Relevante Esterunterschiede...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Relevante Esterunterschiede...

      Hallo Jungs,

      Es gibt ja verschieden Ester...
      Enanthat, Propionat, Acetat, Hexahydrobenzylcarbonat, usw...

      Gibt es da neben den Halbwertszeiten auch andere Unterschiede?
      Gibt es dort auch z.b. relevante Bioverfügbarkeiten?

      Vielen Dank

      Euer Dr.Curl

      Gesendet von einem Mobiltelefon deiner Wahl...
    • Was wahrscheinlich allgemein bekannt ist, ist das unterschiedliche Gewicht der Esther. Das muss man immer vom eigentlichen Wirkstoff abziehen.


      Was genau meinst du damit?

      Für die Allgemeinheit... spreche hier nicht nur vom Testo, sondern auch vom tren etc...

      Gesendet von einem Mobiltelefon deiner Wahl...
    • Das gilt ja auch für alle Wirkstoffe.
      Weil die Ester unterschiedlich lang sind, haben sie auch unterschiedliche Gewichte.
      100mg TE enthält z.B ca. 72mg freies Testosteron, 100mg TP hat ca. 83 mg freies Testosteron nach der Esterabspaltung.
      An der Bioverfügbarkeit ändert das allerdings nichts.
      Die sagt nämlich aus, wieviel % des Wirkstoffs vom Körper verwertet werden und das ist Esterunabhängig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Armstrong ()

    • Hier mal ne kleine Übersicht was damit gemeint ist
      Bilder
      • hormon42.gif

        4,41 kB, 261×235, 33 mal angesehen
      Entschuldigt bitte die ständigen Rechtschreibfehler in den Texten (Groß-/Kleinschreibung). Mein Notebook ist schon älter und da funktioniert die Großschreibtaste nicht mehr wenn man da nicht fest genug drauf drückt.