BND ********** !!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Täglich um 11:11 die Worte: Milzbran, Atombombe, Fallout, Binäre Gase, VX Gas, Blümchen knicken uvm an alle Freunde in der Ganzen Welt versenden, inbesondere alle Ministerien und MdB usw. und schwups ist die ganze Welt verdächtig.


      https://www.openpetition.de/petition/online/strafermittlungen-gegen-angela-merkel-starten

      Follow us on Social Media - Facebook | Instagram | YouTube | Twitter | Google+
    • Rege mich über die Doppelmoral auf! NSA waren ja so böse und nun kommen sie selber angeschissen!
      Bekannte ihr Onkel ist bei den Cops, der meinte mal die hatten ihre Finger bei WKW mit drinnen. Ob es stimmt ka aber vorstellen kann ich es mir schon.

      Und wir sind selber Schuld
      They don´t know, we cant stop
    • Irgendwie juckt das mich net.
      Bin nur n kleiner Stoffer..ob der BND das jetzt weis oder nicht ist mir schnuppe.
      Solange die es nicht meiner Frau erzählen...komm ich damit klar.
      Um so mehr Daten die Sammeln um so mehr ...gehen wir doch in der Flut unter.
      Der Tag an dem man seine körperlichen Grenzen akzeptiert , ist der Tag an dem das Sterben beginnt
    • das viel größere problem haben wir das durch die völlige überwachung alle die auf irgend eine art und weise der regierung missfallen erfasst werden. wo das im extremfall hinführen kann wissen wir alle. wenn man mal beobachtet wohin der weg geht. abschaffung des bargelds und damit verbundene totale kontrolle durch staat und banken. wir leben jetzt schon in einer diktatur die durch einen polizeistaat herrscht...
      eat sleep pump
    • Abwehr von Straftaten ist nur ein Vorwand für die immer weiter um sich greifende Totalüberwachung.
      Ich denke das ganze zielt mehr auf völlige Kontrolle der Bevölkerung ab.

      @ Pfeilgift:
      Daß über dich gesammelte Informationen nicht primär der Strafverfolgung dienen, bedeutet nicht, daß sie dir keinen Ärger verursachen können.
      Wenn du, egal ob zu recht oder zu unrecht, in Verdacht gerätst, aus der Reihe zu tanzen, bist du durch gepeicherte Informationen angreifbar.
      In deinem Beispiel mit den Roids erstens strafrechtlich, außerdem machst du dich erpressbar.
      Daß deine Frau davon (und von anderen Sachen auch 8) ) erfährt, oder daß damit gedroht wird, ist also garnicht so weit hergeholt.
    • pfeilgift schrieb:

      Irgendwie juckt das mich net.
      Bin nur n kleiner Stoffer..ob der BND das jetzt weis oder nicht ist mir schnuppe.
      Solange die es nicht meiner Frau erzählen...komm ich damit klar.
      Um so mehr Daten die Sammeln um so mehr ...gehen wir doch in der Flut unter.

      Wie schaffst du es, das deiner Frau zu verheimlichen?

      Also ich persönlich finde diese Egal-Mentalität besorgniserregend.
      Es ist ja nicht so, als wäre das die Ultima Ratio. Es geht halt immer weiter in die Richtung totale Überwachung und das ist nur ein weiterer Schritt.
      STARTED FROM THE BOTTOM NOW WE GEAR
    • Es müssen ja nicht immer gleich die Cops sein aber nehmen wir mal an jemand klaut deine Daten von der Krankenkarte und rechnet darüber ab oder du hast eine prüde Alte und jemand erpresst dich mit deiner Internethistory und den ganzen Pornos usw. Ist halt alles mittlerweile Digital und wir haben komplett die Übersicht und Kontrolle verloren.
      Finde es langsam einfach gefährlich in welche Richtung sich das alles entwickelt und nun bekommt der BND auch noch öffentlich einen Freifahrtschein.
      Und auch wenn ich nichts illegales mache ist es mir trotzdem noch lange nicht komplett egal wer alles was über mich speichert und bewacht!
      They don´t know, we cant stop
    • zerendr schrieb:

      pfeilgift schrieb:

      Irgendwie juckt das mich net.
      Bin nur n kleiner Stoffer..ob der BND das jetzt weis oder nicht ist mir schnuppe.
      Solange die es nicht meiner Frau erzählen...komm ich damit klar.
      Um so mehr Daten die Sammeln um so mehr ...gehen wir doch in der Flut unter.

      Wie schaffst du es, das deiner Frau zu verheimlichen?

      Also ich persönlich finde diese Egal-Mentalität besorgniserregend.
      Es ist ja nicht so, als wäre das die Ultima Ratio. Es geht halt immer weiter in die Richtung totale Überwachung und das ist nur ein weiterer Schritt.



      Habe mir früher auch Gedanken drüber gemacht...aber irgendwann hab ich gemerkt das ich es nicht ändern kann........und dann war der Drops gelutscht.
      Finde es natürlich nicht in ordnung was die machen...aber warum sollte ich mich wegen was aufregen wo ich keinen Einfluß drauf habe.
      Sollte einer ne Möglichkeit finden sie davon abzuhalten...egal welche...ich bin dabei...aber bis dahin...bekommen die keine Rechenleistung von mir..und meinem Hirn

      Und mein er Frau das stoffen zu verheimlichen...is da schon ne andere Sache.
      Sie ist 6 Tage die Woche arbeiten...da muß man kein Künstler für sein.
      Sie weis das ich gestofft habe...aber sie denkt ich habe abgesetzt.
      Ist zwar nicht die feine Englische aber ...den Trubel will ich mir sparen.

      @ Klingon....die "anderen " Sachen die sie nicht erfahren soll....pahhh....werde alles auf dich schieben...hast mindestens ne Teilschuld...lol
      Der Tag an dem man seine körperlichen Grenzen akzeptiert , ist der Tag an dem das Sterben beginnt
    • Armstrong schrieb:

      Abwehr von Straftaten ist nur ein Vorwand für die immer weiter um sich greifende Totalüberwachung.
      Ich denke das ganze zielt mehr auf völlige Kontrolle der Bevölkerung ab.

      @ Pfeilgift:
      Daß über dich gesammelte Informationen nicht primär der Strafverfolgung dienen, bedeutet nicht, daß sie dir keinen Ärger verursachen können.
      Wenn du, egal ob zu recht oder zu unrecht, in Verdacht gerätst, aus der Reihe zu tanzen, bist du durch gepeicherte Informationen angreifbar.
      In deinem Beispiel mit den Roids erstens strafrechtlich, außerdem machst du dich erpressbar.
      Daß deine Frau davon (und von anderen Sachen auch 8) ) erfährt, oder daß damit gedroht wird, ist also garnicht so weit hergeholt.



      Denke nicht das ich angreifbar bin....selbst wenn die alles wüssten..was ich so alles veranstalte würde ich das nicht als Bedrohung ansehen
      eher als Pech...womit wollen die mir Drohen...Gedstrafe...in den Bau können die mich für n paar Roids nicht stecken.
      Und erpressen oder ähnliches..würde ich mich nicht lassen
      Verstehe aber den Sinn hinter deinem Post....wie schon gesagt.....kann ich weder das Wetter ändern noch sie vom Sammeln der Daten abhalten.
      Der Tag an dem man seine körperlichen Grenzen akzeptiert , ist der Tag an dem das Sterben beginnt