Was Kotzt euch....

    • ANZEIGE
    • Von Leuten direkt an der Tür umhauen rate ich dringend.Kann man sich sein ganzes Leben mit versauen
      ( im Besonderen wenn der Richter erfährt das jemand Kampfsport erfahren ist)
      und ist auch ein ziemlich unangemessenes Verhalten gerade für einen Kampfsportler.
      https://youtu.be/Fj47fuKDV9Y

      Philipper 4.13
    • Genmutant schrieb:

      Ist doch vernünftig so. Warum hast du dich nicht darum gekümmert???

      Sollte ich schon noch selbst entscheiden dürfen ob ich meinen Kater kastrieren möchte oder nicht. Gesetzlich darf jedenfalls kein zweiter meinen Kater kastrieren.

      Keine Sorge comerford ich haue niemanden um, muss mir nur mal Luft machen.

      Nun ja letzten Endes musste ich mit Polizei meinen Kater aus der Praxis holen lassen und mache nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

      Angeblich war der Hoden so verletzt das man ihn entfernen musste.... Im Zusammenhang mit der Drohung von Dienstag komischer Zufall.
    • tattoo-freak schrieb:

      Genmutant schrieb:

      Ist doch vernünftig so. Warum hast du dich nicht darum gekümmert???
      Seh ich irgendwie zwar genauso, hätte an seiner Stelle aber auch tierischen Prass auf die Tante :D
      Ich hab ja nun 5 Stück von der Sorte. Ich würde auch durchdrehen. Meine lassen sich auch zum Glück fast nicht anfassen. ABER meine sind alle kastriert! Aus Überzeugung.

      Hier ist eher das Problem das hier einer aus der Siedlung ne Bärenfalle aufgestellt hat. So vor 2-3 Wochen. Mit Katzenfutter in der Mitte. Nachdem sich die Katze lange gequält hat, konnte man sie fangen und das Bein amputieren. Aber sie hat überlebt. Das gibt mir zu denken und es ist sehr gut, das ich nicht weiß, wer das war...
    • Ach so, es war keine von meinen! Sonst hätte hier die Straße gebrannt.

      Nee, Poco. Es gibt genug. Und ich seh da keinen Vorteil drin. Kannst du mir erzählen, was du willst. In vielen Teilen darf man Freigänger übrigens kastrieren. Bzw. Unkastriert dürfen die nicht vor die Tür...
    • Ich weiß nicht wo du lebst aber in Baden Württemberg gibt es kein Gesetz das Kater kastriert sein müssen.

      Fakt ist sie darf den nicht kastrieren. Daher lag angeblich eine Hoden verletzung vor die das notwendig machte. Fotos bzw Beweise für die Verletzung gibt es aber keine also bringe ich das nun zur Anzeige - Sachbeschädigung.

      Ich kann auch nicht mein Auto lackieren lassen ohne vorher den Schaden zu dokumentieren, nach einem Unfall.

      Was da letzten Endes raus kommt wird man sehen, ich sehe es jeden falls nicht ein das so mit der Rotz frechen Drohung und nun diesem komischen Zufall das genau jetzt zwei Tage danach eine not OP notwendig war den zu kastrieren.
    • Genmutant schrieb:

      Jede Katze, die hier in Garten kommt und nicht registriert ist, wird gefangen und über Tierschutzbund kastriert. Das mach ich einfach und darf es auch! Nur seit meine Kater groß sind, kommen Echt nur sehr sehr wenige...


      Die werden im Regel fall zwei Wochen aufbewahrt und wenn sich in dieser Zeit kein Besitzer meldet kastriert.

      Mein Kater war seit Donnerstag weg.
    • Habe nun mal da angerufen bei den Leuten die den Kater abgegeben haben. Geht eine Frau ran. Sage also wer ich bin und ob ich richtig bin... Plötzlich meldet sich der Mann patzig, ich wiederhole wer ich bin und wieso ich Anrufe, er legt auf.

      Ich bin überrascht, rufe also nochmal an, vielleicht war die Leitung schlecht. Es tutet paar mal und legt dann wieder auf... Kommt mir komisch vor.

      Geh also rüber, ist nämlich gerade ums eck. Der mann ist der Bruder von meinem Schwager, habe allerdings überhaupt nichts mit dem zu tun ist quasi fremd.

      Ich Klinge an der Türe, er macht auf völlig unter Adrenalin, hat sogar schon Zuckungen im Gesicht. Ich versuche ihn also zu beruhigen und mache ihm klar das ich nicht sauer auf ihn bin und ihm nichts böses will. Frage wieso er auflegt.
      Er steht in engem Kontakt zur Ärztin, die hat ihm erzählt ich hätte mich da heute aufgeführt wie sau das sogar sie Polizei kommen musste. Das ich die allerdings angerufen habe aufgrund das sie mich raus geschmissen hat und dabei meinen Kater unterschlagen hatte hat sie nicht erzählt, hat ihn aber genauso wenig gejuckt.

      Wollte eigentlich nur wissen ob der Hoden meines Katers tatsächlich so zerfetzt war das man ihn not operieren musste. So genau würde er sich den Kater doch nicht ansehen.... Warf mir aber vor der Kater hatte 8 Zecken und war völlig verwahrlost seiner Auffassung nach. Ich wäre selber schuld usw.... Nun ja der lies nicht mit sich reden und war auch keine große Hilfe. Hatte das Gefühl er wollte die Tier Ärztin nicht in die kacke reiten und sagt lieber nichts....

      Hätte er mir gesagt ja der Hoden war verletzt (laut Tierärztin hingen die Hoden aus dem Sack) das hatte man bemerken müssen, wäre der fall erledigt.
      Da ihm da aber nichts aufgefallen ist habe ich das ganze nun zur Anzeige gebracht. Erst war der Polizist ziemlich angepisst aber als er den ganzen Fall mal geschildert bekam mit den Androhung zu vor usw hat er da auch umgedacht und sogar interesse geweckt das aufzuklären.

      Nun ja auch wenn sich das nun verläuft bzw fallen gelassen wird hat die Polizei das mal auf dem Schirm, falls der nächste geschädigte Katzen Besitzer sich mal melden sollte.