Diätphase

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe seit zwei Wochen angefangen zu diäten und gehe dabei folgendermaßen vor. Die erste Woche habe ich mir 0,5ml Lipos in den Bauch gespritzt, da ich aber gelesen habe dasd Yohimbine besser für den Feinschliff ist bin ich auf das Clenbuterol von Sopharma umgestiegen. Morgens nehme ich eine Kapsel Oxy Elite Pro, Therma Xtreme, Clen und 500mg L-Carnitin, sowie 30g Whey und 2 Beef Aminos zum Muskelschutz. 15 Minuten später gehe ich 3-5km joggen oder 45 min Heimfahrradfahren.

      Abends trainiere ich Muay Thai und Fitness im Ganzkörperplan mit wechselnden Übungen jeden Tag im Wechsel, also Montag MT, Dienstag Fitness, Mittwoch MT usw.. Ich habe nun von 114 Kilo auf 107KG diätet, verliere aber gut an Kraft. Normal habe ich die 120KG mit 16 Wiederholungen gedrückt, nun sind wir bei 90KG.

      Meine letzten KH sind das Vitargo nach Fitness oder die Banane nach dem MT Training. Danach nur noch Salat, Gemüse und Huhn, Rind, Hirsch oder Fisch.

      Mein Kollege macht die Zonendiät und meint ich würde noch zuviel essen, wie seht ihr das?
    • Whey Shake mit Wasser dann Cardio

      50g Haferflocken oder Corny Riegel
      eine Handvoll Nüsse; ein Loffel Honig
      fettarmer yogurt und 5 Eier 2mit Eigelb

      Eine Tasse Reis oder zwei Kartoffeln mit Fleisch, Fisch oder Gemüse

      Frischkäse mit einer Scheibe Brot

      nach: Training

      Vitargo oder Banane

      Gemüse oder Salat mit Fleisch oder Fisch

      Casein 40g zum schlafen
    • Mensch Oleg was verstehst du nicht!
      Wenn du deine Kalorien EW,KH,Fettzahlen nicht kennst dann wird's nicht klappen mein Freund!

      Du musst dich mit deinen Lebensmitteln befassen und rechnen :!: :!: :!:

      LG AlterHund
      Der größte Kampf ist es sich selbst herauszufordern !!!!
    • Lass dich mal von dem zuckerfrei nicht täuschen ,oftmals enthalten diese dann alkohole ,die genauso ungeeignet sind ! Wie meine vorredner meinten: besonders in der diät keinen corny ... ich kann dir nur eins ans herz legen , besorg dir die app namens fatsecret ,damot kannst du deine produkte scannen und er rechnet die die kcal aus ..mach das mal nen tag und dann schreibs hier auf ! Man überschätz sich oft beim kopf rechnen !dann kann man genau drauf eingehen und wir können dir dann helfen :)
      gib alles , aber gib nicht auf
    • Oleg83 schrieb:

      Ich habe seit zwei Wochen angefangen zu diäten und gehe dabei folgendermaßen vor. Die erste Woche habe ich mir 0,5ml Lipos in den Bauch gespritzt, da ich aber gelesen habe dasd Yohimbine besser für den Feinschliff ist bin ich auf das Clenbuterol von Sopharma umgestiegen. Morgens nehme ich eine Kapsel Oxy Elite Pro, Therma Xtreme, Clen und 500mg L-Carnitin, sowie 30g Whey und 2 Beef Aminos zum Muskelschutz. 15 Minuten später gehe ich 3-5km joggen oder 45 min Heimfahrradfahren.

      Abends trainiere ich Muay Thai und Fitness im Ganzkörperplan mit wechselnden Übungen jeden Tag im Wechsel, also Montag MT, Dienstag Fitness, Mittwoch MT usw.. Ich habe nun von 114 Kilo auf 107KG diätet, verliere aber gut an Kraft. Normal habe ich die 120KG mit 16 Wiederholungen gedrückt, nun sind wir bei 90KG.

      Meine letzten KH sind das Vitargo nach Fitness oder die Banane nach dem MT Training. Danach nur noch Salat, Gemüse und Huhn, Rind, Hirsch oder Fisch.

      Mein Kollege macht die Zonendiät und meint ich würde noch zuviel essen, wie seht ihr das?

      Ich mache z.Zt. die Dukan Diät und esse auch weit weniger als du. Das muss aber ja wiederum nix heißen.
      Ich würde tendenziell sagen das deine Cardio Einheiten zu viel sind. Vielleicht da ein wenig zurückschrauben?
      Wieviel Eiweiß nimmst du am Tag so zu dir?