Was Kotzt euch....

    • ANZEIGE
    • Jetzt auch wieder ne gute Wohnung in Aussicht gehabt.

      4,5 Zimmer, 100qm, 750 Euro kalt, Teil möbliert, Stellplatz, Garage, Küche usw...

      Aber leider schnell gemerkt das es eine Betrüger Masche sein muss. Den angeblich lebt sie in Holland mit ner längeren Geschichte das die Tochter hier studiert hatte blabla und hat uns direkt die Wohnung zugesagt nach zwei Mails.

      Nun wollte sie alles direkt klar machen und bevor sie den Vertrag Schicht mit Schlüssel, wir dann erstmals die Wohnung tatsächlich besichtigen können, wollte sie erstmal eine monats Miete plus eine zusätzlich als Kaution spätestens da war dann alles klar... Schade!
    • Alte Menschen!

      Der alte Herr den ich seit ich die Baustelle anfing in's Herz geschlossen und blöderweise seit längerem auch die Vorsorgevollmacht habe, sabotiert sich immer mehr selbst, indem er komplett Nahrung und Flüssigkeit verweigert. Im Moment hilft alles nix und wir schauen ihm praktisch beim Sterben zu...

      Seine Frau, die verbitterte alte Giftkuh, die sich um gar nichts kümmert und sich selbst bedauert und richtige Hasstiraden gegen ihn vom Stapel lässt! Hab ihr jetz zweimal bös die Meinung gegeigt und die Baustelle hingeschmissen. Kann mich am Arsch lecken! Ihm werd ich bis zum Schluss beistehen, vorausgesetzt sie hetzt ihn nicht gegen mich auf. Dummerweise weiss der arme Teufel nicht einmal, wie seine Frau über ihn redet und ich bring's auch nicht über's Herz ihm das zu sagen. Leider hat er sonst niemanden, ausser meiner Frau und mir...

      Nie wieder Baustellen bei alten Leuten! Ich frag mich echt, wie ich in so ne Scheisse reinrutschen konnte :cursing:
      Wenn du kein gutes Vorbild sein kannst, sei wenigstens ein abschreckendes Beispiel...
    • Da ging's mir als ich noch'n Arschloch war und ausschließlich um meinen eigenen Scheiss gekümmert hab, wesentlich besser mit! Einen Vorteil hat das ganze trotzdem. Dadurch dass ich die Baustelle hingeschmissen hab, hab ich wenigstens wieder mehr Zeit für Family und Hund :D
      Wenn du kein gutes Vorbild sein kannst, sei wenigstens ein abschreckendes Beispiel...
    • flexo schrieb:

      Wenn's läuft, dann läuft's. Bekomm jetzt oxycodon. Bin von dem Zeug aber etwas enttäuscht. Dachte das hat mehr Bums

      tattoo-freak schrieb:

      Ich hatte nach meiner OP damals 2 Tabs nicht retardiertes Oxycodon bekommen, was richtig krass geballert hat. Wenn du die Retardtabletten hast, geben die den Wirkstoff nach und nach ab. Da merkst du nicht viel :D

      Kann man aber "ent-retardieren" ;)

      Wenn man von den Retard genug auf einmal nimmt, haben die auch Bums, da musste aber schon über 100 mg von nehmen, ihr bei eurem Gewicht schon eher 130-150 mg, dann knallen auch die Retardtabletten. :D :D

      Aber auch das hat meinem Freund den Rückenschmerz nicht genommen.


      Was er meint, was richtig geballert hat, war wo ihm der Dickdarm geplatzt ist, da hat ihm der Notarzt, nach über 24 Stunden im Krankenhaus, beim Transport in ein anderes Krankenhaus, da der OP besetzt war und er aber notoperiert werden musste, nachdem es akut wurde.... Da hat er Fentanyl gespritzt bekommen, die höchste Dosis die im Krankenwagen mitgeführt werden darf, also in einer Ampulle ist sehr gering, weshalb er von der größten Einheit 2 Stück (mg Anzahl weiß ich leider nicht, er auch nicht) plus 1 g Metamizol (Markenname ist vielleicht bekannter, Novalgin). Laut dem Notarzt verstärkt es die Wirkung von Opioiden weil es bestimmte Kanäle öffnet oder so, weiß ich leider nicht genau.

      Edit

      Totaler Pechvogel, schon 11 mal operiert worden, als Kind schon 3 mal am linken Sprunggelenk was zertrümmert war.... Und muss jetzt an Weihnachten nochmal den zweiten Narbenbruch flicken lassen, da schneiden sie ihm wieder die alte Narbe wo er 3 mal aufgeschnitten wurde in 4 Tagen, weil er noch 2 mal notoperiert werden musste nachdem der Darm geplatzt war, beim dritten mal, also nach der zweiten OP hätte er auf die Intensivstation gemusst, die war aber voll. Da ist er fast innerlich verblutet nachts und keiner hats gemerkt, hätte er nicht pissen müssen, wäre ihm der beschleunigte Puls nicht aufgefallen und hätte nicht geklingelt, wenn man viel Blut verliert, fällt der Blutdruck, das versucht der Körper erstmal mit beschleunigtem Puls auszugleichen, aufgrund seines Blutdrucks wurde er sofort in den OP geschoben und er wurde ständig ohnmächtig, er wurde zwischenzeitlich aber immer mal wieder wach geworden, er meinte wäre er so gestorben, wäre es schmerzfrei gewesen, da er wie in einem Rauschzustand einschlafen wollte, die haben ihn aber immer laut mit seinem Namen angesprochen. Naja, kurz danach eh Vollnarkose.... Mich rufen die dann mitten in der Nacht an um 3 Uhr, da es sein Wunsch war, dass sie mich unbedingt verständigen sollten, sonst hätten die erst am nächsten morgen angerufen.

      Naja, der erste Narbenbruch kam vom Training, wurde nur mit kleinem Netz auf der Muskelhaut gemacht, völlig bescheuert mal wieder, die sehen doch, dass er Kraftsport macht, da ist natürlich sofort wieder was gerissen als er zum ersten mal wieder Kreuzheben gemacht hat. Jetzt muss der ganze Bauch wieder auf, an der Sehne in der Mitte "linea alba" da werden die Bauchmuskeln aufgeschnitten und dann kommt das Netz unter die komplette 30 cm lange Narbe, unter die Muskeln und wird nicht mehr auf der Muskelhaut festgenäht.... Als ob die 2 Rücken-OP's 2013 und 2017 und der Bizepsabriss dieses Jahr , die 3 Darm-OP's 2015 und die eine Narbenbruch-OP 2016 nicht gereicht hätten, nein dieses Jahr auch noch mal, aber mit Einzelzimmer..... Sonst flippt der wieder aus. 2014 war ein gutes Jahr, das war mal ohne Operation...
      Honey Badger doesn't care.... Honey Badger doesn't give a shit....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tattoo-freak ()

    • Sich Fentanyl ohne Überwachung der Atemfunktion und des Blutdrucks
      zu spritzen, kann man niemandem raten.Die Möglichkeit zu beuteln oder zu intubieren sollte auch vorhanden sein.
      Endet sonst schnell im Leichenschauhaus.

      Opiate gehören ohne eine genaue ärztliche Dosierungsverordnung nicht in Laienhände.

      Letztlich gehört das Thema Opiate als Rauschmittel zu verwenden nicht in dieses Forum.
      Weitere Beiträge die das zum Inhalt haben, werden gelöscht.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Comerford ()