Mein Weg 2006-2011

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Weg 2006-2011

      Hey Leute,

      habe mal 2 Fotos von Damals zu 2011 gemacht. Im Jahr 2006 fing ich im Studio an zu trainieren, davor immer unsportlich und noch nie eine Hantel angeguckt. Sieht man ja an der Ausgangslage :D Um 2011 rum hatte ich dann meine beste Form. Nicht viel Masse, aber sah dennoch nicht schlecht aus. Nur halt zu wenig 8o







      Viele Grüße
    • So ist es Anzo, mein Bizeps und Trizeps erst recht sind grottig. Die meisten finden meine Schultern und Brust recht gut! Aber Arme :cursing: Vielleicht zu unkoordiniert oder zu schwach trainiert.

      Werde mal versuchen Arme 2x zu trainieren die Woche. Sprich einen Arm Tag und dann je bei Brust Rücken dabei. Testen was bei mir klappt.
    • Ohne dich persönlich angreifen zu wollen, du hast nen netten Strandkörper auf den die Mehrzahl aller Mädels steht. Trotzdem hättest du das auch locker in der Zeit ohne Stoff schaffen können. Was und wie lange hast du so gekurt?
      STARTED FROM THE BOTTOM NOW WE GEAR
    • Das kann sehr gut der Grund sein :) Ich trainiere meist intuitiv. Einen festen Plan habe ich immer nur kurzzeitig. Mache derzeit einen abgewandelten 4er von NAC. Doch seit ich auf Testo E bin ist es merkwürdig. Wenig Motivation und selten Training. Das nervt mich tierisch und ich weiß nicht genau woran das liegt.

      War jetzt 3 Monate bei mir auf der Arbeit Vollzeit, das kannte ich vorher noch nicht (sonst immer nur 30 Stunden Woche) und das war doch zeitraubender als gedacht. 6 Tage Woche mit versch. Schichten etc.

      Aber ich gebe mein bestes da raus zu kommen und mein Training voll in Angriff zu nehmen, so kann das ja nichts werden... :wacko:
    • ich persönlich finde die aufführung deines TP relativ wenig hilfreich..

      ok, man kann vielleicht grobe fehler finden, wenn da steht, du machst zb 20 sätze brust.. :)

      viel wichtiger ist die intensität, die man in das training legt.. und die kann man halt nicht beschreiben..

      wir müssen mal für die "anfänger" (nicht böse gemeint) einen service anbieten.... die die länger trainieren gucken sich mal euer training an und geben dann tipps..

      müssten wir mal gucken, wer wo wohnt... :)

      ich sehe jeden tag viele jüngere im studio, die meinen, sie trainieren hart und gut..... nur leider sieht man es ihnen nicht an.. und ich sage, ihr training ist schrott..

      bitte nicht falsch verstehen, will nicht sagen, dass du schrott trainierst.. aber bei der kleinen veränderung in der relativ langen zeit, besteht bei dir irgendwo grosses potential für verbesserungen
    • Ich denke ich trainiere meistens ziemlich hart. In meinem Studio mit am härtesten. Nur mangelt es 1.meist an Kontinuität und 2.an der Nahrung wie schon gesagt.

      Wenn ich sehe wie die meisten trainieren, dass ist wirklich lasch. Sobald ein bisschen Schmerz kommt aufhören, dass gibt es bei mir zb nicht.

      ! per Handy!
    • Wenn ich dir das sagen könnte. Mal esse ich zu wenig, dann wieder zu viel dann wieder Mist. Ich arbeite auch mit shakes aber es reicht nicht wirklich zum kompensieren.

      An recht strikte Pläne halte ich mich leider immer nur kurzfristig. Mich nervt das und ich ärgere mich da selber drüber.

      ! per Handy!
    • Kann es sein, dass du bei den Bizeps Übungen viel zu schnelle Wiederholungen machst. Dann probiers mal langsam und kontrahier beim obersten Punkt (2-3 Sek!)

      Aus deinem Bach kannst du mehr rausholen. Soviele Wdhl., dass es in den Cardiobereich reingeht. So viel dass dein Schweiss am Boden tropft. 1-2 Monate lang. Dann verschiedene Übungen (langsame und explosive, dann mit Gewicht, Kabelzug-Bauchübungen) miteinbauen.
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Wie läufts mit deim Bizepsprogramm? Irgendwelche Anzeichen? :P
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!: