Ludus des Galliers (EP,TP, KUR) !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ludus des Galliers (EP,TP, KUR) !

      Hier möchte ich euch Diverse Infos zu mir geben darunter sind; Aktuelle Daten (Kfa,Gewicht), Ernährungsplan, Trainingsplan und auch mein Stoffplan.

      Zum Unterstreichen des kleinen Rollen Spieles, füge ich noch ein Musikstück an:


      Viel Spaß und Freude beim Lesenen meines Log´s !

      Für mich wird es Zeit, in dem Geschrei der Masse meine Ehre zu zeigen und Ruhm zu sammeln, als Sklave Kämpfe ich für meine Freiheit, welche erst zu ergreifen ist wenn mir die Götter wohl gesonnen sind und ich das Volk überzeuge für meine Freiheit zu Stimmen. Seit 1999 bin ich als Sklave im Ludus gehalten in dem es nach Schweiß und Blut riecht ja man schmeckt das Eisen welches in der Luft schwebt ! Schreie vor Schmerzen kommen im Ludus aus jeder noch so Tiefen und Dunkelen Ecke, Peitschenhiebe von dem Lanista im Minuten Takt schallen nieder.
      Ja, dieses Leben welches einen immer wieder Verletzungen zuführt, Hohe Schmerzen und qualvolle Stunden in denen man sich das Essen unter zwang einführt, dieses habe ich Freiwillig gewählt.

      Da ich auf dem weg bin zu einer Lebenden Legende Empor zu steigen, Entwickelte mein Lanista einen Trainingsplan welcher nur für mich Entwickelt wurde, Nein, Dieser wurde von den Göttern selbst geschrieben, denn die Götter allein bestimmen meinen Weg und mein Schicksal !
      Es ist mir eine Ehre diesen Plan nun mit euch zuteilen:

      Mo:

      Aufwärmprogramm:
      Besteht aus 10 Minuten Cardio
      im Anschluss wird Bankdrücken mit 30,40 und 70% des Maximal Gewichtes ausgeführt.

      Schrägbankdrücken 3x 15
      Butterfly 3x 15
      Flachbankdrücken 3x 15
      Überzüge: 5x 15

      Hammercurls 3x 15
      Bizepscurls 3x 15
      Bizepsmaschine 5x 15


      Di:

      Aufwärmprogramm:
      15 Minuten Cardio
      Anschließent Beinpresse 30,40 und 70% des Maximal Gewichtes

      Beinpresse 3x 20
      Waden an der Beinpresse 5x 20
      Beinstrecken 3x 15
      Beinbeugen 3x 15
      Auduktoren 5x 20

      Do:

      Aufwärmprogramm:
      10 Minuten Cardio
      Anschließend Arnold Presse 30,40,50,60% des MAximal Gewichtes.

      Butterfly Reverse 4x 15
      Seitliches Schulterheben 4x 15
      Schulterpresse 3x 15

      Trizepsdrücken am Seil 4x 20
      Frenchpress 4x 15


      Fr:

      Aufwärmprogramm:
      15 Minuten Cardio
      Anschließend Rudern am Seilturm 30,40 70% des Maximal Gewichtes.

      Rudern am Seilturm 3x 15
      Einarmiges Rudern an der Maschiene 3x 15 je Seite
      Latziehen zur Brust 4x 15
      Kreuzheben 4x 25

      Das ist der Sagenhafte Trainingsplan der aus mir eine Lebende Legende machen soll. Peitschen Hiebe Drillen mich dazu die Exakte Ausführung und die Widerholungszahlen ordnungsgemäß auszuführen. Ebenfalls wird extra für mich aus Fernen Ländern Nahrung importiert, damit meine Wunden Schneller Heilen und ich mich schneller Regeneriere und schneller die Ehre meiner Domina und meines Ludus Verteidigen und steigern kann. Dieser Ernährungsplan ist ein Festmahl, im vergleich zu den Verstaubten Brötchen dem Wasser mit Sand am Boden und dem Haferschleim mit Spucke des Koches. Hier nun jedoch mein Ernährungsplan:

      Mein Ernährungsplan:

      Frühstück 7:00 Uhr
      30g Whey
      50g Haferflocken
      250ml Milch
      1x Banane

      Kcal 530
      Fett 10
      Kohlenhydrate 70
      Protein 40

      Snack 10:00 Uhr
      200g Hüttenkäse
      1 Handvoll Mandeln
      1 Apfel

      Kcal 440
      Fett 22
      Kohlenhydrate 30
      Protein 30

      Mittagessen 12:30 Uhr
      3 Hände =150g Reis/Nudeln/Kartoffeln
      200g Pute/Rind/Hähnchen/Eier (1 Esslöffel Öl zum braten)
      2 Handvoll Gemüse

      Kcal 866
      Fett 15
      Kohlenhydrate 120
      Protein 55

      Training 16:30 Uhr

      Direkt nach dem Training 17:30
      Whey in Wasser + 0,5g KG Körpergewicht Dextrose (ca 40g)

      Kcal 300
      Fett 2
      Kohlenhydrate 40
      Portein 25

      Abendessen 19:00-20:00 Uhr
      2 Handvoll – 100g Reis/Nudeln/Kartoffeln
      150g Pute/Rind/Hähnchen/Eier (1 Esslöffel Öl zum braten)
      2 Handvoll Gemüse

      Kcal 690
      Fett 15
      Kohlenhydrate 85
      Portein 50

      Vor dem Schlafen
      250g Magerquark
      1 Handvoll Nüsse
      1 Esslöffel Erdnussbutter

      Kcal 480
      Fett 30
      Kohlenhydrate 13
      Protein 40

      KCAL ca. 3300
      Fett ca. 100g
      KH ca. 360g
      Eiweiß ca. 240

      Dies sind nur die Mahlzeiten die eine Regelmäßige zeit und Menge haben, zwischendurch sind öfter Proteinshakes bcaa Getränke und auch mal ein Riegel drinn so das ich am Ende des tages bei meinen 3,5g Ew pro Kilo mindestens angekommen bin und die Kalorienzahl bei 2400 Endet.

      Während die anderen Gladiatoren im Ludus Pumperus Szenos Stierhoden bekommen um Testosteron für ihre Manneskraft im Körper zu haben und ihnen Tribulus Terestes gegeben wird um dies noch mehr zu steigern, würde von unserem Alchemisten eine Spezielle Mixtür für mich zubereitet welche Kräuter benötigt für welche man durch den Untergrund gehen muss. Man trifft dort auf Ketzer und Ehrenlose Gestalten welche einem nix gutes wollen, dies bedeutet einen höhen Preis der Kräuter und einen hohen verlust von Männern, Welche durch meinen Dominus in Kauf genommen wurde. Dank meinen Herrn habe ich nun folgende Mixturen die mich Täglich begleiten:

      350mg Testosteron Propionate e2d
      6 iu HGH China Generica 5 Tage die Woche
      70mg Oral Turinabol ed

      Sinn und Zweck des Schreibens möchte sein, euch einen einblick in euer neues Familienmitglied zu geben und euch Teilhaben zu lassen an meinem Weg. Ich hingegen Bitte euch wenn ihr meinen Imperalen Weg zur Legende verfolgt und mir einen Tipp mitgeben könnt oder einen Hinweis, mir Bitte zu Helfen, ich bin auf die erfahrung und Hilfe von erfahrenen Athleten angewiesen, denn in der Arena (auf der Bühne) können mich nur noch die Götter allein vor einen Untergang Schützen, denn um Gnade Betteln und den Fingerheben werde ich nicht, dafür war der bereits geleistete Gang zu Kostspielig. Den Tod fürchte ich nicht, denn wer im Ludus Wächst Lernt den Tod zu Liebkosen ihn zu Umarmen und ihn zu Fi..., so ist es doch meine Größte Ehre in der Arena zu Sterben.

      Sofern mein Dominus und meine Domina dies zulassen werde ich diesen Log hier Täglich Updaten.

      Gruß
      Der-Gallier

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der-Gallier ()

    • So einen geilen Log hab ich noch nie gelesen :D sieht sehr gut aus, wie nimmt du das Turinabol bzw wie lange ? :)
      Lg
      ~nevsehir

      Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
      Auch sind Bewertungen in der "Ich"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.
    • Ave Nevsehir !
      Danke für deine Lobende Worte, auch in Zukunft werde ich von Unglaublichen Kämpfen berichten.
      Das Gebräu Turinabol wird von mir auf 3 Gaben verteilt ich habe eine 10mg Tabletten variante welche ich so aufteile: Morgens 30mg also 3 Tabletten, Mittags vor der Arena werden 10mg genommen und vor dem zu Bett gehen werden erneut 30mg eingenommen. Turinabol ist 4 Wochen drinn und wird weitere 6 Wochen eingenommen, eventuel gibt mir der Medicus die erlaubnis die Kräuter weitere 2 Wochen einzunehmen, was mir und meinem Dominus sehr gefallen würde.

      Gruß
      Der-Gallier
    • Der-Gallier schrieb:

      Ave Nevsehir !
      Danke für deine Lobende Worte, auch in Zukunft werde ich von Unglaublichen Kämpfen berichten.
      Das Gebräu Turinabol wird von mir auf 3 Gaben verteilt ich habe eine 10mg Tabletten variante welche ich so aufteile: Morgens 30mg also 3 Tabletten, Mittags vor der Arena werden 10mg genommen und vor dem zu Bett gehen werden erneut 30mg eingenommen. Turinabol ist 4 Wochen drinn und wird weitere 6 Wochen eingenommen, eventuel gibt mir der Medicus die erlaubnis die Kräuter weitere 2 Wochen einzunehmen, was mir und meinem Dominus sehr gefallen würde.

      Gruß
      Der-Gallier

      16 Wochen bei 50 mg Turi und 40 mg Oxa wurden gut vertragen wie ich gehört habe.
    • Sehr schöner Thread Gallier :thumbup: , ich bleib dran!

      MFG
      mikka
      U-lab, Seller & Shop Anfragen sind nicht erwünscht und werden nicht beachtet!

      Ich Distanziere mich von jeglicher Art des Handels und der Beschaffung von illegalen Substanzen und verschreibungspflichtigen Medikamenten!

      Carpe Diem