Deffi Verbessern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deffi Verbessern

      Soderla ja die liebe Ernährung will jetzt Juli August ein wenig die deffi verschärfen .-.-

      zum grundsätzlichen hab mich seid Februar jetzt eigentlich schon recht brav an meinen Plan gehalten und passt auch soweit

      übersicht im groben :
      2500 kcal gesamt
      200 gramm kh
      280 gramm eiweiss
      rest Fett

      jetzt wollte ich auf 100 gramm kh runtergehn ?
      den rest eigentlich beibehalten bzw.: eiweiss erhöhen.-.-

      so nun ist der weg soweit richtig ?
      auf welche lebensmittel speziell noch verzichten ?
      kolenhydrat quelle ist ausschliesslich schon reis :)

      so jungens tobt euch aus .-.-

      mfg
    • Aus was für Quellen stammt dein Fett?
      Nimmst du so ab und bist zufrieden? Wenn ja dann passt doch alles, wenn nicht reduziere die Kalorien und/oder erhöhe den Umsatz mit Cardio.
      Alternativ halt den Klassieker Lowcarb versuchen wenn du unzufrieden bist und mit Lowcarb klar kommst.
      They don´t know, we cant stop
    • hi Sepp
      Ich fahre im Moment Low Carb und ganz gut
      bei
      300g EW
      je nach Training 60-75g Fett
      und max 50g KH
      bei 2300 kcal ca...

      Werde da jeden Tag definierter :thumbsup:
      Kein T3 oder Clen oder sowas ist mir zu haarig!

      LG GH
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Hi Sepp
      ich hab da eine Excel tabelle mit meinen Nahrungsmitteln genau berechnet sonst wird das nix....
      Da fahr ich am Besten bis jetzt wenn ich Diäte esse ich zuviel KHs schwemme ich auf...
      100g KH ist nicht viel wirst sehen :S
      LG GH
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Hauptnahrungsmittel im Moment
      Erdbeeren, Zucchini, Broccoli, Eisbergsalat an Gemüse
      Fleisch mager in allen Variationen
      Erdnussbutter, Olivenöl
      Ab und zu Proteinshake das wars leider :S
      LG GH
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Eupensepp schrieb:

      Kann mir noch wer was zu Magerquark sagen weil das ist in einem anderen thread glaub ich mal gefallen das der schlecht ist wegen wasser zihen .-.-

      wie schauts mit salz in diversen lebensmitteln aus =??

      mfg



      musst du selber probieren..
      zum teil broscience und jeder körper reagiert anders darauf..

      Ich dachte früher auch immer, dass ich von Milchprodukten Wasser ziehe.. Mittlerweile fresse! ich mind 1KG Magerquark am Tag und wenn es ein paar Tage mal gegrilltes gibt, dafür dann kein MQ, verändert sich nicht die Form, nichts an der Waage etc. also ich ziehe davon kein Wasser ;)
      Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich von "ungesunden" Carbs Wasser ziehe. ob 200g Carbs aus weißem oder aus braunem Reis stammen, oder ob ich 200g Carbs aus Haferflocken oder aus Cornflakes esse... die nächsten Tage, sehe ich sofort den unterschied :)

      Manche haben Allergien,Unverträglichheiten und manche nicht. Ernähr dich am besten immer für 1 Woche einseitig, tausche ein Lebensmittel und überprüfe, ob sich etwas ändert .. positiv/negativ

      mfg :D

    • Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich von "ungesunden" Carbs Wasser ziehe. ob 200g Carbs aus weißem oder aus braunem Reis stammen, oder ob ich 200g Carbs aus Haferflocken oder aus Cornflakes esse... die nächsten Tage, sehe ich sofort den unterschied :)


      selbst bei braunem reis zu weißem reis merkst du so einen unterschied?
      die meisten essen doch weißer reis..
    • Neb schrieb:


      Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich von "ungesunden" Carbs Wasser ziehe. ob 200g Carbs aus weißem oder aus braunem Reis stammen, oder ob ich 200g Carbs aus Haferflocken oder aus Cornflakes esse... die nächsten Tage, sehe ich sofort den unterschied :)


      selbst bei braunem reis zu weißem reis merkst du so einen unterschied?
      die meisten essen doch weißer reis..



      hätte ich auch nicht gedacht,habe früher immer weißen reis gegessen und hab nie kapiert wieso "viele" bbler braunen reis essen.
      jetzt weiß ich es :) wie gesagt, jeder reagiert anders.. eig mag ich nicht so die aufteilung von ecto meso endo.. aber wenns danach geht, bin ich ein klassischer endomorph.. carbs und hohes insulin werden bei mir direkt zu wasser und/oder fett bzw "begünstigen" es... seitdem achte ich immer, das mein insulinpeak niedrig ist und bleibt, außer nach dem training ... selbst vor dem training keine reiswaffeln wie früher immer..

      Wie gesagt.. immer gleiche Macors und trotzdem komplett andere Ergebnisse ...
      Ist natürlich nur das Feintuning.. Das A und O ist und bleibt die kcal zu zählen.. aber wenn man die letzen paar % Kfa loswerden will.. die sind ziemlich hartnäckig & da ist hoher Insulinausstoß bei mir aufjedenfall im Weg.
      Einfacher wäre es, low carb zu gehen oder komplett ketogen zwecks Insulin.. aber im moment brauch und will ich die Carbs nicht streichen :thumbup:
    • hitmantheripper schrieb:

      Neb schrieb:


      Allerdings ist mir aufgefallen, dass ich von "ungesunden" Carbs Wasser ziehe. ob 200g Carbs aus weißem oder aus braunem Reis stammen, oder ob ich 200g Carbs aus Haferflocken oder aus Cornflakes esse... die nächsten Tage, sehe ich sofort den unterschied :)


      selbst bei braunem reis zu weißem reis merkst du so einen unterschied?
      die meisten essen doch weißer reis..



      hätte ich auch nicht gedacht,habe früher immer weißen reis gegessen und hab nie kapiert wieso "viele" bbler braunen reis essen.
      jetzt weiß ich es :) wie gesagt, jeder reagiert anders.. eig mag ich nicht so die aufteilung von ecto meso endo.. aber wenns danach geht, bin ich ein klassischer endomorph.. carbs und hohes insulin werden bei mir direkt zu wasser und/oder fett bzw "begünstigen" es... seitdem achte ich immer, das mein insulinpeak niedrig ist und bleibt, außer nach dem training ... selbst vor dem training keine reiswaffeln wie früher immer..

      Wie gesagt.. immer gleiche Macors und trotzdem komplett andere Ergebnisse ...
      Ist natürlich nur das Feintuning.. Das A und O ist und bleibt die kcal zu zählen.. aber wenn man die letzen paar % Kfa loswerden will.. die sind ziemlich hartnäckig & da ist hoher Insulinausstoß bei mir aufjedenfall im Weg.
      Einfacher wäre es, low carb zu gehen oder komplett ketogen zwecks Insulin.. aber im moment brauch und will ich die Carbs nicht streichen :thumbup:
      Das ist der Grund warum Low Carb für mich der beste Diätweg ist!!
      LG GH
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!