POOLBESITZER unter uns?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • POOLBESITZER unter uns?

      Hi All!
      Da ich gestern meinen Swimmingpool gereinigt und gerade einlasse wollte ich mal fragen wer von euch noch einen Pool besitzt und wie er damit zurechtkommt (Chlorierung, Pflege, Einwinterung usw..)
      Zahlt sich ein Pool überhaupt aus in unseren Breitengraden? :S :huh: :rolleyes: :D

      Meins ist 8x4 m oval mit Holzeinfassung (Thermokiefer) 1,5m tief und der Pool ist eine Folie die in einer Betonwanne liegt!
      Leider hat die Folie der Hausbesitzer vor mir eingelegt leider falsch somit ist sie am Grund faltrig ;(

      Habe daneben einen Pumpenschacht mit 100kg Sandfilter alles neu denn der Vorbesitzer hat alles auffrieren lassen X(
      Holzeinfassung stammt ebenfalls von mir!

      LG GH
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Bin zwar kein Poolbesitzer aber...ich finde ob sich das lohnt ist ne kosten/nutzen Frage...wenn du genug Geld hast bzw zeit um ihn zu warten und nutzen
      lohnt es sich ..wenigstens in den heißen Sommern.
      Gibt doch nix besseres als neben den eigenen vier Wänden schön schwimmen zu gehen...und wenn du Kinder hast....die feiern sich doch im Sommer
      einen ab .
      Der Tag an dem man seine körperlichen Grenzen akzeptiert , ist der Tag an dem das Sterben beginnt
    • Hi Pfeil!
      Ja da gebe ich dir recht es zahlt sich schon alleine aus, damit man nicht ins überfüllte Schwimmbad muss!
      Die Kinder wollen aber ins Schwimmbad weil dort auch ihren ganzen Freunde sind!
      Macht nüt dann ist Ruhe zu Hause :D
      Teuer ist so ein Pool wirklich nicht auch nicht in der Erhaltung es kommt natürlich immer druaf an welches Modell man kauft!!
      LG GH
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Komme aus dem Ruhrpott und da kannste die öffentlichen Bäder in die Tonne hauen.
      Für mich wäre es genau das richtige ...brauch ich das haus net mehr verlassen um mal ne Abkühlung nehmen zu wollen .
      Der Tag an dem man seine körperlichen Grenzen akzeptiert , ist der Tag an dem das Sterben beginnt
    • ich habe zwar kein Pool in dem Sinne.! (noch nicht ;) )
      aber besitze ein 3m durchmesser großen Whirlpool auf der Terrasse und muss sagen das lohnt sich definitiv ;)
      ob nun auf dauer dein Pool sich lohnen wird, kann ich dir leider auch nicht sagen.Aber da in ferner Zukunft einer geplant ist, wäre ich über deine Erfahrungen damit, sehr dankbar wenn du sie mir irgendwann schreiben könntest.! Vorallem was die Kosten vom Strom,Wasser,Aufbereitung und und angeht.!!

      LG
      Herakles (Herkules) ist ein Gott aus der Griechischen Mythologie.

      Gott der Athletik !!!

      >>>de.wikipedia.org/wiki/Herakles<<<
    • Hi Herakles!

      Die Preise für Pools gehen von bis da musst du dich im Netz informieren!
      Der Unterschied ist ob du den Pool im Boden versenkst (eine Wanne eingräbst - Nierosta oder Kunststoff) oder ob er präsent im Garten steht! Rund meistens!
      Gräbst du ihn ein benötigst du eine betonierte Bodenplatte usw......den Rest kannst du dir denken!
      Auf jeden Fall sparen und eine Wanne nehmen und keine Folie so wie ich sie habe .....wenn schon denn schon :D

      Preis 1500,-- - 20000€ inkl. Pumpe usw...

      Zu den Kosten ich benötige 40 m3 Wasser das sind 60 € ca...
      Die Kosten für den Pumpenbetrieb die läuft 2 mal tgl.so 1 Stunde denke sind um die 40 € ....
      Das Chlor kosten inkl. der wöchentlichen Chlortabletten kosten so um die 70 € pro Saison!

      Mehr Kosten hast du dann nicht mehr wenns läuft läufts :D

      Hoffe ich konnte dir helfen!

      LG GH
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!