Starke Kopfschmerzen nach Nackentraining

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Starke Kopfschmerzen nach Nackentraining

      Hey Leute,

      seit wenigen Wochen habe ich nach dem Nackentraining brutale Kopfschmerzen. Ich trainiere meinen Nacken ein-zwei Mal die Woche, je nach Trainingsplan mit zwei-drei Übungen und WH`s zwischen 6-12.

      Nach einem Tag bekomme ich brutale Kopfschmerzen die vom Nacken bis zur Stirn hoch ziehen und wirklich unerträglich sind. Zwei Tage dauert dieser Schmerz an und ist nur mit Schmerztabletten zu ertragen. Was zum Teufel mache ich falsch? Mein Arzt sagt es wäre eine Verspannung und ich soll mir Massage auf eigene Kosten leisten. Gesagt, getan. Ich war zwei Mal, jeweils eine Stunde bei der Thaimassage und habe der netten Frau mitgeteilt dass der Schwerpunkt auf Nacken/Schultern fokussiert werden soll. Alles gut, aber nach der nächsten Einheit sind die Schmerzen wieder unerträglich.

      Muss ich nun jedes Mal nach dem Training zur Massage oder wie darf ich das verstehen? Es muss doch eine andere Lösung geben. Hat evtl. jemand ähnliches durch gemacht oder einen Tipp für mich?

      Danke Jungs und Mädels.
    • Dehnst du deinen Muskel den auch ?
      Ich hatte schwindelgefühle nach dem Nackentraining hat sich wieder verbessert nach dem ich angefangen habe zu dehnen :)
      Lg
      ~nevsehir

      Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
      Auch sind Bewertungen in der "Ich"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.
    • Wie ist allgemein deine Körperhaltung? Bei manchen Leiten hängt das damit zusammen, dass sie ihren Kopf leicht nach vorne neigen. Das vergrößert die Kraft, die auf den Trapez wirkt ungemein. Dh, Kopf bewusst vertikal nach hinten bewegen (neutrale Position) kann helfen.
    • ich dehne mich jetzt immer vor dem nackentraining und nochmal direkt vorm schlafengehen. Schau dir mal paar videos zum dehnen von deinen Nackenmuskeln an .. als wir im football training waren hab wir fast 15 minuten nur unseren Nacken usw gedehnt .. das hilft ungemein!
    • ARJ schrieb:

      Wie ist allgemein deine Körperhaltung? Bei manchen Leiten hängt das damit zusammen, dass sie ihren Kopf leicht nach vorne neigen. Das vergrößert die Kraft, die auf den Trapez wirkt ungemein. Dh, Kopf bewusst vertikal nach hinten bewegen (neutrale Position) kann helfen.


      Das könnte eine Möglichkeit sein! Ich habe mich mal genau im Auge gehabt, ich halte meinen Kopf relativ weit nach vorne. Warum auch immer. Ich werde mal darauf achten, dass ich das in Zukunft vermeide.

      Dehnen ist so ne Sache bei mir. Ich dehne meistens direkt nach dem Training, davor gar nicht. Sollte ich vielleicht gerade beim Nacken, ändern. Danke für die Tipps ich werde beides mal versuchen um zu setzen und hoffe dass es dadurch besser wird.

      :love: :thumbsup:
    • Hab das auch immer wieder wenn ich Schulterdrücken mache z.B. ...mir ist dann Kotzübel und ich hab richtig Kopfschmerzen!

      Dehne immer schön den Nacken nach dem Training und auch gerne zu hause nochmal!
      Zu den Dehnübungen gab es hier ja schon einen Link, das mache ich teilweise auch so!

      Bei mir hat als es richtig schlimm war ein Muskelrelaxans geholfen...ist aber auch dafür nicht für eine Problemlösung geeignet!

      Achte nochmal darauf wie du beim Trainieren die Schultern hälst....manchmal verkrampft man etwas stark und damit fängt es an!
      #Sun Gym Gang#