Was freut euch, macht euch glücklich ?

    • ANZEIGE
    • PocoLoco schrieb:

      Hab nen neuen Job an der Türe in einer recht gehobenen Disko/Bar, bei ansprechendem Gehalt.
      Kann Samstag direkt anfangen!
      Freu mich richtig drauf :)
      Bruder Vallah, lass einmal rein mit Nike
      Ich schwöre dir nächste mal mit Hemd
      Will nur rein und gucken.
      Mach aus Herz hier 10 Euro
      Mach nicht diese Film habibi
    • CLS schrieb:

      PocoLoco schrieb:

      Hab nen neuen Job an der Türe in einer recht gehobenen Disko/Bar, bei ansprechendem Gehalt.
      Kann Samstag direkt anfangen!
      Freu mich richtig drauf :)
      Bruder Vallah, lass einmal rein mit NikeIch schwöre dir nächste mal mit Hemd
      Will nur rein und gucken.
      Mach aus Herz hier 10 Euro
      Mach nicht diese Film habibi

      Feedback des zweiten Abends (habe Freitag schon eine Nacht gearbeitet) :

      Direkt mal Besuch von örtlichen Motorrad Club bekommen da es am Abend davor einen Vorfall gab und es ein Problem mit dem Tür Chef gab bzw einem des motorrad clubs und ihm.

      Wollte mich also an der Türe gerade machen bzw war bereit das es gleich knallt aber schnell gemerkt das der Tür Chef kuscht und der andere Kollege unten gut mit denen war wollte sich da nicht aufspielen, also null Rückendeckung. Die anderen zwei Kollegen waren oben ohne Funk (was eigentlich garnicht geht).

      Hab dann zumindest den Aufmarsch von ca 12 Mann aufgedordert das Problem auf der Seite zu klären und nicht direkt vor dem Eingang.

      Habe dann mit bekommen das der Tür Chef nach dem das persönliche Problem das sie mit ihm hatten geklärt wäre alle freien Eintritt erhalten, was ich absolut daneben fand.
      Kollege meinte entweder das oder wir müssen uns schlagen... Aber dafür sind wir nun mal da...
      Nun den mit diesem zusammenhalt war da nichts zu tun, und wenn der Tür Chef das zulässt, was will man machen... Bin dann also wieder hoch auf meine Position.

      Der Laden ist ein absoluter Bonzen schuppen, wo eigentlich kaum jemand rein kommt der nicht voll ins Programm passt. nun kann man sich vorstellen wie das aussah wenn Leute mit kutten oben sind und aufs Haus trinken... Klar hat das der Club Chef mit bekommen und war stink sauer, hat den Tür Chef sogar direkt entlassen, später allerdings zurück gerudert.

      Nun ja irgendwann haben wir (nicht die Jungs die davor unten dabei waren) die Jungs dazu bewegt zumindest die kutten auszuziehen und bald darauf wieder zu gehen.

      Nichts desto trotz war Fazit des abends das die Türe total versagt hat und die Jungs meinen vollen Respekt verloren haben.
      Mit solchen Leuten kann man eigentlich nicht arbeiten, also ich fand die Aktion völlig daneben da klein bei zu geben.

      Jetzt mal heute mit meinem Kollegen. Sprechen der mir den Job besorgt hat ob wir unter den Umständen weiter machen oder nicht. Geld bekomme ich ebenfalls auch nicht das was ich ursprünglich geordert habe...

      Also entweder macht man die Türe richtig und konsequent oder lässt es bleiben. Der Club ist neu und wenn das nun direkt so los geht, geht es da bald drunter und drüber weil uns keiner ernst nimmt...
    • Ja, dem Chef kann man es kaum recht machen. Einerseits sehr hohe Ansprüche stellen was rein darf aber auf der anderen Seite sich zu beschweren wir weisen zu viele Leute ab... Dann kennt jeder zweite eben den Chef und darf dann auch rein, fällt aber genau in das Klientel das er nicht haben will... Also ein völliger Wiederspruch.
      Weiß nicht ob ich mir das weiter antun soll aber lass das mal ein paar Tage wirken.
    • Ging ja schon "gut" los. Bei den MCs gibt es sicherlich auch viele korrekte Jungs, die nicht dem Image entsprechen, das die Medien verbreiten. In einer Nobeldisko ist das für die meisten Gäste aber bestimmt einschüchternd, wenn da ein Dutzend Kerle mit Kutten auftauchen.
    • Ja ich kenne ja auch ein paar der Jungs, mit denen ich super klar komme. Aber es gibt leider oft welche die den Schwanz einziehen und wenn sich das dann rum spricht so nen aufriss machen um ihr Gesicht zu wahren und dann eben auch gute jungs für die schlechte sache mit ziehen die ihrem "bruder" natürlich glauben und beistehen. Und wenn dann der Türchef den Schwanz einzieht und das quasi unter dem Druck zurück rudert, war deren Auftritt ja quasi gerechtfertigt...

      Von Dem her sollte man immer zu dem stehen was man sagt, finde ich.
    • PocoLoco schrieb:

      Ja ich kenne ja auch ein paar der Jungs, mit denen ich super klar komme. Aber es gibt leider oft welche die den Schwanz einziehen und wenn sich das dann rum spricht so nen aufriss machen um ihr Gesicht zu wahren und dann eben auch gute jungs für die schlechte sache mit ziehen die ihrem "bruder" natürlich glauben und beistehen. Und wenn dann der Türchef den Schwanz einzieht und das quasi unter dem Druck zurück rudert, war deren Auftritt ja quasi gerechtfertigt...

      Von Dem her sollte man immer zu dem stehen was man sagt, finde ich.
      aber du musst auch verstehen dass nicht jeder deiner Kollegen so viel Kampfsport Erfahrung hat wie du. Ich glaube aufs Wort dass du mit 3-4 Durchschnitts Stressern fertig wirst aber vlt wollen sich die Kollegen auch kein Gegenwort erlauben....
      Weiß ja nicht wie da sonst das 'Ausbildungsniveau' ist aber den Umständen entsprechend weiß ich nicht NICHT klein gemacht hätte...
    • Das sind alles kampfsportler!

      Ja will da niemanden verurteilen, nur rächen sich solche Fehler.
      An der Türe lebt man ein ganz großes Stück vom Respekt. Ist der Weg dann geht die körperliche auseinander Setzung los, daher sollte der Respekt gewahrt werden. Aber den haben wir gestern ein Stück weit eingebüßt.

      Nun ja setze da nun auch einen Haken drunter, das Problem wurde ausdiskutiert und ich denke alle haben den Fehler eingesehen.
      In Zukunft kann man es nun besser machen. Sind einfach auch eine neue Truppe, da ist man sich eben noch nicht ganz sicher ob man wirklich auf alle zählen kann da wenn es ernst wird da wir uns erst richtig kennen lernen müssen. Die anderen Jungs sind an dieser Türe auch erst neu zusammen gekommen da der Club erst neu eröffnet hat.

      Kann nur besser werden! :)
    • @KleinerAlex

      Kampfsport hin oder her. Wenn ich Schiss hab, hab ich an ner Tür nix verloren! Was ist z.B. wenn ein Gast von anderen Gästen zusammengeschlagen wird etc.? Dafür ist die Security in nem Club auch da und die Sicherheit der Gäste ist definitv nicht gewährleistet, wenn's schon an "Kleinigkeiten" wie dem Einlass scheitert...
      Wenn du kein gutes Vorbild sein kannst, sei wenigstens ein abschreckendes Beispiel...
    • tattoo-freak schrieb:

      @KleinerAlex

      Kampfsport hin oder her. Wenn ich Schiss hab, hab ich an ner Tür nix verloren! Was ist z.B. wenn ein Gast von anderen Gästen zusammengeschlagen wird etc.? Dafür ist die Security in nem Club auch da und die Sicherheit der Gäste ist definitv nicht gewährleistet, wenn's schon an "Kleinigkeiten" wie dem Einlass scheitert...
      ich gebe dir natürlich recht aber gerade wenns ne neue Truppe ist kann ich mir vorstellen dass sich manch einer denkt 'also dass das SO läuft wusste ich nicht'.

      Unter dem Aspekt dass Kampfsport Erfahrung da ist sieht das natürlich trotzdem anders aus. Ist ja auch kein Sinn dass in Härtefällen die Tür vermöbelt wird.

      Aber klar, Sicherheit der Gäste ist das A und O und nicht zuletzt der Hauptgrund für ein laufendes und funktionierendes Geschäft.

      Denke aber dass @PocoLoco paar gute Kollegen finden wird und sowas nächstes mal nicht vorkommt. :thumbup: