brutales Video und Verhalten schockt Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • brutales Video und Verhalten schockt Deutschland

      Wenn ich mir vorstelle, dass wäre meine Tochter, kommt bei mir Wut hoch und gleichzeitig kommen mir die Tränen. Brutal
      Bitte keine Anfragen zur Beschaffung von leistungssteigernden Substanzen. Ich spreche mich klar gegen deren Benutzung aus. Von mir gemachte Aussagen sind rein theoretischer Natur oder beziehen sich auf Aussagen und Erfahrungen dritter.
    • Hab das video gestern auf facebook gesehen.. Ich verstehe einfach nicht wie man zusehen kann, warum keiner was unternimmt !

      Der Junge ( 18 ) flüchtet wohl man sucht nach ihm, sein Haus haben wohl andere Jugendliche schon durchgesucht der wird noch sein blaues Wunder erleben.
      Lg
      ~nevsehir

      Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
      Auch sind Bewertungen in der "Ich"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.
    • Was mir so Richtig quer ging( abgesehen davon das die das arme Mädchen so verprügelt haben)
      Ist, da unten an der Treppe steht n Mädchen mit nem Kind im Kinderwagen...guckt zu und macht sich lustig?!
      Wo sind wir nur gelandet?!
      Wenn das Opfer nicht grad ne Tochter von nem Richter oder Staatsanwalt ist, wird den Tätern nicht viel passieren!
      #Sun Gym Gang#
    • Scheint ja net anders zu gehen wenn man sich solche untermenschen anschauen muss.... würde mein kind sowas machen würde ich ihn/sie enterben und ihm/ihr so lang schwinger geben bis sie vergisst wie man zu tritt einfach purer hass wenn man sowas sieht
    • leider sind die Täter ein Spiegel der Gesellschaft. Wenn ich darüber nachdenke, würde ich auch sofort einschreiten und Schellen verteilen, aber damit lösen wir nicht das Problem der Gleichgültigkeit und Ignoranz in unserer Gesellschaft. Ich bin damit groß geworden, Schwangeren, Älteren oder gehbehinderten Menschen einen Platz in der Bahn anzubieten. Frauen beim tragen des Kinderwagens zu helfen.
      Unsere Kinder verdummen einfach. Durch Whats App und facebook fehlen vielen Kindern grundlegende Sozialkompetenz und vorallem Wörter. Sie können nicht kommunizieren
      Und wer sich nicht mit Worten auseinander setzen kann, der braucht Gewalt.

      Wie sagt man so schon: 9 von 10 Personen finden mobbing lustig.
      Bitte keine Anfragen zur Beschaffung von leistungssteigernden Substanzen. Ich spreche mich klar gegen deren Benutzung aus. Von mir gemachte Aussagen sind rein theoretischer Natur oder beziehen sich auf Aussagen und Erfahrungen dritter.
    • FitSyD schrieb:

      Scheint ja net anders zu gehen wenn man sich solche untermenschen anschauen muss.... würde mein kind sowas machen würde ich ihn/sie enterben und ihm/ihr so lang schwinger geben bis sie vergisst wie man zu tritt einfach purer hass wenn man sowas sieht

      Würde dein Kind sowas machen, dann hättest du einen verdient. Eins wollen wir mal nicht vergessen. Kinder werden nicht umsonst so. Schuld sind die Eltern. Das ist natürlich kein Grund und die Bestrafung muss dementsprechend hart sein.
    • Das es immer nur an den Eltern liegt stimmt einfach nicht. Ab ca 10-12 Jahren hat das soziale Umfeld eine tausendfach höheren Einfluss auf die Sozialkomoetenzen. Nicht wenige solcher Kinder beleidigen und schlagen ihre Eltern auch ohne weiteres. Je Älter die Kinder desto weniger Einfluss haben die Eltern.


      Sent from my iPhone using Tapatalk
      A journey of a thousand miles begins with a single step!
    • Eine milde Strafe würde hier sicherlich die falschen Zeichen setzen.
      Selbstjustiz in Form eines Mobs ist allerdings auch nicht besser. Damit setzt man sich einerseits auf die Stufe der Täter und hat anderseits eine zu große Marge für Irrtümer/falsch Verurteilte/ usw.
      Ein großer Fortschritt für unsere Gesellschaft gegenüber dem Mittelalter ist schließlich die Chance eines jeden auf einen fairen Prozess. (Dass dabei Urteile teilweise viel zu mild ausfallen ist dann wieder eine andere Sache...)
    • Adaption schrieb:

      Das es immer nur an den Eltern liegt stimmt einfach nicht. Ab ca 10-12 Jahren hat das soziale Umfeld eine tausendfach höheren Einfluss auf die Sozialkomoetenzen. Nicht wenige solcher Kinder beleidigen und schlagen ihre Eltern auch ohne weiteres. Je Älter die Kinder desto weniger Einfluss haben die Eltern.


      Sent from my iPhone using Tapatalk
      Genau so ist es man kann als Elternteil auch ab nem bestimmten Punkt nicht mehr kontrollieren mit was für Menschen dein kind Kontakt hat
    • Der Fisch fängt immer am Kopf zum Stinken an und das sind nunmal die Eltern und deren Erziehung!
      Ich habe viel mit Jugendlichen in diesem Alter zu tun und ich könnte mit meinen Storys Bände füllen!
      Wenn man bei manchen dann die Eltern sieht dann wundert einem nichts mehr!

      Meine Tochter ist auch in deren Alter am Video würde es meiner Tochter passieren dann gibt es leider Tote muss ich so sagen wie es ist!
      Selbstjustiz ist nicht der richtige Weg aber das wäre mir scheißegal!
      ABER ich würde bei den Eltern anfangen.....

      LG der zornige GH X(
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Greyhound schrieb:

      Der Fisch fängt immer am Kopf zum Stinken an und das sind nunmal die Eltern und deren Erziehung!
      Ich habe viel mit Jugendlichen in diesem Alter zu tun und ich könnte mit meinen Storys Bände füllen!
      Wenn man bei manchen dann die Eltern sieht dann wundert einem nichts mehr!

      Meine Tochter ist auch in deren Alter am Video würde es meiner Tochter passieren dann gibt es leider Tote muss ich so sagen wie es ist!
      Selbstjustiz ist nicht der richtige Weg aber das wäre mir scheißegal!
      ABER ich würde bei den Eltern anfangen.....

      LG der zornige GH X(

      Greyhound schrieb:

      Der Fisch fängt immer am Kopf zum Stinken an und das sind nunmal die Eltern und deren Erziehung!
      Ich habe viel mit Jugendlichen in diesem Alter zu tun und ich könnte mit meinen Storys Bände füllen!
      Wenn man bei manchen dann die Eltern sieht dann wundert einem nichts mehr!

      Meine Tochter ist auch in deren Alter am Video würde es meiner Tochter passieren dann gibt es leider Tote muss ich so sagen wie es ist!
      Selbstjustiz ist nicht der richtige Weg aber das wäre mir scheißegal!
      ABER ich würde bei den Eltern anfangen.....

      LG der zornige GH X(
    • Greyhound schrieb:

      Der Fisch fängt immer am Kopf zum Stinken an und das sind nunmal die Eltern und deren Erziehung!
      Ich habe viel mit Jugendlichen in diesem Alter zu tun und ich könnte mit meinen Storys Bände füllen!
      Wenn man bei manchen dann die Eltern sieht dann wundert einem nichts mehr!

      Meine Tochter ist auch in deren Alter am Video würde es meiner Tochter passieren dann gibt es leider Tote muss ich so sagen wie es ist!
      Selbstjustiz ist nicht der richtige Weg aber das wäre mir scheißegal!
      ABER ich würde bei den Eltern anfangen.....

      LG der zornige GH X(

      Greyhound schrieb:

      Der Fisch fängt immer am Kopf zum Stinken an und das sind nunmal die Eltern und deren Erziehung!
      Ich habe viel mit Jugendlichen in diesem Alter zu tun und ich könnte mit meinen Storys Bände füllen!
      Wenn man bei manchen dann die Eltern sieht dann wundert einem nichts mehr!

      Meine Tochter ist auch in deren Alter am Video würde es meiner Tochter passieren dann gibt es leider Tote muss ich so sagen wie es ist!
      Selbstjustiz ist nicht der richtige Weg aber das wäre mir scheißegal!
      ABER ich würde bei den Eltern anfangen.....

      LG der zornige GH X(

      Glaubt mir, Tote sind kein guter Weg. Ein guter Kollege von mir sah das vor einem Jahrzehnt, als wir noch jung, hemmungslos und ungezügelt waren, auch so. Danach ging es ihm sehr schlecht. Er stellte sich dann. Er hatte Glück, wegen gewisser Umstände und kommt in zwei Jahren raus. Ich sage euch, das ist nicht der richtige Weg.
      Knie und Ellbogen brechen...
    • Das ist kein Affekt! Das ist vor Gericht der riesen große Unterschied...

      Und solche Sachen passieren schneller, als man denkt. Muss nicht mal um die eigenen Kinder gehen. Man sollte da immer probieren, möglich unemotional und überlegt ran zu gehen. Konnte ich früher auch nicht, wäre fast mal in die Hose gegangen...

      Deshalb Jungs, immer locker aus der Hose atmen und dann handeln...