Rich Piana - switching steroids every 3 Weald?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rich Piana - switching steroids every 3 Weald?

      http://youtu.be/RKGIEfn_xIY

      schaut euch das mal an...er sagt man sollte alle 3 Wochen ca die Stoffe austauschen damit der Körper sich nicht daran gewohnt! Man kann so anscheinend niedrigere Dosen fahren und den Körper damit nicht so schaden!

      Was meint ihr?
    • Genau,so sieht Rich aus.
      Nicht zu vegessen das Synthol alle drei Wochen gegen 15W50 tauschen.
      Das nennt man dann Ölwechsel.
      Warum erzählen solche Leute immer solche Märchen?
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Comerford schrieb:

      Genau,so sieht Rich aus.
      Nicht zu vegessen das Synthol alle drei Wochen gegen 15W50 tauschen.
      Das nennt man dann Ölwechsel.
      Warum erzählen solche Leute immer solche Märchen?

      Ganz einfach:

      Er macht sein Geld mit Supplementen und braucht genügen publicity um einen möglichst großen Wirkungs- und Werbekreis zu haben.
      Erzählt er jetzt das, was seit ewigkeiten im Bodybuilding gepredigt und praktiziert wird, wird ihm keiner Aufmerksamkeit schenken. Warum denn auch?
      Fängt er aber mit sehr umstrittenen und "neuen" Methoden und Themen an, so verschafft er sich durch diese umstrittene Diskussionsgrundlage viel mehr Aufmerksamkeit und wesentlich mehr Leute werden auf seine Produktlinie aufmerksam.
      STARTED FROM THE BOTTOM NOW WE GEAR
    • Auch wenn Rich voll mit Öl ist, ich find ihn auf seine Art und Weise irgendwie cool. Und ich finde in gewissen Posen schaut es bei ihm auch noch ganz gut und ausgeglichen aus.... Er ist halt ein Freak und solche Freaks braucht es eben meiner Meinung nach auch in der Szene. Seine Arme sind einfach gigantisch und er ist ein ganz cooler Typ find ich. Abgesehen davon ist es nicht nur Öl, er drückt glaub ich 230 kg für mehrere Wdh. auf der Bank.

      Sicherlich erzählt er da Schwachsinn mit dem Stoff, siehe zerendr's Post!

      Auch klar, er hat auf einer BB-Bühne nichts mehr zu suchen, dazu ist er zu verbaut und das weiß er auch sicher selbst. Mit inzwischen, glaube, über 40 sieht er aber noch verdammt gut aus, weiß nicht, ist eben ein Freak und das mag ich. :cursing: Seine Tattoos find ich auch ganz gut.

      Hab auf der FIBO ein Foto mit ihm gemacht, im Sport-BH und er war echt einer der Nettesten und Coolsten und das am Sonntag wo fast alle nur noch gernervt sind. Sein Arm ist auf dem Bild dicker als mein Kopf 8| :D
      Honey badger doesn't care.... Honey Badger doesn't give a shit....
    • Welcher Sport-BH passt ihm denn?
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • zerendr schrieb:

      Comerford schrieb:

      Genau,so sieht Rich aus.
      Nicht zu vegessen das Synthol alle drei Wochen gegen 15W50 tauschen.
      Das nennt man dann Ölwechsel.
      Warum erzählen solche Leute immer solche Märchen?

      Ganz einfach:

      Er macht sein Geld mit Supplementen und braucht genügen publicity um einen möglichst großen Wirkungs- und Werbekreis zu haben.
      Erzählt er jetzt das, was seit ewigkeiten im Bodybuilding gepredigt und praktiziert wird, wird ihm keiner Aufmerksamkeit schenken. Warum denn auch?
      Fängt er aber mit sehr umstrittenen und "neuen" Methoden und Themen an, so verschafft er sich durch diese umstrittene Diskussionsgrundlage viel mehr Aufmerksamkeit und wesentlich mehr Leute werden auf seine Produktlinie aufmerksam.

      Soweit ich weiß, ist der Multimillionäre. Seine Supplementenline hat er nur aus Spaß. Aber bin da jetzt nicht so wirklich auf dem laufenden...
    • Honey Badger schrieb:

      Auch wenn Rich voll mit Öl ist, ich find ihn auf seine Art und Weise irgendwie cool. Und ich finde in gewissen Posen schaut es bei ihm auch noch ganz gut und ausgeglichen aus.... Er ist halt ein Freak und solche Freaks braucht es eben meiner Meinung nach auch in der Szene. Seine Arme sind einfach gigantisch und er ist ein ganz cooler Typ find ich. Abgesehen davon ist es nicht nur Öl, er drückt glaub ich 230 kg für mehrere Wdh. auf der Bank.

      Sicherlich erzählt er da Schwachsinn mit dem Stoff, siehe zerendr's Post!

      Auch klar, er hat auf einer BB-Bühne nichts mehr zu suchen, dazu ist er zu verbaut und das weiß er auch sicher selbst. Mit inzwischen, glaube, über 40 sieht er aber noch verdammt gut aus, weiß nicht, ist eben ein Freak und das mag ich. :cursing: Seine Tattoos find ich auch ganz gut.

      Hab auf der FIBO ein Foto mit ihm gemacht, im Sport-BH und er war echt einer der Nettesten und Coolsten und das am Sonntag wo fast alle nur noch gernervt sind. Sein Arm ist auf dem Bild dicker als mein Kopf 8| :D

      Steht außer Frge, das er cool ist. Er lebt den Sport. Top in Form. Auch das Synthol sieht gut bei ihm aus. Soweit ich weiß, hat er auch genug ärztliche Unterstützung. Tattoo sind eigentlich Geschmackssache, ich finde seine gut, aber seine Tattoo betonen seinen Körperbau. Die passen top und unterstreichen seinen imposanten Körper. Von mir, Hut ab. Wer was anderes sagt ist ein Neider!
      Halte seine Theorie trotzdem für Blödsinn. Aber hey, Amis halt. Ich hab es noch nicht probiert. Kann also nicht drüber urteilen...