Schulterprobleme beim Schrägbankdrücken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schulterprobleme beim Schrägbankdrücken

      Hallo

      In letzter Zeit habe ich starke Schmerzen beim Schrägbankdrücken, allerdings nur mit der Langhantel.
      Mein Brusttraining sieht zur Zeit folgendermaßen aus:

      LH-Flachbank
      LH-Schrägbank
      Flies
      Überzüge

      Das Flachbankdrücken bereitet auch bei hohem Gewicht keine Probleme.
      Beim Schrägbankdrücken merke ich dagegen schon bei der ersten Wiederholungen mit halbem Gewicht, daß das nichts wird.
      (Schmerzen im Schultergelenk seitlich und vorne).
      Der Hammer ist, wenn ich statt dessen auf der Schrägbank Kurzhanteldrücken mache, kann ich ohne Probleme mit hohem Gewicht arbeiten.

      Fehler in der Übungsausführung halte ich für unwahrscheinlich, jedenfalls konnten 2 erfahrene Leute, die mich beobachtet haben, keine Fehler entdecken.

      Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee, woran das liegt, oder was ich dagegen tun könnte.

      edit:
      Rotatoren trainiere ich 1-2x pro Woche leicht nebenbei.
    • Ich leide auch darunter. Bei mir ist es durch einen Muskelriss aufgetreten.
      Entweder hast du die typischen Verkalkungen oder durch die "starre Schrägbankbewegung" reiben Sehnen und Muskeln sich wund.
      Du solltest auch ein muskuläre Disbalance checken. Hat bei mir sehr gut geholfen.

      :)
      Bitte keine Anfragen zur Beschaffung von leistungssteigernden Substanzen. Ich spreche mich klar gegen deren Benutzung aus. Von mir gemachte Aussagen sind rein theoretischer Natur oder beziehen sich auf Aussagen und Erfahrungen dritter.
    • Das gleiche Problem hab ich leider auch, deshalb bin ich auf KH umgestiegen..
      Ist eine Schulterseite bei dir etwas weiter nach vorne gerichtet ?
      Bei mir ist es zb die linke Seite kann wahrscheinlich nur daran liegen hab dafür auch keine andere Erklärung normalem Bankdrücken hab ich auch keine Probleme
      Lg
      ~nevsehir

      Alle Bewertungen- von diesem Account getätigt- sind anonyme Bewertungen von Usern und spiegeln in keinsterweise meine Erfahrungen wieder
      Auch sind Bewertungen in der "Ich"-Form nicht mit mir in Verbindung zu bringen.
    • kannst du vielleicht sagen welcher bereich der schulter weh tut ? ich habe auch schulter probleme gehabt (kuriert sich gerade aus ) ... habe mein training umgestellt und zwar mit ca 70% des maximal gewichtes und trainire mit kadenz ... ich bin einfach der meinung , dass maximalgewichte unnötig sind .. wird wollen den körper formen und nicht weight liften ! man muss diesen sport langfristig sehen und nicht reißen was das zeug hält ! und glaub mir mit langsamer ausführung und negativ belastung wirst du nicht weniger wachsen , im gegenteil !

      gute besserung .. evtl noch hobeln mit schulterbewegung :D
      gib alles , aber gib nicht auf
    • hab das gleiche problem, vordere schultern schmerzen. aber mit KH gehts wirklich besser .
      nehme auch keine max gewichte, dafür aber intensivsätze etc
      bei kalkschulter sollte man für gute durchblutung sorgen und viel wasser trinken,
      bei entzündungen diclo oder ibuprofen und mal etwas weniger machen
    • Also nochmal zu dem Thema nen Freund von mir hatte auch schon nach bisschen mehr wie nem jahr schulterprobleme vom trainieren dann haben wir fast alle schweren Schulterübungen gewechselt wie z.b. LH Bankdrücken LH schrägbank und MP in den Nacken! Und wie sensi gesagt hat kein maximalgewicht mehr dafür langsamer und konzentrierter das geht genauso!

      Mir und meinem Trainingspartner hats sehr geholfen - ich hoffe dir auch!
    • Hab den gleichen Mist. Fehlstellung der Schulter und/oder des Schulterblatts kann Ursache sein. Habe nur beim Flachbankdrücken mit LH Schmerzen,... aber dann richtig! Wenn es los geht kann ich 1-2 Wochen nicht mal Dips machen.

      Seit ich Impingement-Syndrom-Übungen speziell in Bezug auf die richtige Lage des Schulterblattes mache und etwas die Schulter dehne wird es besser.
    • Gleiches hatte ich auch mal!
      Bi ja nicht der einzigste!

      Wurde bei mir richtig Taub die Schulter und Oberarm!
      Ich hatte mal einen einriss in den Ringmuskel(der liegt unter den Deltas , soweit ich gesehen habe)
      Und das zieht dich teilweise bis jetzt noch, ich hab die Bankposition ein wenig geändert...dann ging's wunderbar!!
      #Sun Gym Gang#
    • Ich glaube mit dem Problemen hatten&haben wir alle mal zu kämpfen!

      1. Umstellung des Brusttrainings für einige Wochen ( Maschine mit Führung und Flachbank 3S mittleres Gewicht, nach 2 Wochen 2S Schrägbank an Maschine im Winkel von 30Grad u mittleres Gewicht, danach 3S KH Schrägbank und 3S Fliegende)
      2. Keine Überzüge!
      3. Keine seitliche Schulter für 2-3 Wochen und danach leicht im höheren Widerholungsbereich!
      3. nach 3-4 Wochen extra nach Brusttraining die vordere Schulter mit 2 Übungen und mittleres Gewicht (1. Übung an Maschine für Nacken andersrum hinsetzen und nach vorn drücken! Diese Übung geht richtig gut auf die vordere Schulter, ohne das man das Kugelgelenk belastet. Geh aber nicht zu tief am Anfang! 3-4S, danach und nach weiteren 2 Wochen zusätzlich noch Frontheben am Seil oder mit KH machen.)

      Auch beim Rückentraining solltest du in der ersten Zeit schauen das du mit weniger Gewicht arbeitest, aber den Muskel besser kontrahieren lässt. Grade bei der Rückentiefe ist es so!

      Dann sollten sich die Probleme so langsam verabschieden, zumindest war es bei mir so :)
      ...
    • Joa ... solche Schulterprobleme kommen oft vor. Das Schultergelenk ist für solche Geschichten sehr anfällig. Vermutlich reiben verschiedene Strukturen aneinander. Geh am besten zum Arzt, lass dich durchchecken und hol dir Physiotherapie. Du wirst dann vermutlich deine Rottaorenmanschette stärken müssen. Außerdem solltest du alle Übungen meiden, bei denen du schmerzen im Schultergelenk empfindest. Aber das vesteht sich ja vermutlich von selbst ;)
    • Hey danke erst mal an euch alle :)

      @sensi:
      Das ist die vordere Schulter, ziemlich genau der Bereich zwischen Brust-, Delta-, und Nackenmuskel.

      @ jbrare:
      Muskelriss kann ich bei mir wohl ausschliessen, die Schmerzen kommen auf jeden Fall aus dem Gelenk.

      @Carlos:
      Danke für den link

      @*.*:
      Werde also erstmal Gewichte reduzieren und nur Geräte benutzen, die keine Probleme machen und langsam variieren bzw. steigern.

      Egon, was speziell ist schlecht an Überzügen?
      Bei dieser Übung hatte ich bisher keine Probleme und konnte mich in letzter Zeit ziemlich gut steigern..
    • ich finde man sollte keine überzüge bei schulterproblemen machen da gerade die obere schulterpartie und das kugelgelenk extrem gestreckt und belastet werden. auch wenn du grad nicht die probleme in dieser über hast, hinderte genau dies die regeneration. zudem brauchst du diese übung auch nicht wirklich für die brust, denn da sollten bankdrücken (multipresse, kh o lh), butterfly, kabel oder fliegende sowie maschinenübungen völlig ausreichen.

      versuche es einfach mal und vllt hilt es dir auch! durch die anderen übungen und konzentration auf meine fordere schulter hat sich zum einen meine haltung verbessert und zum anderen meine komplette schulter. sie ist nicht nur massiver, nein, sie hält auch diversen übungen besser stand und genau deine beschriebenen probleme habe ich fast nicht mehr, es sei ich übertreibe es mal wieder mit dem gewicht ;)
      ...