sommerkur brauche rat!

    • Egon schrieb:

      Bau dir deinen eigenen Mix aus verschiedenen Labs, denn jedes Lab hat einen Star :)

      Das hast du vollkommen Recht. Aber bei Pharmacom ist Mix 2 schon der Star, da schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.

      Würde low carb empfehlen. Was du vor hast ist scheisse und passt überhaupt nicht zu Tren...
    • ANZEIGE
    • quali2 schrieb:

      hi,

      ich bin neu hier ;) gruß an alle!
      bin grad am planen meiner sommerkur und zwar wollte ich in form kommen sprich qualität raufpacken und definieren.
      bekomme sehr leicht östrogene probleme.

      nun schwanke ich zwischen:
      propi/tren + ari
      propi/tren/drosta
      low propi/high tren

      villeicht habt ihr paar tipps oder erfahrungen.

      lg
      Hallo ;)

      Wie wäre es mit einer kleinen Vorstellung und nen paar Info´s zu dir? :D :thumbup:
      Ne Testo -Mast Kombi sollte Dir als Anfänger schon gute Erfolge bringen!
      Nix high Tren ?( :thumbdown:
      My Weakness Becomes My Weapon And Pain My Pleasure!
    • Eine Vorstellung deiner Person wäre schon angebracht und ist eigentlich selbstverständlich wenn man neu ist.

      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • Genmutant schrieb:





      Zitat von »Egon«



      Bau dir deinen eigenen Mix aus verschiedenen Labs, denn jedes Lab hat einen Star :)

      Das hast du vollkommen Recht. Aber bei Pharmacom ist Mix 2 schon der Star, da schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.

      Würde low carb empfehlen. Was du vor hast ist scheisse und passt überhaupt nicht zu Tren...
      wieso passt low fat nicht zu tren????? Erklär mir das mal bitte ;)
      kcal in < kcal out und er definiert. Ende.
      Außerdem eignet sich lowfat/highcarb sehr gut für tren, da tren die übrigen Carbs verbrennt(schwitzen) <- Achtung: nur ein Mythos!

      Zu Drosta: hab schon von 200mg/Woche U-lab(werweiß wieviel wirklich drinn ist) eine Mondlandschaft auf dem Rücken(100de Pickel), Kein Kopfhaar verloren, dafür ekelige Haare auf den Schultern,Rücken. Von einer Kur Drosta wirste schnell vom milchbubi zum türken 8) 8) (nix gegen ausländer..).... Im Sommer niee! wieder Drosta, im Winter scheiß drauf, Kraft wie ein Bulle :rolleyes:
    • hitmantheripper schrieb:

      Genmutant schrieb:





      Zitat von »Egon«



      Bau dir deinen eigenen Mix aus verschiedenen Labs, denn jedes Lab hat einen Star :)

      Das hast du vollkommen Recht. Aber bei Pharmacom ist Mix 2 schon der Star, da schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.

      Würde low carb empfehlen. Was du vor hast ist scheisse und passt überhaupt nicht zu Tren...
      wieso passt low fat nicht zu tren????? Erklär mir das mal bitte ;)
      kcal in < kcal out und er definiert. Ende.
      Außerdem eignet sich lowfat/highcarb sehr gut für tren, da tren die übrigen Carbs verbrennt(schwitzen) <- Achtung: nur ein Mythos!

      Zu Drosta: hab schon von 200mg/Woche U-lab(werweiß wieviel wirklich drinn ist) eine Mondlandschaft auf dem Rücken(100de Pickel), Kein Kopfhaar verloren, dafür ekelige Haare auf den Schultern,Rücken. Von einer Kur Drosta wirste schnell vom milchbubi zum türken 8) 8) (nix gegen ausländer..).... Im Sommer niee! wieder Drosta, im Winter scheiß drauf, Kraft wie ein Bulle :rolleyes:

      Erstmal zum Drosta. Ich hab zum Beispiel auch bei höheren Dosierungen keine Pickel. Bis auf einmal. Da war das Drosta scheisse..da sind wir gleich beim eigentlichen Problem. Gutes Srosta kriegt man fast noch schwieriger als gutes Tren.

      Carbs verpuffen und dadurch Fett verbrennen ist Dnp und hat nichts mit Tren zu tun. Warum low Fett nicht zu Tren. Ist eigentlich micht so schwierig. Kennste die Nws von Tren? Dann sollte eigentlich klar sein, warum. Ich sage nur Cholesterin. Na, machts jetzt klick??? Ich würde low carb machen und nach dem Training laden. Immerhin gehts hier um ne Diät...
    • Genmutant schrieb:

      hitmantheripper schrieb:

      Genmutant schrieb:





      Zitat von »Egon«



      Bau dir deinen eigenen Mix aus verschiedenen Labs, denn jedes Lab hat einen Star :)

      Das hast du vollkommen Recht. Aber bei Pharmacom ist Mix 2 schon der Star, da schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe.

      Würde low carb empfehlen. Was du vor hast ist scheisse und passt überhaupt nicht zu Tren...
      wieso passt low fat nicht zu tren????? Erklär mir das mal bitte ;)
      kcal in < kcal out und er definiert. Ende.
      Außerdem eignet sich lowfat/highcarb sehr gut für tren, da tren die übrigen Carbs verbrennt(schwitzen) <- Achtung: nur ein Mythos!

      Zu Drosta: hab schon von 200mg/Woche U-lab(werweiß wieviel wirklich drinn ist) eine Mondlandschaft auf dem Rücken(100de Pickel), Kein Kopfhaar verloren, dafür ekelige Haare auf den Schultern,Rücken. Von einer Kur Drosta wirste schnell vom milchbubi zum türken 8) 8) (nix gegen ausländer..).... Im Sommer niee! wieder Drosta, im Winter scheiß drauf, Kraft wie ein Bulle :rolleyes:

      Erstmal zum Drosta. Ich hab zum Beispiel auch bei höheren Dosierungen keine Pickel. Bis auf einmal. Da war das Drosta scheisse..da sind wir gleich beim eigentlichen Problem. Gutes Srosta kriegt man fast noch schwieriger als gutes Tren.

      Carbs verpuffen und dadurch Fett verbrennen ist Dnp und hat nichts mit Tren zu tun. Warum low Fett nicht zu Tren. Ist eigentlich micht so schwierig. Kennste die Nws von Tren? Dann sollte eigentlich klar sein, warum. Ich sage nur Cholesterin. Na, machts jetzt klick??? Ich würde low carb machen und nach dem Training laden. Immerhin gehts hier um ne Diät...

      Trenbolon hat den ruf Carbs zu verbrennen, kannste 10000x in jedem Board lesen.
      Das es stimmt, habe ich nicht behauptet ;)

      Was hat low fat mit Cholesteron zu tun? Du kannst lowfat fahren und trotzdem "viele" gesunde Fette konsumieren. Darum low fat und nicht no fat...
      Komplettes "unbrauchbares" Fett aus "Nahrung" streichen und daür dann gutes Kokosfett,Omega 3.. naja ihr kennt es doch.. supplementieren ;)

      bei low carb pfeifen sich die meisten eher schlechte Fette über den Tag rein und dann noch Cheatdays mit jedem Müll.... glaube wir wissen beide, was "ungesünder" ist...
      ob low carb oder low fat.. man kann mit beiden Variaten gute/schlechte Werte im Bezug auf Cholesterin und Diät erzielen.
      Außerdem ist bei einer Kur monatlicher Bluttest Pflicht.. Solange die Werte gut sind, what else?
    • Ja, ok. Ich weiß jetzt nicht so ganz genau, was du damit sagen willst. Für mich ist low carb,,low fat überlegen in der Diät. Da kannste jetzt ja zu schreiben, was du magst. Ich hab gerade mit low carb knapp 20kg runter gezogen. Low Fat würde ich nur in Verbindung mit Slin machen.
      Nur mal nebenbei, Kokosöl, ist gesättigtes Fett. Das macht nur ums Training rum Sinn. Was sind für dich unbrauchbare und gute Fette?
    • Genmutant schrieb:

      Ja, ok. Ich weiß jetzt nicht so ganz genau, was du damit sagen willst. Für mich ist low carb,,low fat überlegen in der Diät. Da kannste jetzt ja zu schreiben, was du magst. Ich hab gerade mit low carb knapp 20kg runter gezogen. Low Fat würde ich nur in Verbindung mit Slin machen.
      Nur mal nebenbei, Kokosöl, ist gesättigtes Fett. Das macht nur ums Training rum Sinn. Was sind für dich unbrauchbare und gute Fette?
      halte von low carb nicht viel

      kcal in < kcal out und du baust ab, Fertig... Ob die kcal aus kh oder eiweiß stammen, ist egal. Natürlich musst du, vorallem auf Roids genügend Eiweiß konsumieren.. aber manche,
      die dann bei low carb 5g/kg Eiweiß fahren.. einfach nur unnötige Belastung für den Körper...
      Außerdem wenn es dir bei low carb um den niedrigen Insulinspiegel geht.. EIweiß erhöht auch den Insulinspiegel.. Bei großen Mengen sogar mehr, als man jemals denken würde ;)

      Kokosöl direkt nach dem aufstehen oder am besten pures MCT + Kaffee für Fettverbrennung ankurbeln..(nur ein paar gramm)
      Ich mache eine Mischung aus CBL und IF, vllt sagt dir das was...Vor dem Training das Fett rein, nach dem Training so fettarm wie es nur geht..dafür Carbs soviel geht...
      Einfach weil es mir besser passt, Frühstücke sowieso nicht gerne und dafür dann nach dem Training die große Festmahlzeit 8)
      Und jetzt kommt mir bitte keiner mit "alle 2 Stunden brauchst aber 30g Protein, sonst baust du ab " :DDDDDDDDDD
      bin 167groß/85kg schwer, langsam halbwegs trocken(12% irgendwie noch sowas) Und bin bei 25-40g Fett / Day und läuft super :)
      Vorallem im Bobdybuildung wird immer low fat schlecht gemacht, da man Fett für die Testoproduktion braucht..Glaube muss hier nicht erklären, dass WIR das nicht brauchen ;)
      Natürlich hat Fett viel mehr andere wichtige Aufgaben im Körper, z.B. entzündungshemmend... darum ja low fat und nicht no fat, reicht vollkommen aus, außer das Fett kommt aus einem Cheeseburger, dann fehlt dem Körper natürlich das gute Fett...
      Ich glaube zu Omega 3 Omega 6 Transfette etc. muss ich nichts mehr schreiben,dafür gibts doch 1000de Artikel.
      low carb sieht in einer testo-defi kur einfach besser aus, da man natürlich viel weniger Wasser zieht und man denkt, man ist shredded bzw. bei High Carb denkt, man wäre Fett..
      Ergebnisse sieht man schneller, sofern Östrogen hoch ist... aber wen juckt das?? bei low carb hast nen kleinen thermischen Effekt (Verdauung von Eiweiß benötigt mehr Energie als KH/Fett) also könntest du vllt bei low carb 50kcal mehr essen, als bei high carb... aber wenn wir anfangen, jedes Gramm zu zählen...
      Guter Vorteil ist dann eher, dass man auf High Carb (ich zumindest) immer hunger habe anstatt auf low carb und man dann schneller "Cheatet" und dann nicht abnimmt...
      aber ob du 2000kcal aus 500g carbs oder 2000kcal aus 500g protein isst ( nur ein BEISPIEL!) ist für die Diät scheiß egal....

      Bevor ein Admin wegen Offtopic meckert, können wir das gerne im Ernährungsbereich oder via pm weiter disskutieren ;)
      mfg 8)
    • Ja, werde in zehn Wochen auch mal 4 Wochen low fat mit Lantus machen. Aber sonst halte ich nicht viel davon. Kannst ja mal ne Umfrage aufmachen, wie die meisten ihre Diät gestalten. Gerade die Wkler, denn die gehen ja noch weiter runter als wir. Ich würde wetten, über 80% machen low carb. Hat sich einfach bewährt...

      Ok, wir sind weit vom Thema weg. Ich denke mal, back to topic wäre ganz angebracht...