Mein persönlicher Irglaube mit Creatin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein persönlicher Irglaube mit Creatin

      Hallo Pumpergemeinde,

      ich als Creatin Ethyl Ester Konsument glaubte hier den Beschreibungen der Suplement-Anbieter.

      Jetzt habe ich mich etwas mehr damit beschäftigt und mußte feststellen das ich so ziemlich die schlechteste Creatinform
      gewählt habe da bei der Ester Verbindung nur 50 % Creatinanteil enthalten ist.
      Laut Studien soll sogar die Esterverbindung Kontraproduktiv sein.

      Alle anderen neuen Wundercreatin Formeln wie Hci, Krealkalyn und wie sie alle heißen sind auch nur Modeerschneinungen
      die nur der Suplementindustrie helfen ihre Produkte mit überteuernden Preisen an den Man zu bringen.

      In keiner Studie die ich jetzt gelesen habe war nicht´s besser als die reine Creatinform Monohydrat, lediglich bei der Einnahme
      ist Monohydrat eben mit Kalorienhalten Getränken einzunehmen.
      Auch die Wassereinlagerung unter der Haut scheint ein Irglaube zu sein da dies meißt mit einer falschen Ernährungsweiße oder zuwenig
      Flüssigkeitsaufnahme verbunden ist.

      Ich versuche jetzt auf jeden Fall das Creatin Monohydrat !

      Gruß