Impressionen vom Philippinischen Bambus - Aufbau der konditionellen Leistung

    • Ich hätte da ein paar Prozentpunkte Körperfett abzugeben, bei interesse einfach melden Bambus.

      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem
    • ANZEIGE
    • Trainingseinheiten
      2. - Phase schnellerer Läufe

      Kurzbeschreibung/Zweck

      Die Phase schnellerer Läufe enthält eine Reihe spezieller Trainingseinheiten zur Steigerung Ihres Lauftempos. Wir beginne mit der 7 km Strecke und steigern uns in den folgenden Wochen. Auf diese Weise können Sie Ihr Lauftempo für längere Strecken stetig verbessern.

      14. Januar SCHNELL - 7 km - 6:31 - 6:04 min/km - 5:00 min/km
      17. Januar JOGGING - 5 km - 8:16 min/km - Ausgelassen
      19. Januar SCHNELL - 7 km - 6:31 - 6:04 min/km - Änderung auf 12 km als Strafe für die ausgelassene TE - 4:45 min/km


      3. - Phase längerer Läufe

      Kurzbeschreibung/Zweck

      In dieser Phase werden wir das schnelle Laufen weiter trainieren, aber längere Strecken in Angriff nehmen, die durchgehalten werden müssen. In dieser Phase werden wir Kraft und Ausdauer stärken.

      21. Januar JOGGING - 5 km - 8:16 min/km
      22. Januar AUFBAU - 10.5 km - 7:08-6:03 min/km
      24. Januar TEMPO - 17 km - 6:18 min/km
      29. Januar JOGGING - 5 km 8:15 min/km
      31. Januar SCHNELL - 10.5 km 4:30 min/km

      Gruss Bambus
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Danke Alter Hund / ARJ. Muss nur schauen, dass meine Knie mich nicht in Stich lassen. Ausserdem muss ich 2 Wochen vor dem Wettkampf mein Lauftraining OUTDOOR verschieben. Ist immer ein immenser Unterschied, ob du draussen oder auf dem Laufband läufst. Die Kälte wird im Februar auch eine Rolle spielen. ;( ;(

      Normalerweise macht man die Diät unmittelbar vor dem Wettkampf. Aber ich habe bemerkt, dass ich mein Körperfett sehr gut halten kann, nach dem ich 3-4 kg aufgebaut habe (mit Creatin und Missachtung von jegliche Cardioübung, inkl. Entwässerung etc.). Sprich Zuerst mit dem Lauftraining richtig Kondtion aufbauen und somit bessere Sauerstoffzufuhr/besserer Transport der roten Blutkörper entwickeln, so dass beim trockenen Aufbau mehr Muskelmasse heraussticht.

      Diesmal probier ich für den Lauf ein kleines Entladen/Laden aus. Genaue Berichte folgen 1 Woche vor dem Lauf-Wettkampf. Nach dem Experiment kann ich entscheiden, ob es als NATURAL BBer Sinn macht bei meinem grossen Wettkampf (29. März) auch zu Entladen/Laden.

      Mein Haupt-Augenmerk liegt diesmal bei den Beinen. Ausserdem möchte ich mit der Masse genau bis 70 kg sein (bei der Schweizermeisterschaft nur 66.8 kg). Jedoch muss ich zuerst schauen, wie viel kg ich an den Beinen zunehmen werde bis zum 15. Februar (Lauf-Wettkampf), so dass ich am Schluss nicht zu viel auf der Waage habe.

      Jetzt bis 15. Februar - Aufbau Kondition und Bein-Definition
      15. Februar bis 22. März - Trockener Aufbau / Bein-Masse
      23. März bis 29. März - Entladen / Carboloading - Entwässerung / Kein Beintraining


      Hier noch ein paar Bilder von meiner jetzigen Form.
      Definition ok. Masse noch keines. :D
      Bilder
      • januar1.JPG

        40,5 kB, 480×640, 126 mal angesehen
      • januar2.jpeg

        37,01 kB, 480×640, 129 mal angesehen
      • januar3.jpeg

        40,41 kB, 480×640, 111 mal angesehen
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Gestern nach dem Beintraining und anschliessendem Cardiotraining.
      Bilder
      • mostmuscular.JPG

        188,15 kB, 1.224×1.632, 125 mal angesehen
      • mostmuscular2.JPG

        157,27 kB, 1.632×1.224, 129 mal angesehen
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • 21. Januar JOGGING - 5 km - 8:16 min/km - 6:00 min/km
      22. Januar AUFBAU - 10.5 km - 7:08-6:03 min/km - 4:45 min/km
      24. Januar TEMPO - 17 km - 6:18 min/km - 5:30 min/km
      29. Januar JOGGING - 5 km 8:15 min/km - 6:00 min/km
      31. Januar SCHNELL - 10.5 km 4:30 min/km - 4:35 min/km

      Ich muss schon sagen, das Pensum ist ziemlich hart, nebst dem normalen täglichen Training.
      Hatte auch ziemlich Mühe mit den 17 km. Aber liegt wahrscheinlich daran, dass ich zuvor noch 2 Stunden Beine trainiert habe :thumbsup:

      Bis zum 15. Februar sind es nur noch 2 Wochen. Werde nun bis dahin kein Beintraining absolvieren. Die Herausforderung wird sicherlich auch bei den Höhen sein sowie auch bei den Tiefen (werden besondern Beine gebraucht zum Abbremsen). Zudem war ich leider noch nie draussen laufen. Ist gut möglich, dass ich mich völlig überschätzen werde.

      4. - Wettkampfsimulation

      Kurzbeschreibung/Zweck

      Diese Phase involviert praktisches Wettkampftraining. Benutzen Sie für die Einheiten mit schnelleren Läufen die Ausrüstung, die Sie auch im Wettkampf einsetzen. Diese Phase soll Sie auf die physische und mentale Wettkampfbelastung vorbereiten.

      6. Februar WETTKAMPFTEMPO - 7 km - 4:30 min/km
      8. Februar WETTKAMPFTEMPO - 7 km - 4:30 min/km

      5. - Auslaufphase

      Kurzbeschreibung/Zweck

      In der Auslaufphase geht es darum, Ihren Körper in Topform zu bekommen. Dabei reduzieren wir Distanz und Intensität des Trainings, um Ihrem Körper Gelegenheit zur Regeneration und Überkompensation zu geben. Beim Training mit Wettkampfgeschwindigkeit gewöhnen wir Ihren Körper an das am Wettkampftag erforderliche Tempo.

      10. Februar JOGGING - 3 km - 8:10 min/km
      11. Februar JOGGING - 3 km - 5:00 min/km
      14. Februar JOGGING - 5 km - 8:14 min/km

      15. Februar WETTKAMPF - 15.5 km
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Meine Vorbereitung ist eher für kleine Läufe gedacht, wie z.B. 15 km. haha.

      Ich war nähmlich nicht so FIT, wie ich aussehe. Jetzt sehe ich nicht nur FIT aus, sondern fühle mich auch so. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • 21. Januar JOGGING - 5 km - 8:16 min/km - 6:00 min/km
      22. Januar AUFBAU - 10.5 km - 7:08-6:03 min/km - 4:45 min/km
      24. Januar TEMPO - 17 km - 6:18 min/km - 5:30 min/km
      29. Januar JOGGING - 5 km 8:15 min/km - 6:00 min/km
      31. Januar SCHNELL - 10.5 km 4:30 min/km - 4:35 min/km

      Hab meine Zeit konstant eingehalten. Ich war aber immer noch nicht bergauf oder bergab, geschweige denn draussen laufen.
      Durch das Lauftraining sowie das Beintraining in hohen Wiederholungsbereich, konnte ich ein paar Schnitte/Cuts hinzaubern.

      Momentan hab ich 70.1 kg auf der Waage. Konnte mein Gewicht entsprechend gut halten, obwohl ich das Gefühl habe, trockener zu sein.

      Hier noch meine Vakuum-Pose, welche ich seit Anfangs Jahr geübt habe. (Wenn ich die Beine noch mehr zusammen bringe, sieht es wahrscheinlich noch besser aus)
      Bilder
      • 3000.JPG

        39,61 kB, 480×640, 133 mal angesehen
      • 3001.jpeg

        51,08 kB, 480×640, 124 mal angesehen
      • 3002.jpeg

        51,98 kB, 480×640, 128 mal angesehen
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!: