Titan-Health-Care vs. Pharmacom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Titan-Health-Care vs. Pharmacom

      Bei mir im Studio und im Freundeskreis sind im moment so einige Labs im Gespräch, unter anderem Pharmacom und Titan-Health-Care, ich habe mich entschlossen beide mal im direkten vergleich zu testen und zu bewerten.Da ein Trainingskollege mir seit Monaten von low testo high tren vorschwärmt, habe ich mich entschlossen dem ganzen mal eine chance zu geben :) .

      Geplant habe ich wie folgt:


      4-6 Wochen 0,5ml "Cuts", 100mg Npp und erstmal eine Para eod, alles von titan.



      4-6 Wochen 0,7ml "Mix2", 100mg Npp und entsprechend der vorrausgegangenen "Para" Dosierung TrenH, alles von Pharmacom.


      Natürlich ist es nicht ideal das die Dosierungen der Mixe nicht Deckungsgleich sind, aber da sehe ich mal drüber hinweg und mir geht es auch mehr um das TrenH und das Npp, wie diese im direkten Vergleich sind.



      Ab morgen geht es los.

      Euer Sigmund
    • DagoDuck schrieb:

      erster google treffer ist deren offizielle seite, schreib denen doch einfach mal ne mail.


      Habe mir sagen lassen das da wenig bis keine Aussicht auf Erfolg besteht, es sei denn du kaufst das Zeug Palettenweise.

      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • Neon schrieb:

      geht wohl eher um die vermittlung zu einem reseller von denen aus.

      richtig. die werden einen schon auf die richtige fährte bringen denke ich mal
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • Ah ok, bin da nicht so bewandert.

      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • Wie erwähnt geht es mir vorrangig um das jeweilige Hexa und Npp.
      Gucken wir uns die Mixe doch mal an:

      Mix2 hat auf 1ml 75mg Tpp, 75mg TrenA und 100mg DrostaP, dass ergibt bei 0,7ml eod ca. 50mg Tpp, 50mg TrenA und 70mg DrostaP

      Cuts hat auf 1ml 100mg Tp, 30mg Hexa, je 40mg Tren E/A, 50mg DrostaP und 40mg MethenoloneE, ergibt bei 0,5ml eod 50mg Tp, ca 55mg Tren, zugegeben unterschiedliche Ester, 20mg Methenolone und 25mg DrostaP.

      Zugegeben etwas viel gemixe und eher suboptimal, aber wie ich finde in der Dosierung nicht dramatisch aussagekräftig.

      Euer
      Sigmund
    • flexo schrieb:

      Irgendwie komischer Vergleich. Woher willst du denn dann wissen, was davon wirkt und was nicht? Das, was du damit testen möchtest, wirste so nicht herausfinden.

      Wieso? Der einzige "große" unterschied ist das verhältnis vom Drosta und der Tren Ester Mix im cuts gegenüber dem Mix2.


      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • flexo schrieb:

      Bei Cuts ist noch Primo mit drin. Die Dosierungen sind unterschdl. (auch, wenn er´s anpasst) Und grds. tue ich mir etwas schwer bei Mixen zu glauben, dass drin ist, was drauf steht.
      Verstehe ich, aber meiner Meinung nach wird das bisschen Primo total untergehen.
      Solche vergleiche sind aber immer mit vorsicht zu geniessen, auch wenn man alles 1 zu 1 Dosiert, exact die gleichen wirkstoffe in exact der gleichen Dosierung nimmt gibt es noch genug Faktoren die das Ergebnis beeinflussen können, wie z.b das Pharmacom und Titan völlig unterschiedlich Carrier verwenden, was die Freisetzung der Wirkstoffe beeinflussen kann, auch deshalb sind vergleiche dieser art immer schwierig, aber ich denke schon das wenn man eine gewisse Erfahrung mit den verwendeten Roids hat ganz gut einen vergleich ziehen kann.

      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • mikka76 schrieb:

      DagoDuck schrieb:

      erster google treffer ist deren offizielle seite, schreib denen doch einfach mal ne mail.


      Habe mir sagen lassen das da wenig bis keine Aussicht auf Erfolg besteht, es sei denn du kaufst das Zeug Palettenweise.

      MFG
      mikka

      genau das haben sie mir geschrieben. das es in megabulkmengen direkt da gekauft werden kann.
      seller wurden mir nicht empfohlen
      TATTOO FOR PRESIDENT!!!
    • Hi,

      das Zeug von Titan-Healthcare ist vergleichbar mit Alpha Pharma. Ist genauso dünnflüssig und wirkt genauso gut, allerdings brennt das Zeug beim Injizieren und 1-2 Tage danach auch. AP ging rein wie Butter. Ein gut gemeinter Tipp, versucht niemals 2 ml Cuts auf einmal euch reinzuhauen :).

      Gruß
      ara
    • ara187 schrieb:

      Hi,

      das Zeug von Titan-Healthcare ist vergleichbar mit Alpha Pharma. Ist genauso dünnflüssig und wirkt genauso gut, allerdings brennt das Zeug beim Injizieren und 1-2 Tage danach auch. AP ging rein wie Butter. Ein gut gemeinter Tipp, versucht niemals 2 ml Cuts auf einmal euch reinzuhauen :).

      Gruß
      ara

      Wer macht auch sowas :D


      Ist nochmal einen tick dünnflüssiger wie AP.


      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • mikka76 schrieb:

      ara187 schrieb:

      Hi,

      das Zeug von Titan-Healthcare ist vergleichbar mit Alpha Pharma. Ist genauso dünnflüssig und wirkt genauso gut, allerdings brennt das Zeug beim Injizieren und 1-2 Tage danach auch. AP ging rein wie Butter. Ein gut gemeinter Tipp, versucht niemals 2 ml Cuts auf einmal euch reinzuhauen :).

      Gruß
      ara

      Wer macht auch sowas :D

      Ist nochmal einen tick dünnflüssiger wie AP.

      MFG
      mikka
      Ich natürlich nicht :). Ja ist außergewöhnlich dünnflüssig.

      Gruß
      ara