Lästige Krankheiten: Erkältung und Co.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lästige Krankheiten: Erkältung und Co.

      Hallo jungs,

      Geht es euch nicht auch so?

      Immer mal wieder steht ihr morgends auf und zack habt ihr eine Rotznase...
      Ich persönlich finde diese Zeit am lästigsten...
      Schleim im Hals, Schleim in der Nase, überhaupt nichts schlimmes,
      Aber es stört einfach enorm.

      Was sind eure Tipps schnellstmöglich wieder fit zu werden? ;)

      Habt ihr andere lästige Sachen und wollt auch ne Lösung? Einfach posten...

      Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    • Jbrare schrieb:

      Frischer Ingwer/gewürfelt und mit kochendem Wasser übergossen-richtig lange ziehen lassen!
      Dann frischen Zitronensaft rein...und runter solange noch heiß!
      Trink ich ständig! Mir gehts ganz selten mal schlecht!! :thumbsup:


      Genau so... Auch mein Geheimrezept... dann noch Honig dazu.

      Ich koche die frische Ingwer Wurzel ca. für 1 Std. im kochenden Wasser damits richtig scharf und (eigentlich) ekelhaft schmeckt ^^ ... Das ist das Beste für lösenden Schleim... :thumbup:
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Zur Vorbeugung Zink + Vitamin C oral.

      Wenn eine Erkältung mal da ist, ist sie bei mir immer mit einer Nasennebenhöhlenentzündung verbunden. Dazu mehrmals täglich Eukalyptusöl tropfweise auf heißes Wasser geben, Handtuch überm Kopf und inhalieren, davor mit Nasenspray abschwellen lassen. Dann kommt alles raus.. Nasenspray nicht länger als 5-7 Tage am Stück nehmen, sonst gewöhnt man sich daran und kommt schwer davon weg.

      Gelomyrtol forte hilft auch ganz gut, 3-4x täglich eine Kapsel.

      Was letztes mal die Dauer des Krankseins extremst verkürzt hat, war Vitamin C Infusion direkt in die Vene. Täglich 1g intravenös. für die ganz harten. :D

      Literweise Tee um den Schleim zu verflüssigen..

      Und sonst einfach gesünder als sonst essen. mit viel gemüse, obst & co
      Verneigt euch vor seiner Eminenz Lord Acardiac - Saviour of Nougatville!
    • Ich kann machen was ich will, mich ballerts jedes Jahr mind. 3-4 mal mit Lungenentzündung weg.
      Momentan auch seit 2 Wochen Krank mit dem Scheiß, ich kann machen was ich will...
      Ich werde mal die Tipps hier berücksichtigen, also haut in die Tasten :)

      Lg Soap
    • Morgens mach ich, wenn ich mich krank fühle (selten) immer eine Vitaminbombe. Man muss direkt auf die Signale vom Körper achten.

      1x Banane, 1 Äpfel mit 2 gepressten Zitronen ZUR BREI VERSCHLAGEN mit dem Löffel.

      Das ist ein Rezept von der UR-UR-GROSSMUTTER meines Kollegen (mit 96 verstorben) und hat bis jetzt immer geholfen. :thumbsup:
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Morgens mach ich, wenn ich mich krank fühle (selten) immer eine Vitaminbombe. Man muss direkt auf die Signale vom Körper achten.

      1x Banane, 1 Äpfel mit 2 gepressten Zitronen ZUR BREI VERSCHLAGEN mit dem Löffel.

      Das ist ein Rezept von der UR-UR-GROSSMUTTER meines Kollegen (mit 96 verstorben) und hat bis jetzt immer geholfen. :thumbsup:


      Vielen Dank,
      Probiere ich gleich morgen aus....
      Nur ich packs mal in mixxer haha

      Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk