optimales rausholen aber wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • optimales rausholen aber wie?

      hallo.

      bin Lukas, wiege 73kg bei 1,73körpergrösse. gehe seit fast 5 Monaten im 2tages Rhythmus ins Studio. kaufe auch seit dem Zeitpunkt bei bull attack Glutamin, bcaa, gainer, megabol stb, creatin.

      also bevor ich angefangen habe und zu dem Punkt jetzt ist schon ein kleiner Unterschied da, ist ja klar wenn man vorher gar nix gemacht hat.

      Nur möchte jetzt weiterkommen, allgemein das Training anpassen und vor allem die Ernährung.

      Zum Training:

      Ich mache verschiedene Maschinenübungen und gehe aber auch zu den Freihanteln verschiedene Übungen zu machen. Eher im Moment ein Ganzkörpertraining.



      Zu der Ernährung:

      Da muss ich gestehen achte ich bisher nicht so drauf, eiweiss etc nehme ich durch die shakes teilweise zu. nur ich würde gerne mal das optimale im Bereich Ernährung rausholen. ich habe leider das Problem etwas wählerisch mit dem essen zu sein bzw kann nicht alles essen.

      deshalb bräuchte ich mal tipps wie ich evtl andere Lebensmittel optimal zu mir nehmen könnte. zb fisch soll ja gut sein, fisch kann ich gar nicht essen. geht gegen mich. ausser Fischstäbchen komischerweise, das geht. aber weiss nicht ob dies gut ist.

      Es wäre super wenn mir jemand mal helfen könnte zwecks Ernährungsplan so im Alltag , der ablauf usw.

      Und beim Training halt einen guten Plan zu erstellen, weil ich denke langsam sollte ich einen plan machen der körperzonen abhängig ist und kein ganzkörpertraining mehr.



      wäre über tipps und ratschläge sehr dankbar. habe schon viel gelesen, aber grad bei Ernährung bei mir als Problemfall nicht die richtigen antworte gefunden
    • Wichtig ist erstmal das du dir ein ordentlichen Trainingsplan machst für mich hört sich das an als machst du mal hier mal da. am besten ein 3er split da gibts diverse vorgefertigte, einfach mal googleen.

      Dann zur Ernährung:
      • 50% Kohlenhydrate
      • 30% Protein
      • 20% gesunde Fette

      so pi mal daumen, versuch ca alle 2-3 stunden am tag zu essen damit du auf 6 mahlzeiten kommst und rechne dir dein kcal bedarf aus. und pack da 300 kcal drauf damit du aufbaust

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FitSyD ()

    • also Training mache ich im 2 tages Rhythmus. im Moment mache ich jeweils 3 sätze 8-10 Wiederholungen. sozusagen alles, ganzkörpertraining.

      da Google ich mal nach plänen, weil möchte gezielter an gewissen tagen trainieren und nicht ganzkörper an einem tag.



      zu der Ernährung, danke für die auflistung.

      ich bräuchte da halt hilfe,

      - was esse ich am besten am tag,

      - was zu welcher zeit

      -welche Sachen gibt es da, die nicht negativ für den muskelaufbau sind. wie gesagt, esse auch nicht alles und müsste da mal einen guten ablauf finden.
    • Hier im Forum gibt es einige gute Trainingspläne! Ich würde dir als Anfänger für die ersten 2-3 monate nen GK plan empfehlen .. danach nen 2er/3er split! Was mir immer wichtig war das mir die Übungen Spaß machen! Übungen die ich überhaupt nicht gerne mache habe ich größtenteils aus meinem Plan drausen oder sie ersetzt mit ziemlich gleichen Übungen! An manchen Sachen kommt man aber auch nicht vorbei!

      Ich rate dir erstmal zu schauen 2g Eiweiß auf Kg körpergewicht hinzubekommen das ist erstmal essentiell.

      Meiner Meinung nach gibt es keinen Ernährungsplan/Trainingsplan der perfekt auf einen passt .. irgendwann muss man sich selber einen zusammenstellen!
    • Um Dir gezielt helfen zu können, müsstest Du hier doch noch ein paar Angaben mehr machen, wie z.B. :

      Wie alt bist Du?
      Was machst Du den Tag über ( Arbeiten, Schule, Student ) ?
      Wann gehst Du trainieren?

      Wie sieht`s aus mit Essen. Was isst Du zur Zeit und wann isst Du?
      Wohnst Du noch Zuhause bei den Eltern oder eigene Wohnung ( was Kochen betrifft )

      Wie sieht Dein Trainingsplan im Moment aus?

      Mit den o.a. Angaben, könnte ich Dir schon einigermaßen weiterhelfen :thumbup:
      Leute die hinter meinem Rücken über mich reden, haben ja schonmal die richtige Position um mich am Arsch zu lecken ! 8)