Gamer-PC + Zockerzimmer bauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gamer-PC + Zockerzimmer bauen

      Hey Kollegen,

      Ich hoffe ich finde hier einige Leute die auch einen faible für Entertainment Systeme haben und zwar habe ich mir vorgenommen einen neuen Gamer-PC im Bereich bis 1500€ anzschaffen, dazu nen 3D Fernseher mit Nvidia 3DTV Play damit man auch anständig in 3D zocken kann. Geplant ist eventuell ein

      Samsung UE46F6500 (~650€), da mein Heimkinosystem auch von Samsung ist und ich es gerne einheitlich mag. Die Frage ist jetzt nur wie gut ist das Spieleerlebnis mit diesen Systemen und lohnt sich das 3D System überhaupt für den PC oder soll ich mir lieber einen 3D Monitor mit Shutterbrille für Nvidia 3D Vision holen? Momentan gibt es zb den Asus VG27AH für 250€.

      Gibt es hier Jungs mit denen man Selbstbaukonfigurationen diskutieren kann? Meine letzten Erfahrungen liegen ca 4 Jahre zurück und da waren SSDs schon echt ne Neuheit :D
      Ich würde mir gerne eine PC selbst zusammenstellen und müsste wissen wie ich den benchmarken kann um zu schauen ob die Komponenten wirklich 1A zusammen arbeiten oder ob sie sich eher behindern?


      Hoffe das sich hier jemand findet der sich ein wenig auskennt damit ;)
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.
    • hatte vor ca 6 jahren auch viel mit hardware & co zu tun. war auf ner sehr bekannten seite redakteur und zuständig fürs newsmanagement. damit habe ich aber gottseidank nix mehr am hut.

      ständig dieser zwang das neueste vom neuesten haben zu wollen..die eigene hardware wird zu schnell sehr billig, da jedes quartal neues auf dem markt erscheint.

      ich bin mittlerweile auf nen macbook pro retina ausgewichen, hab ich nicht bereut. einfach nur grandios schnell das teil.

      zocken tu ich lieber auf meinem 46 zoll led samsung tv mit ner PS3/PS4!

      ich trenne lieber zocken und "business".

      wenn du dich trotzdem davon nicht abbringen lassen willst, schau mal hier rein: hardwareluxx.de/community/f84/…t-und-tankman-663220.html
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • ne SSD wollte ich ne Crucial M500 (Mittelklasse) nehmen, kostet 90€ momentan.
      Grafikkarte eventuell Zotac GTX 770 (4096MB) mit Wasserkühlung nur beim Prozessor bin ich mir echt unsicher und beim Board natürlcih auch Der Intel i5 soll zum zocken besser sein als der i7 mehr weiß ich über die neuen Prozessoren noch nicht :(

      Bei den Boards weiß ich wirklich nichts warauf ich achten sollte.
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.
    • hey du! kenne mich mit pcs eigentlich auch ganz gut aus!
      Habe mir vor 4 Monaten ca auch meinen Pc zusammengestellt und habe mich gottseidank für nen i5 neuester Generation entschieden! War mir auch nicht sicher und wollte lieber den i7 kaufen aber jeder hat mir davon abgeraten und ich muss auch sagen zurecht! Der i5 ist vollgepackt mit Leistung und hält das was er verspricht!

      Ich fordere meine Cpu des öfteren da ich auch oft meine Games streame auf plattformen im Internet. Da das hauptsächlich auf die cpu leistung und die internetgeschwindigkeit baut kann ich dazu nix sagen... 1080p 60fps kann ich sehr locker streamen ohne jegliche ruckler!
    • welchen i5 hast du denn geholt? Gibt ja verschiedene MHz und Cores
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.
    • Beim Prozessor könntest dir auch mal den Intel Xeon ansehen. Eigentlich eine Server CPU, die jedoch eine Art (nicht ganz so geheimer) Geheimtipp ist, was die Preis-Leistung betrifft :)
      Bei der Grafikkarte würde ich eher zu den aktuellen AMD Modellen greifen. Ist aber meine eher subjektive Meinung.
    • Ich hatte in meinem letzten Dektop PC ne ATI Radeon drin, seinerzeit ein top Modell. Ich hatte allerding mit Fernseher und Monitor soviele Probleme das ih dieses mal ne Nvidia haben wollte :)

      Ich weiß auch garnicht ob die ATI Karten überhaupt fürs zocken auf LED TVs geeignet sind. Nvidia hat dafür ja ne eigene Technik entwickelt, daher auch die Entscheidung. Leider musste ich heute feststellen das der von mir außerwählte UE46F6500 total klein ist, weswegen ich mir jetzt was anderes überlegen muss. Die nächste Größe wäre nen 55 Zoller der gleichen Baureihe und der ist 5cm zu breit für unseren TV Schrank *argh!!!*
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.
    • Ich habe nen
      Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz (8 CPUs), ~3.9GHz
      Speicher: 16384MB RAM
      Festplatte: 2 TB Gesamt 1xssd 128gb
      Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 660
      Bildschirm: 26" amazon.de/Fujitsu-Amilo-Monior…tnis-20-000/dp/B002K6A78M

      Kann mich über meinen i7 absolut nicht beschweren.
      Und auf meinen 26 zöller ist auch alles perfekt. Dafür brauch ich keinen 55er ^^
    • Ich möchte den Dektop PC ja nicht in einem extra Zimmer nutzen, deswegen soll der über den TV laufen weill ich den nur zum zocken benötige. Zum arbeiten stehen zwei weitere Rechner zur Verfügung. Es soll halt ein Entertainmentraum werden, daher TV = Monitor

      Und da der TV schon 3D hat will ich gleich dann das auch mit dem Rechner nutzen können wenn schon kaum anständige 3D Filme draußen sind :)

      Die Grafikkarte hatte ich mir so ausgesucht, dass sie wenigstens zwei Jahre gut durchhalten kann, daher die 770 mit 4GB GPU
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.
    • Danke dir, mache ich morgen mal!
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.