Zusammensetzung der Makronährstoffe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusammensetzung der Makronährstoffe

      Hallo, ich habe direkt mal eine Frage,

      die Zusammensetzung der Makronährstoffe von Fett und KH ist ja schlecht wegen den Insulinspiegel und daraus transportierende Fette in die Fettspeicher

      Was ist aber wenn ich fettreiche Mahlzeiten mit Obst kombiniere?

      Da Fruchtose ja kein Einfluss auf Insulin hat, ist es doch ok oder?
    • Sehr schlechte Idee. Fructose sollte man nur in geringen Mengen zu sich nehmen. Natürlich ist Obst gesund, aber irgendwie ist es dennoch ein zweischneidiges Schwert.
      Nach einer Studie des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung, die an Mäusen durchgeführt wurde, besteht ein Zusammenhang zwischen Fructosekonsum und Übergewicht, der nicht auf einer vermehrten Kalorienaufnahme beruht, sondern auf einer Beeinflussung des Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels. In der Tat konnte auch in einer Untersuchung an Menschen gezeigt werden, dass Fructose vom Körper sehr viel schneller in Körperfett umgewandelt wird als Glucose.Darüber hinaus weisen die Ergebnisse dieser Studie darauf hin, dass eine Fructoseaufnahme die Lipogenese (Fettsynthese) stimuliert und die Einlagerung von Fetten aus der Nahrung steigert. Zudem scheint die Verwendung von Fructose zu einem geringeren Sättigungsgefühl zu führen, da diese keine Insulin-Ausschüttung induziert und Insulin auch zu den Sättigungshormonen gehört.
      STARTED FROM THE BOTTOM NOW WE GEAR
    • kann ich alles nachvollziehen außer die letzte Aussage, dass Insulin satt macht? das wusste ich nicht, weil eig durch An- und Abregung des Insulinspiegels bekommen wir doch z.b Heißhungerattacke? Daher essen wir ja auch vollkornprodukte, die niedrigend GI enhalten, um länger satt zu sein zu sein... oder ist das ein anderer Aspekt?
    • Das Problem ist, wenn du dein Insulinspiegel in kurzer Zeit ziemlich hoch ansteigen lässt, dann wird der auch sehr schnell sehr tief fallen und du wirst wieder Hunger haben. Der Trick dabei ist, den Spiegel langsam steigen zu lassen und das für eine längere Zeit.
      Wenn der Spiegel jetzt aber null ansteigt, wird dein Körper Signale ausstoßen, die dir Mitteilen, dass du jetzt Hunger hast und bitte was essen sollst. Dein ganzer Hormonhaushalt ist nach dem Actio und Reactio Prinzip aufgebaut.
      STARTED FROM THE BOTTOM NOW WE GEAR
    • wenn du schnelle carbs mit fett kombinierst, muss das nicht zwangsläufig schlecht sein.

      durch das fett, reduzierst du den hohen Insulinspiegel,das Fett bremst ihn quasi aus. ( Ist nicht immer so)
      Also lieber mit etwas fett als nur schlechte carbs...


      Beispiel: 100x Cornflakes 100% Isulinpeak
      100g Cornflakes+20g Mandelbutter 60% Insulinpeak

      Ergo. Wenig hoher Insulinpeak, weniger Hunger später etc... Ob das jetzt etwas in der Defi bringt..
      Weißt ja.. viele Wege führen nach Rom... Solange du deinen Hunger kontrollieren kannst und trotz extremen Hunger nicht "cheatest", könntest du ruhig Highcarb essen.
      Wenn du auf nen hohen Insulinspiegel nicht gut reagierst, würde ich immer ein wenig fette mit einbauen (muss nicht ungesund sein) oder halt einschränken auf carbs mit niedrigem gi..



      zu Fructose: macht meiner Meinung nur VOR dem Training Sinn. Im Training gefüllte Speicher von Glykogen UND! Fructose für ein maximum an Kraft.
      Sonst hat es nichts zu suchen.. durch ein paar gesunde früchte kein Problem. Nach dem Training solltest du aber hohe Mengen Fructose vermeiden!
    • bananen nach dem training.. naja naja..

      also im prinzip kannst du immer alles essen :D

      aber wenn man schon das beste rausholen will..

      nachm trainig sind reife,schwarze banane ok. habe ein hohen anteil an schnellen carbs.
      noch recht frische bananen,die kein stück braun sind, haben einen hohe fructoseanteil..
      wie gesagt, fructose ist nich so dolle nachm trainig.
      da du (zumindest machen das fast alle) nen hohen Insulinspiegel + EW haben willst.

      Ps: wenn die fructosespeicher ( wird in der leber gespeichert) voll sind, wird das überschüssige direkt in fett umgewandelt. Nachteil. DIe leber hat ein kleines Volumen an speicherkapazität..
    • RoXxz schrieb:

      hitmantheripper schrieb:


      noch recht frische bananen,die kein stück braun sind, haben einen hohe fructoseanteil..


      Ist doch genau andersrum? Je reifer, desto höher der Fructoseanteil.
      Jep! du hast recht .. wenn sie noch ein bisschen grün sind ist der stärke anteil recht hoch! ich esse jeden morgen meine banane und 2 äpfel am tag.... ich probiere immer auf ca 5 obststücke am tag zu kommen und merke keine nachteile bis jetzt....
    • RoXxz schrieb:

      hitmantheripper schrieb:


      noch recht frische bananen,die kein stück braun sind, haben einen hohe fructoseanteil..


      Ist doch genau andersrum? Je reifer, desto höher der Fructoseanteil.
      Jep! du hast recht .. wenn sie noch ein bisschen grün sind ist der stärke anteil recht hoch! ich esse jeden morgen meine banane und 2 äpfel am tag.... ich probiere immer auf ca 5 obststücke am tag zu kommen und merke keine nachteile bis jetzt....


      Hab selbst in der Diät viel Obst gegessen und fett purzelte ...sind eben viele ,die sich nur auf die Theorie beziehen
      gib alles , aber gib nicht auf
    • Sensinell schrieb:

      RoXxz schrieb:

      hitmantheripper schrieb:


      noch recht frische bananen,die kein stück braun sind, haben einen hohe fructoseanteil..


      Ist doch genau andersrum? Je reifer, desto höher der Fructoseanteil.
      Jep! du hast recht .. wenn sie noch ein bisschen grün sind ist der stärke anteil recht hoch! ich esse jeden morgen meine banane und 2 äpfel am tag.... ich probiere immer auf ca 5 obststücke am tag zu kommen und merke keine nachteile bis jetzt....


      Hab selbst in der Diät viel Obst gegessen und fett purzelte ...sind eben viele ,die sich nur auf die Theorie beziehen



      Ich esse auch viel Obst mit viel Fructzucker in der Diät und es klappt, meistens Highcarb..
      Nur der Ersteller hat etwas anderes gefragt ;)
      Klappen tut alles um abzunehmen, wenn das defizit passt ;)


      Nur wenn man das optimale herausholen will, ist nahrungsmittel auswahl und timing schon wichtig, nicht nur die makros... damit holt man aber vllt auch gute 90% raus..