Water based oder oil based...unterschied?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • klar wasser wird schneller als öl abgebaut.
      bei der herstellung von in öl gelösten winny entstehen krebseregende stoffe.
      ein in wasser gelöstes ist weniger steril, aber naja, lieber nen abzsess der schnell behandelbar ist als krebseregendes reinzupfeifen.
    • lehaomna schrieb:

      Lebertoxisch sowieso. es ist egal, ob du dengleichen Stoff isst oder injezierst, beides wird über die Leber abgebaut.


      um gottes willen wie kannst du sowas sagen ?!?

      es ist nicht gleich und egal !

      tabletten gehen mehr auf die leber da sie DIREKT darüber abgebaut werden und ein größerer teil geht verloren !
      lieber wasser injekt, abszess bekommste nur wenn du falsch arbeitest oder ulab ware von dreckigen leuten kaufst.
      holste dir eben apo winny, oder alpha und all die welche in 1ml vialss produzieren.
      bei winny angst vorn abszess aber sich ulabware einpfeifen ohne ende, denk mal nach.

      nen abszess ist auch nicht schlimm, merkste direkt dann antibiotika rein oral und über die haut und das ding geht direkt weg.

      winstrol ist genial zum diäten wie jedes mittel zum schluss, wieso?
      weil es stark entwässert.
      aber auch zuvor kann man es nehmen weil es einige vorteile bietet und dich auch bei der diät unterstützt, die sinnvollste zeit sind die letzten 4 wochen a 50mg e2d- 150mg ed für hardcore jungs.
    • Neon schrieb:

      winstrol ist genial zum diäten wie jedes mittel zum schluss, wieso?
      weil es stark entwässert.
      aber auch zuvor kann man es nehmen weil es einige vorteile bietet und dich auch bei der diät unterstützt, die sinnvollste zeit sind die letzten 4 wochen a 50mg e2d- 150mg ed für hardcore jungs.
      Genau Hardcore Jungs - ob es im Hobbysport seine Berechtigung hat muss jeder für sich selbst entscheiden denn eigentlich müsste man ja dann schon bei Testo anfangen.
      @ Pumper : Wissen musst es selbst - ich würde es nicht machen. Wenn dann schau das du APO oder Alpha nimmst - ich habe mal Analysen von wassergelösten Testo Base gesehen,
      kein Ulab hat die Möglichkeit steril auf Wasserbasis zu produzieren. Es ist zwar auch Alpha ein Ulab aber zumindest eines der wenigen was sich zumindest an Standards hält und
      die nötigen finanziellen Mittel hat.

      Ach ja noch etwas zu Wasser oder Oil injekt - bei unveresterten Sachen dauert Oil bei mir 90-120min bis die Wirkung kommt und bei Wasser ca. 45-60min.

      Follow us on Social Media - Facebook | Instagram | YouTube | Twitter | Google+
    • Neon schrieb:

      lehaomna schrieb:

      Lebertoxisch sowieso. es ist egal, ob du dengleichen Stoff isst oder injezierst, beides wird über die Leber abgebaut.


      um gottes willen wie kannst du sowas sagen ?!?

      es ist nicht gleich und egal !

      tabletten gehen mehr auf die leber da sie DIREKT darüber abgebaut werden und ein größerer teil geht verloren !
      lieber wasser injekt, abszess bekommste nur wenn du falsch arbeitest oder ulab ware von dreckigen leuten kaufst.
      holste dir eben apo winny, oder alpha und all die welche in 1ml vialss produzieren.
      bei winny angst vorn abszess aber sich ulabware einpfeifen ohne ende, denk mal nach.

      nen abszess ist auch nicht schlimm, merkste direkt dann antibiotika rein oral und über die haut und das ding geht direkt weg.

      winstrol ist genial zum diäten wie jedes mittel zum schluss, wieso?
      weil es stark entwässert.
      aber auch zuvor kann man es nehmen weil es einige vorteile bietet und dich auch bei der diät unterstützt, die sinnvollste zeit sind die letzten 4 wochen a 50mg e2d- 150mg ed für hardcore jungs.



      Winstrol Tabletten gehen nicht mehr auf die Leber als Injekt! Injekt wird ebenfalls DIREKT in der Leber abgebaut! Wo denn sonst?
      Der Unterschied oder besser gesagt der Vorteil liegt in zwei Sachen. 1. wie schon gesagt wurde First pass effekt und 2. die Bioverfügbarkeit im Magen-Darm -Trakt.

      Beispiel: 50mg Winni Injekt landen sofort im Blut und werden langsam von der Leber abgebaut.
      50mg oral genommen müssen erstmal den Magen-Darm -Trakt passieren was schon zu einem bestimmten Wirkstoffverlust führt, dann kommt noch dazu der First-Pass.
      Im Endeffekt haben wir weniger Wirkstoff wenn wir Winni oral einnehmen. Aber die Leberbelastung bleibt gleich! Weil Winni oral oder Injekt das ist die gleiche lebertoxishe 17-alpha Sheiße nur im sterilen Wasser aufgelöst ( sogar nicht aufgelöst, es löst sich gar nicht auf)...

      LG
    • @lodl

      hardocre war auf die 150mg bezogen.
      das ganze hobby und pro bereich kann ich echt nicht mehr lesen sry.

      was ist wenn ich 150kg ripped wiegen will aber kein pro werden möchte?
      ist hobby bereich mein ziel aber nur mit sehr viel zu erreichen, wenn überhaupt soll mir mein ziel deswegen verwehrt bleiben ?
      es gibt kein ab dann und dann geeignet, wer was nehmen will nimmt es macht sich sein bild fertig.
      ich meine das nicht böse, aber hey wieviele hauen sich hier wachs rein? braucht man nicht wieviele geben sich tren? braucht man nicht, anti ö´s diuretiker usw. braucht man alles nicht.


      @lehaoma

      ich sage dazu nix weiter außer:

      -wert analysen ergaben bei mir das die orale version schädlicher ist als die injekt version und das relativ deutlich.

      ja es löst sich nicht auf, wie die meisten sachen in wasser bezüglich steroide, daher kommt auch der mythos das winny lokalen wachstum hervorruft durch die wirkstoffkristalle die den muskel anschwellen lassen durch verletuzungen.
    • lehaomna schrieb:



      Winstrol Tabletten gehen nicht mehr auf die Leber als Injekt! Injekt wird ebenfalls DIREKT in der Leber abgebaut! Wo denn sonst?
      Der Unterschied oder besser gesagt der Vorteil liegt in zwei Sachen. 1. wie schon gesagt wurde First pass effekt und 2. die Bioverfügbarkeit im Magen-Darm -Trakt.

      Beispiel: 50mg Winni Injekt landen sofort im Blut und werden langsam von der Leber abgebaut.
      50mg oral genommen müssen erstmal den Magen-Darm -Trakt passieren was schon zu einem bestimmten Wirkstoffverlust führt, dann kommt noch dazu der First-Pass.
      Im Endeffekt haben wir weniger Wirkstoff wenn wir Winni oral einnehmen. Aber die Leberbelastung bleibt gleich! Weil Winni oral oder Injekt das ist die gleiche lebertoxishe 17-alpha Sheiße nur im sterilen Wasser aufgelöst ( sogar nicht aufgelöst, es löst sich gar nicht auf)...

      LG


      de.wikipedia.org/wiki/First-Pass-Effekt Punkt "Prinzip"

      Durch das Verabreichen des Wirkstoffes an anderer Stelle als den Darm kann er bereits wirken bevor er früher oder später über den Blutkreislauf wieder an der Leber vorbeikommt und verarbeitet wird. Somit haben injezierte 17aa-Steroide eine erhöhte Wirkung, aber keine verminderte Leberbelastung. Soweit ist deine Aussage richtig.

      Andererseits kommt bei oraler Einnahme relativ viel gleichzeitig zuerst bei der Leber an, was dementsprechend für Stress sorgt beim Organ und sich insgesamt in schlechteren Leberwerten wiederspiegeln KÖNNTE.
      Bei der injezierten Variante verteilt sich der Wirkstoff im Blut, die Leber hat gleichmäßig aber verhältnissmäßig wenig akuten Stress.
    • Leberbelastung muss sich verringern!!! Der körper hat ja schon ne menge verarbeitet, bevor es in der Leber abkommt. Außerdem muss man, um die gleiche Wirkung zu haben, mehr orales nehmen, was dann die Leberbelastung weiter erhöht...
    • Was hat es denn mit Krebs und dem in Öl gelösten Winstrol auf sich? Ich lese das immer wieder mit dem Zusatz, es bilden sich krebserregende Stoffe beim lösen in Öl.
      Aber redet man hier wieder von dem Risiko, welches z.B. ein Raucher hat? Oder bekommen alle, die es benutzen quasi sicher Krebs? Wenn dem so wäre, würde es sich doch kaum verkaufen, oder?
      Was ist dran? Was ist belegbar?