Problemzone Rücken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problemzone Rücken

      Hallo Jungs,

      Ich trainier jetzt schon ne Weile und habe soviel probiert. Alles wächst und gedeiht, nur mein scheiß Rücken nicht.

      Ich bitte euch wirklich um Hilfe.
      Habt/hattet ihr auch das Problem?
      Was hat geholfen?

      Alle infos raus bitte ;)
    • Habe zwei Rückentage. Einen für eher vertikale Bewegungen (Klimmzüge, Überzüge, Latziehen..) und einen für eher horizontale Bewegungen (Rudervarianten).
      Besonders für die Breite geholfen haben bei mir Überzüge am Kabelturm vorgebeugt mir sehr sehr viel Volumen.
      STARTED FROM THE BOTTOM NOW WE GEAR
    • Oben finde ich ist mein rücken ganz akzeptabel. Aber es fehlt die V Form. Es scheint so wie wenn nacken, hintere schultern und der rücken unter der schulter gut ausgeprägt sind und der rest einfach fehlt. Grob gesagt ist mein ganzer rücken im vergleich eine riesen Pleite
    • die v form hat ja auch erst mal was mit der breite der schultern und der schmäle der hüfte zu tun die das optisch hervorheben kann!
      ansonsten liegt es eigentlich am lat?! ich hab genetisch bedingt einen kurzen lat, der geht nur bis etwa ende der rippen! andere gehen bis runter zur hüfte...
    • Dr.Curl schrieb:



      Denke, das jetzt jeder weiß was ich mit Problemzone meine ;)

      Dr.Curl schrieb:

      Habe ja nun mein Bild hinzugefügt, also könnt ihr euch euer Bild machen. Der untere Teil ist sehr schwach -.-


      den unteren Teil siehst du erst wen der KFA niedriger ist .. wie weit der lat nach unten geht ist genetik sache .

      du gibst dir doch ne ganz schöne ladung stoff oder hatte ich das falschin erinnerung ?
    • Dr.Curl schrieb:

      Ja hast du Recht. Es passt auch alles soweit und läuft alles gut, nur der Rücken ist extrem schwach


      ich weis nicht ob es am bild liegt aber wie sieht es nach ziemlich hohem kfa aus aber trotzdem nicht so richtig masig .. am stoff kanns ja nicht fehlen vlt solltest mal dein trainig oder ernährung überdenken, oder es ist auch nur ein schlechtes bild, soll ich kein hate sein wollte es nur mal erwähnen
    • Ich hatte immer das gleiche Problem wie du. Und mein Lat sitzt auch weit oben.
      Was bei mit gut geholfen hat war, Latzug im Obergriff nur noch an der Maschine machen und relativ aufrecht bleiben.
      Und allgemein den Rücken nicht so schwer trainieren.
      Lieber weniger Gewicht und wirklich immer volle konzentration auf den Lat, unten kurz halten und langsam und kontroliert wieder zurück.
      Zum Abschluss nochmal Überzüge vorgebeugt am Kabel mit einem Seil oder Stange.

      Habe früher immer nur schweres Rudern und Ziehen gemacht und da ging null in Sachen Rückenbreite!
      They don´t know, we cant stop
    • Ich weiß natürlich nicht ob man das dann einfach so übertragen kann aber probieren geht über studieren :)

      Latzug Maschine, relativ aufrecht und min. 10Wh. Sehr sauber arbeiten, also Lat aushängen dann Schultern nach hinten und unten und sauber runter das Gewicht. Unten komplett anspannen und kontrolliert zurück. Wenn du nichts im Lat merkst gehe mit den Gewicht noch weiter runter.
      Dann habe ich T-Bar Rudern mit Auflage gemacht, eng gegriffen, auch hier nicht zu schwer und versuchen die Ellenbogen in einem Bogen nach hinten zu ziehen. Ein wenig wie beim Bankdrücken nur anderstrum, ich hoffe du weißt wie ich es meine?! Wenn du magst probiere das mit dem Bogen erstmal mit Kurzhanteln kurz am Anfang dann merkst du was ich meine.
      Nochmal eine Zugübung, ich hatte oft Ziehen mit dem V-Griff im Plan und gehe auch da voll in den Stretch und ziehe bis ganz zurück auf die Brust und die Schultern nach hinten und zusammen. Hier auch bis zu 14Wh.
      Dann nochmal Rudern an der Maschine im sitzen mit Paralelgriff und die Arme immer leicht nach unten gedrückt.
      Zum Abschluss noch Kabelüberzüge vorgebeugt mit dem Seil oder einer Stange mit 15 WH aufwärts. Dann hatte ich immer ein super Pump und er ist auch mal was gewachsen.

      War halt eine Einheit nur Rücken und voll auf den Lat ausgelegt. Ich glaube aber langsam wichtiger als die Auswahl der Übungen ist bei mir das ich wirklich top sauber arbeite und nicht zu schwer trainiere.
      Habe durch Zufall neulich auch gelesen das der Rücken auf Grund seiner Muskelfaßern gut auf höhere WH reagiert.
      Und muss sagen ich gehe auch nichtmehr unter 10WH beim Rücken und auf keinen Fall Latzug am Kabel das tut bei mir einfach garnichts egal wie sauber, leicht oder schwer....

      Edit: Und auch wenn es dumm aussieht, habe als die Augen zu gemacht und micht auf meinen Lat konzentriert und vorgestellt wie er arbeitet :D
      They don´t know, we cant stop
    • Ok perfekt, werde ich morgen gleich mal probieren. So habe ich das ganze nämlich noch nicht probiert... sehe alle breiten immer mit monster gewichten arbeiten. Vll bin ich ja das Gegenstück ;) werde morgen berichten... kein kreuzheben mit eingebaut?
    • also meine beste partie vom körper ist definitv mein rücken .. wenn du mich fragst was ich besonderes mache ?

      nichts .. ich trainiere manchmal wochenlang meinen Rücken/lat nicht einmal, Kreuzheben hab ich vor 2 monaten 1 mal gemacht davor das letzte mal vor 3 jahren ...

      ich mache meistens ne schwere übung das ist meistens rudern lh im untergriff den rest leicht und konzentriert ..
    • Genetik schrieb:

      also meine beste partie vom körper ist definitv mein rücken .. wenn du mich fragst was ich besonderes mache ?

      nichts .. ich trainiere manchmal wochenlang meinen Rücken/lat nicht einmal, Kreuzheben hab ich vor 2 monaten 1 mal gemacht davor das letzte mal vor 3 jahren ...

      ich mache meistens ne schwere übung das ist meistens rudern lh im untergriff den rest leicht und konzentriert ..

      ja, da ist der nick programm :D
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • DagoDuck schrieb:

      Genetik schrieb:

      also meine beste partie vom körper ist definitv mein rücken .. wenn du mich fragst was ich besonderes mache ?

      nichts .. ich trainiere manchmal wochenlang meinen Rücken/lat nicht einmal, Kreuzheben hab ich vor 2 monaten 1 mal gemacht davor das letzte mal vor 3 jahren ...

      ich mache meistens ne schwere übung das ist meistens rudern lh im untergriff den rest leicht und konzentriert ..

      ja, da ist der nick programm :D


      dafür kann ich mit trieps und brust machen was ich will aber da kommt nichts :O
    • Dr.Curl schrieb:

      Ok perfekt, werde ich morgen gleich mal probieren. So habe ich das ganze nämlich noch nicht probiert... sehe alle breiten immer mit monster gewichten arbeiten. Vll bin ich ja das Gegenstück ;) werde morgen berichten... kein kreuzheben mit eingebaut?


      Probiere ruhig mal ein wenig rum welche Übung du gut merkst. Hatte es auch gerade nochmal mit meiner Freundin über den Lat und sie hatte für eine normal trainierende Frau einen wirklich breiten.
      Sie meinte auch hat öfters bis 20 - 25Wh gemacht 8|

      Kreuzheben hat mir in Sachen Rückenbreite 0 gebracht, viele labern immer nur schwer heben und fertig aber da tut sich bei mir nichts in Punkto Lat.
      Kreuzheben hatte ich nur noch gestrecktes am Beintag für den Unterenrücken.
      They don´t know, we cant stop