst produzieren lassen und warten bis sie wieder anspringt, und dem körper ne kleine Auszeit geben das war mein Gedanke
    • Nein das ist kein Bullenscheiß.

      Denn nur so kannst du dein Hormonsystem schützen.

      Wer 10 oder mehr Jahre Testo fährt wird es kaum wieder hinbekommen.

      Ich versuche es nochmal zu erklären:
      Nach Einnahme von Steroiden stellt dein Körper seine eigene Testosteron Produktion nach ca. 4 Wochen ein.
      Bei einer Kurzzeit Einnahme von 3 Monaten ist dieser Effekt reparabel, umso Länger aber die Einnahme von Steroiden ist,

      um so länger braucht auch dein Körper um seine eigene Produktion wieder in gang zu bekommen.
      Selbst bei einem guten Absetz Programm.
      Ist natürlich von Mensch zu Mensch verschieden.

      Das soll ja auch nicht heißen das du das machen musst.
      Ich mache es ja selber nicht!!!

      Nur denke ich jeder Anfänger sollte mit allem was mit Steroiden zu tun hat Informiert werden.
      Von Leberwerten wird immer gesprochen, vom Hormon System habe ich noch nie was Lesen können.

      Ich schreibe aus Erfahrung und nicht vom hören und sagen.

      So das ist eh mein letzter Beitrag, da einige in diesem Forum scheinbar bevorzugt werden.
      Und bevor ich mir noch mehr rot geschriebene Zeilen ansehen muss gehe ich lieber.

      Sorry auch meine Zeit ist kostbar.

      LG Mike
    • Mike Storm schrieb:

      Nein das ist kein Bullenscheiß.

      Denn nur so kannst du dein Hormonsystem schützen.

      Wer 10 oder mehr Jahre Testo fährt wird es kaum wieder hinbekommen.

      Ich versuche es nochmal zu erklären:
      Nach Einnahme von Steroiden stellt dein Körper seine eigene Testosteron Produktion nach ca. 4 Wochen ein.
      Bei einer Kurzzeit Einnahme von 3 Monaten ist dieser Effekt reparabel, umso Länger aber die Einnahme von Steroiden ist,

      um so länger braucht auch dein Körper um seine eigene Produktion wieder in gang zu bekommen.
      Selbst bei einem guten Absetz Programm.
      Ist natürlich von Mensch zu Mensch verschieden.

      Das soll ja auch nicht heißen das du das machen musst.
      Ich mache es ja selber nicht!!!

      Nur denke ich jeder Anfänger sollte mit allem was mit Steroiden zu tun hat Informiert werden.
      Von Leberwerten wird immer gesprochen, vom Hormon System habe ich noch nie was Lesen können.

      Ich schreibe aus Erfahrung und nicht vom hören und sagen.

      So das ist eh mein letzter Beitrag, da einige in diesem Forum scheinbar bevorzugt werden.
      Und bevor ich mir noch mehr rot geschriebene Zeilen ansehen muss gehe ich lieber.

      Sorry auch meine Zeit ist kostbar.

      LG Mike


      du vergisst aber das das ganze Absetztzeug für den Körper Teilweise schädlicher als die Kur selbst ist und das alle 3 Monate zu ballern nee eher nicht ..
    • Genetik schrieb:

      Mike Storm schrieb:

      Nein das ist kein Bullenscheiß.

      Denn nur so kannst du dein Hormonsystem schützen.

      Wer 10 oder mehr Jahre Testo fährt wird es kaum wieder hinbekommen.

      Ich versuche es nochmal zu erklären:
      Nach Einnahme von Steroiden stellt dein Körper seine eigene Testosteron Produktion nach ca. 4 Wochen ein.
      Bei einer Kurzzeit Einnahme von 3 Monaten ist dieser Effekt reparabel, umso Länger aber die Einnahme von Steroiden ist,

      um so länger braucht auch dein Körper um seine eigene Produktion wieder in gang zu bekommen.
      Selbst bei einem guten Absetz Programm.
      Ist natürlich von Mensch zu Mensch verschieden.

      Das soll ja auch nicht heißen das du das machen musst.
      Ich mache es ja selber nicht!!!

      Nur denke ich jeder Anfänger sollte mit allem was mit Steroiden zu tun hat Informiert werden.
      Von Leberwerten wird immer gesprochen, vom Hormon System habe ich noch nie was Lesen können.

      Ich schreibe aus Erfahrung und nicht vom hören und sagen.

      So das ist eh mein letzter Beitrag, da einige in diesem Forum scheinbar bevorzugt werden.
      Und bevor ich mir noch mehr rot geschriebene Zeilen ansehen muss gehe ich lieber.

      Sorry auch meine Zeit ist kostbar.

      LG Mike


      du vergisst aber das das ganze Absetztzeug für den Körper Teilweise schädlicher als die Kur selbst ist und das alle 3 Monate zu ballern nee eher nicht ..

      Genau so sieht es aus!!!
    • Genmutant schrieb:

      Mike Storm schrieb:

      ja den gibt es wirklich, und ist ganz simple.

      Nehme 3 Monate und mache 3 Monate Pause.
      So kann sich alles immer wieder regenerieren.

      Ich weiß ist einfach gesagt, aber das ist der einzige weg.

      Natürlich macht das aber kaum jemand in jungen Jahren, man will halt immer mehr.

      LG Mike

      Sorry, Digga.
      Das ist ziemlicher Bullenscheiß.

      Genetik, wofür raus gehen? Bis was wieder in Ordnung ist???

      Rausgehen ist der totale Quatsch überhaupt! Man kurt, dann cruist man, dann kurt man und dann cruist man.



      :thumbsup: So sieht das aus.PCT und Co. Ist BS oder für Saison Schwimmbad Poser.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Genetik schrieb:

      ja das ist klar nach 3 jahren würd ich aber gerne mal off gehen und die achse wieder selbst produzieren lassen und warten bis sie wieder anspringt, und dem körper ne kleine Auszeit geben das war mein Gedanke

      Bis das alles wieder einigermassen normal läuft,hast Du alles verloren was Du aufgebaut hast.
      Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen,nach zwei Jahren on,dauerte es knapp 6 Jahre bis keine Verluste mehr auftraten.
      Sexualtrieb war nach ca.2 Jahren wieder normal.
      Vergiss den Quatsch.
      Mach TRT,wegen mir ein Jahr lang,aber ganz raus um dann wieder zu stoffen ist Sinn frei.

      P.S.Gut das wieder ein selbsternannter Experte sich nach der ersten konträren Meinung abmeldet.
      Wirkte gleich bei seiner Vorstellung sehr selbstgefällig.
      Erinnerte mich an jemanden der erstvor kurzem uns ähnlich mit seinem Fachwissen endlich aus unserer Dummheit raus holen wollte.
      Möglicherweise derselbe Supertyp?
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Comerford schrieb:

      Genmutant schrieb:

      Mike Storm schrieb:

      ja den gibt es wirklich, und ist ganz simple.

      Nehme 3 Monate und mache 3 Monate Pause.
      So kann sich alles immer wieder regenerieren.

      Ich weiß ist einfach gesagt, aber das ist der einzige weg.

      Natürlich macht das aber kaum jemand in jungen Jahren, man will halt immer mehr.

      LG Mike

      Sorry, Digga.
      Das ist ziemlicher Bullenscheiß.

      Genetik, wofür raus gehen? Bis was wieder in Ordnung ist???

      Rausgehen ist der totale Quatsch überhaupt! Man kurt, dann cruist man, dann kurt man und dann cruist man.



      :thumbsup: So sieht das aus.PCT und Co. Ist BS oder für Saison Schwimmbad Poser.


      Das mag für Leute in deinem Alter stimmen, aber nicht für welche in meinem Alter die wenn möglich gerne noch ne Eigenproduktion haben wollen und nach 3 Jahren mal für 6 Monate Off bleiben .. und dem Körper ne Pause geben .
    • Genetik schrieb:

      Comerford schrieb:

      Genmutant schrieb:

      Mike Storm schrieb:

      ja den gibt es wirklich, und ist ganz simple.

      Nehme 3 Monate und mache 3 Monate Pause.
      So kann sich alles immer wieder regenerieren.

      Ich weiß ist einfach gesagt, aber das ist der einzige weg.

      Natürlich macht das aber kaum jemand in jungen Jahren, man will halt immer mehr.

      LG Mike

      Sorry, Digga.
      Das ist ziemlicher Bullenscheiß.

      Genetik, wofür raus gehen? Bis was wieder in Ordnung ist???

      Rausgehen ist der totale Quatsch überhaupt! Man kurt, dann cruist man, dann kurt man und dann cruist man.



      :thumbsup: So sieht das aus.PCT und Co. Ist BS oder für Saison Schwimmbad Poser.


      Das mag für Leute in deinem Alter stimmen, aber nicht für welche in meinem Alter die wenn möglich gerne noch ne Eigenproduktion haben wollen und nach 3 Jahren mal für 6 Monate Off bleiben .. und dem Körper ne Pause geben .

      Du Träumer!
      Naja, mach mal. Jeder muss da auch seine eigenen Erfahrungen machen...
    • Comerford schrieb:

      Genetik schrieb:

      ja das ist klar nach 3 jahren würd ich aber gerne mal off gehen und die achse wieder selbst produzieren lassen und warten bis sie wieder anspringt, und dem körper ne kleine Auszeit geben das war mein Gedanke

      Bis das alles wieder einigermassen normal läuft,hast Du alles verloren was Du aufgebaut hast.
      Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen,nach zwei Jahren on,dauerte es knapp 6 Jahre bis keine Verluste mehr auftraten.
      Sexualtrieb war nach ca.2 Jahren wieder normal.
      Vergiss den Quatsch.
      Mach TRT,wegen mir ein Jahr lang,aber ganz raus um dann wieder zu stoffen ist Sinn frei.

      P.S.Gut das wieder ein selbsternannter Experte sich nach der ersten konträren Meinung abmeldet.
      Wirkte gleich bei seiner Vorstellung sehr selbstgefällig.
      Erinnerte mich an jemanden der erstvor kurzem uns ähnlich mit seinem Fachwissen endlich aus unserer Dummheit raus holen wollte.
      Möglicherweise derselbe Supertyp?

      Comerford schrieb:

      Genetik schrieb:

      ja das ist klar nach 3 jahren würd ich aber gerne mal off gehen und die achse wieder selbst produzieren lassen und warten bis sie wieder anspringt, und dem körper ne kleine Auszeit geben das war mein Gedanke

      Bis das alles wieder einigermassen normal läuft,hast Du alles verloren was Du aufgebaut hast.
      Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen,nach zwei Jahren on,dauerte es knapp 6 Jahre bis keine Verluste mehr auftraten.
      Sexualtrieb war nach ca.2 Jahren wieder normal.
      Vergiss den Quatsch.
      Mach TRT,wegen mir ein Jahr lang,aber ganz raus um dann wieder zu stoffen ist Sinn frei.

      P.S.Gut das wieder ein selbsternannter Experte sich nach der ersten konträren Meinung abmeldet.
      Wirkte gleich bei seiner Vorstellung sehr selbstgefällig.
      Erinnerte mich an jemanden der erstvor kurzem uns ähnlich mit seinem Fachwissen endlich aus unserer Dummheit raus holen wollte.
      Möglicherweise derselbe Supertyp?

      1000000% Zustimmung! Genau meine Gedanken!!!
    • Genetik,jeder muss seine Erfahrungen sammeln.
      Mach,wenn es für Dich der Weg ist.
      Aber glaube nicht das durch Steroide aufgebaute Masse und Kraft natural zu halten ist.
      Nach 6 Monaten ist Dein System auch noch nicht wieder in normaler Funktion.
      Nicht nach drei Jahren auf AAS.
      Rechne mal mit derselben Zeit die Du on warst.
      Hoffe Du schmeisst nicht hin,wenn Du nur noch schrumpfst und Du ständig gefragt wirst,ob Du nicht mehr trainierst.
      Du wirst fetter und schwächer,monatelang
      Das braucht eine Menge psychischer Stärke dann nicht wieder zu stoffen,oder den Sport ganz aufzugeben.
      Denn all die anderen,die Du überholt hattest,werden Dich überholen.
      Auch die,welche natural blieben.Denn deren System läuft 100%,
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.