Ephidrin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo hallo,

      ich überlege für meine Frau ephedr7n zu besorgen, da man vieles liest, würd ich gern was aus der praxis erfahren.

      welches ephidrin, gibt ja zich zusammenstzungen, wie hoch die dosis wie lange die maximale einnahme?
      auf was soll man besonders achten?
      gibt es eine alternative die vielleicht besser ist...?


      danke im voraus
      gruss dennis
    • Übertreib nicht mit t3 gen.
      Sie hat 0,0 Muskelschutz drinnen zudem muss eine Frau für
      5Kg nicht direkt Schildis nehmen.
      Die verbrennt ihre eh wenigen Muskeln und noch bissel Fett.
      Am ende hat sie 0,0 Kraft und fühlt sich durchgehend ausgelaugt.
      Spreche aus Erfahrung einer bekannten.

      Lieber Yohi und halt ephe low dosed.


      Shop-Ulab und Apoanfragen wandern in den Papierkorb!
      ALLE Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in KEINSTERWEISE meine Erfahrungen wieder!
      Auch sind Bewertungen in der "ICH"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.


      Die gesamte Forenleitung distanziert sich von der Beschaffung leistungssteigernden Substanzen
    • Genmutant schrieb:

      Ich würde wohl eher auf HCG, T3 oder Yohimbin zurück greifen...


      HCG ist Schrott. Was soll das bringen? Ist doch Schwangerschaftshormon, mach nur fette.

      Für Frau: Effe+Yohi+HGH. Dauer und Dosierung individuell anpassen. Klein anfangen und hochfahren bis es reicht.
    • Ich glaub der Gen hat sich nur vertippt und wollte HGH schreiben...

      HCG bei ner Frau wäre ja kompletter Schwachsinn, soll sie in der Zeit schwanger werden? xD
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • Niedlich Mädels :love:
      Lest euch mal ein. Gibt ne HCG Diät, für ne Frau. Bringt ganz gut was. Die Frau von nem Bekannten macht die einmal im Jahr. Sehr erfolgreich...
      Kam selbst im fernsehen schon. Solltet ihr eigentlich wissen.

      Blaster, hab mich da selbst erst belehren lassen müssen. T3 ist für Frauen wesentlich geeigneter als Efedrin...
    • Natürlich kenne ich die HCG Diät, das ist aber das beuertste, was ich je gelesen hab!

      Was soll das bitte bringen??

      Bei diesen ach so tollen HCG-Diäten soll man ja nur 500kcal essen - LOL! Die Gewichtsreduktion bei einer HCG-Diät ist allein auf die drastisch eingeschränkte Kalorienaufnahme zurückzuführen!
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • Genmutant schrieb:

      Niedlich Mädels :love:
      Lest euch mal ein. Gibt ne HCG Diät, für ne Frau. Bringt ganz gut was. Die Frau von nem Bekannten macht die einmal im Jahr. Sehr erfolgreich...
      Kam selbst im fernsehen schon. Solltet ihr eigentlich wissen.

      Blaster, hab mich da selbst erst belehren lassen müssen. T3 ist für Frauen wesentlich geeigneter als Efedrin...



      Wenn du die HCG Diät mit 500 kkal meinst dann kann man diese vergessen. Logo, dass man bei 500 kakal abnimmt. Diese Diät könnte man auch anders nennen, "fick mich in den Arsch" oder Blase mir einen", Hauptsache du bist bei 500 Kkak und schon funktionierts. HCG hat einen neg. Einfluss auf Fettverbrennung. Inder Dosierung wird LH Produktion stimmuliert und eventuell wird die Frau ralliger :)
    • Ok Ladies, nicht eingesnchnappt sein. Hab gerade angerufen. Sie fährt die auf 1000-1200kcal. Allerdings mit 3x5mg Yohimbin Spiegel zusammen...
      Kann ich also schlecht beurteilen, Sie ist als Frau auf jeden fall härter als ich. Nimmt allerdings vorher auch 6 Wochen 3x5mg Oxa. Das ist Jahresbedarf. Ist so hart wie Honey, aber natürlich weniger Muskeln. Dadurch sieht sie allerdings, zumindest für mich, härter aus...
    • Honey Badger schrieb:

      Ich würde jemandem, der nicht mal weiß wie man Ephedrin richtig schreibt, keine Tips geben....

      sorry das ich mich mal wieder geirrt habe, in der schreibweise aber manch ein mensch macht halt keinen fehler.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ditscht ()

    • lehaomna schrieb:

      ditscht schrieb:

      wer kann mirnun etwas mit auf den weg geben um sehr trocken zu werden als frau mit geringeren nw.


      ICH!!!

      Viel Cardio! Starkes Krafttraining! Gute Diät. Angepasste Ernährung

      das machen wir sehr geringe kh sehr viel Eiweiß ca 2- 2,5 gr pro kilo, viel gemüse etc.

      alle 3 std in etwa eine kleine mahlzeit
      3 trainingseh krafttraining , einen tag ca 1 std laufen und einen tag art zirkellauftrainint

      trotzdem gehts nicht weiter, neuer trainingsplan alle 6- 8 wochen