Mandelmilch selber machen !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mandelmilch selber machen !

      Mandelmilch selber machen

      Mandelmilch selber machen erfordert nur ganz wenige Zutaten und geringen Aufwand!

      Zutaten für 1 Liter Mandelmilch

      1 Liter Wasser
      250 g eingeweichte Mandeln
      Zum Süßen: Agavendicksaft

      Zubereitung

      Am besten lässt sich die Mandelmilch selber machen, indem die Mandeln zuvor eingeweicht werden. Füllen Sie dafür die Nüsse in eine Schale, begießen Sie sie mit etwas kaltem Wasser und lassen Sie alles etwa acht bis zehn Stunden quellen. Anschließend geben Sie die eingeweichten Mandeln mit einem Liter Wass

      er in ein Küchengerät und mixen Sie alles so lange, bis eine weiße Flüssigkeit ohne Stücke entsteht.

      Daraufhin legen Sie ein Sieb oder eine Schüssel mit einem Nussmilchbeutel aus und passieren die entstandene Mandelmilch durch das Tuch. Nussmilchbeutel sind beispielsweise in Naturkostläden erhältlich. Alternativ können Sie aber auch ein dünnes Küchentuch verwenden. Lassen Sie die verbleibende Nussmasse abtropfen und pressen Sie diese schließlich noch einmal gut aus. Fertig ist Ihre selbst hergestellte Mandelmilch! Wenn Sie die Milch etwas süßer mögen, können Sie nach Belieben noch etwas Agavendicksaft beimischen oder zuvor einige Dattel mit in den Mixer geben.

      Werfen Sie die festen Überreste der Mandeln nicht weg, denn Sie können diese wunderbar als Zutat für Brownies oder ähnliches verwenden! Den sogenannten Trester können Sie außerdem trocknen, mahlen und als feines Mandelmehl zum glutenfreien Backen verwenden!

      youtube.com/watch?v=4vejeRrV6pA

      wer diese kaufen will , dem kann ich die hier empfehlen , allerdings ist der preis bei fast 3e für nen liter sehr hoch !

      gib alles , aber gib nicht auf
    • Probiere ich demnächst.
      Mich würde allerdings interessieren, woher ihr eure Mandeln bekommt und wie teuer diese sind.

      Wie siehts denn mit den Nährwerten der Überreste aus? Würde die ungern wegschmeissen wenn ich die nicht am selben Tag esse.
    • ich hab mir mal die ungesüßte variante von alpro mandel angeschaut:

      auf 100ml

      0,4g eiweiß
      0,1g kh
      1,1g fett

      da ist ja quasi nix drin. n ganzer liter hat also 4g eiweiß, 1g kh und 11g fett.

      denke ist nur was für den geschmack :p
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • FitSyD schrieb:

      Hat jemand vielleicht noch ein paar Rezepte für die Mandelreste? ^^
      Ich mach mir gerne Proteinriegel selbst. Haferflocken + Whey (Vorzugsweise mit Vanille/Schoko/Haselnuss etc.) dann kannst noch paar Eier dazu schmeißen und bisschen Milch, fertig.
      Such dir einfach ein Rezept aus das dir schmeckt, ich finde es ist ne sehr geile Sache Nuss Reste zu verarbeiten. :)
    • Krass, ich dachte irgendwie Mandelmilch wär so ein Mädchengetränk.
      Rezept klingt allerdings ziemlich gut! Hab die fertige von Alpro mal bei meiner Ex probiert. War ganz ok, allerdings ein bisschen künstlich.
      Vielleicht probier ich das Rezept hier mal aus. Wär ja ne gute Ergänzung zu meinem Frühstück mit Banane/Haferflocken/Nüssen.
      Nährwerte würden mich aber auch mal interessieren.

      Cheers
    • Mandelmilch mit Haferflocken schmeckt mir auch gut.
      Dazu eine Banane und ein paar Kokosraspel,etwas Zimt und gepufftes Amaranth oben drüber,wunderbar.
      youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      When you push yourself to and past your previous preconceived limits on a daily basis, you learn something about your mind and soul that few in our modern time understand.
    • Hatte heute Morgen etwas Zeit (ein Glück habe ich endlich mal richtig Semesterferien!!) und habe es ausprobiert!
      Schmeckt 1A!!! Viel besser als das fertige Zeug von Alpro oder anderen Marken.
      Hatte nicht genug Mandeln leider, nur 200g. Trotzdem hat es total intensiv geschmeckt. Morgen kommt der Rest dran zum Frühstück. Mit Haferflocken und Obst, wie gewohnt.
      Danke fürs Rezept!
    • Mir schmeckt die gekaufte Mandelmiclh meist besser als meine selbst gemachte, obwohl ich nen recht guten mixer habe :pinch:

      Die Alpro Mandelmilch finde ich auch ganz gut, mir schmeckt die Provamel Mandelmilch fast noch einen tick besser, die Provamel Haselnussmilch ist auch stark!


      Gut finde ich auch die Alpro Kokosnussmilch (hat auch nur 20 kcal/100ml)
    • Ja, Geschmackssache ;)

      Die von Provamel kenne ich noch gar nicht. Habe aber auch schon von anderen Produkten gehört, dass Provamel besser schmecken soll als Alpro. Also vielleicht ist was dran.

      Haselnuss klingt auch genial, stell ich mir aber sehr süß vor?! Vielleicht mach ich die auch mal selber, müsste ja klappen wenn ich beim Mandelmilch Rezept einfach die Mandeln durch Haselnüsse ersetze...

      Kokos ist leider nicht so mein Fall ;)
    • Copy paste bringt's immer!

      Ich habe das ganze jetzt auch mal mit Haselnüssen ausprobiert. Ich steh drauf.
      Als nächstes mache ich aber wieder Mandelmilch. Doch irgendwie besser ;)
      Wird jetzt jeden morgen getrunken :P
      Dürfte sich ja auch eigentlich recht lange halten!