Hugo hat Hunger. CBL im Aufbau.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hugo hat Hunger. CBL im Aufbau.

      So Leute ich werde hier mal ein Log mit Carb Back Loading im Aufbau starten da ja die anderen zwei abgebrochen haben.

      Daten:
      Größe 182cm
      Gewicht 78kg (wiege mich morgen nochmal, da ich nun mehr Carbs esse)
      Kfa: geschätzte 10% (sehe beim anspannen die Bauchmuskeln)

      Trainingsplan:
      Antagonisten 3er Split, Volumen. Kann leider immer noch keine Beine machen daher eingtl. ein 2er. Habe noch sechs mal Physio dann sollten die Beine wieder soweit ok sein.
      Einheit 1 ist Brust/Rücken
      Einheit 2 ist Schultern/Arme

      Ernährung:
      CBL - Destiny Bulking, also KH nur nach dem Training und an Trainingsfreien Tagen abends. Sonst Lowcarb.
      Ich esse eingtl. immer gleich und zwar in etwa so:
      9 Uhr aufstehen dann gleich Kaffe mit 5g MCT/Kokosfett und 10g Whey
      12-13 Uhr Shake mit 100g Quark, 50ml Kokosmilch, 30g Whey.
      15 Uhr 250g Rinderhack (frisch, nach dem braten sind es noch 160g), 250 -300g Gemüse (Spinat, Brokkoli, Pilze)
      16.30 Uhr vor dem Training 10g Whey+2-3g MCT
      17 Uhr Training
      17.45 Uhr 20g Wheyisolat & 20g Hydrolysat, 15g Malto, 15g Dextro, 5g Creatin
      18.30 Uhr 250g Reis oder Glutenfrei Nudeln (trockengewicht), 1 Dose Thunfisch oder 160g Hähnchenbrust. Manchmal noch 2 Scheiben Toast oder Cornflakes etc.
      21 Uhr Werde ich nun nach und nach im Aufbau an Trainingstagen noch eine KH+EW und wenig Fett Mahlzeit einbauen.
      23 Uhr 100g Quark, 20-30g EW und etwas Fett (Sahne, Kokosmilch, Omega 3 ÖL, was ich halt grade da habe)

      Wenn kein Training dann lasse ich den Post und Pre Shake weg und esse einfach nur 200g Reis oder Nudeln abends.

      Ich fahre nun langsam die KH hoch und verkürze die fastenzeit morgens bis ich wieder gut Kraft habe und werde vlt. noch eine Mahlzeit mehr morgens mit einbauen. An Trainingsfreien Tagen werde ich wohl abends noch eine Fett + EW Mahlzeit mit reinnehmen. Wenn es nicht nach vorne geht esse ich noch eine zweite Mahlzeit mit KH.
      Gesamte Kalorien rechne ich aus wenn ich gut Kraft habe und langsam zunehme. Mein Ziel ist nun weitgehend den Kfa zu halten, sollte ich zu stark zunehmen nehme ich die Carbs wieder raus bis der Kfa wieder passt.

      Mache das ganze nun seit Montag und kann leider noch nicht so viel dazu sagen außer dass ich von 250g Reis an dem freien Tag gestern viel Wasser gezogen habe also gehe ich da wieder runter erstmal.
      Kraft war ok aber glaube es dauert noch bis es wieder richtig nach vorne geht.
      They don´t know, we cant stop
    • ich freu mich drauf , alle haben hier angefangen (incl mir) und alle irgendwie abgebrochen ... ich bin jetzt in masse phase und komme gut auf carbs klar ohne fett zu werden .. deshalb stelle ich nicht auf CBL um , aber vielleicht zum sommer hin ! ich hab eine frage wie läst du dein kokosfett im shake auf ? da schwimmt bei mir so ein klumpen rum :D also wenn dann würde es mit warmer milch oder warmen wasser gehen ... tust du mir ein gefallen , machst du bitte ein vorher bild und dann ein nachher nach kp 2 monaten oder so und stellst es rein ? machst du vorher eine entlade phase ?
      gib alles , aber gib nicht auf
    • Ich mixe einfach immer alles! Im Kaffe löst es sich ja eh. Wenn ich Shakes kalt mache nehme ich auch KokosMILCH, die löst sich ja einfach so.

      Ich habe leider kein Foto auch nicht am Handy. Ich frage aber mal meine Freundin ob sie einen hat und mache ein Bild. Bin Heute etwas erschrocken da ich echt viel Wasser gezogen habe, die Bauchmuskeln waren fast weg...
      Entladephase mache ich nicht da ich ja nun aufbauen will. Zum Diäten habe ich eine gemacht. Will nun aber einfach nicht weiter abnehmen, meine Beine schmilzen nur noch weg und die Kraft ging auch den Bach runter langsam... Wenn es echt überhand nimmt mache ich nochmal 1-2 Monate Diät bis ich die Bauchmusklen wieder gut sehe!
      They don´t know, we cant stop
    • EIn kleines Update von mir, wiege nur noch 76kg! Sehe aber deutlich besser aus als in der Diät davor wo ich das gleiche Gewicht hatte...
      Die Form ist ok vom Wasser her, werde wohl erstmal bei der KH Menge bleiben und schauen was die Kraft sagt.
      Das mit den Fotos ist auch geklärt, Freundin hat einen da. Sobald ich es mal geschafft habe mich zu rasieren mache ich ein paar Fotos!
      They don´t know, we cant stop
    • Also gestern Abend gab es 200g Glutenfreie Nudeln mit einer Dose Thunfisch und später nochmal 4 Scheiben Toast mit dünn Erdnussbutter.
      Die Form morgens war gut. Hatte kaum Wasser gezogen. Im Training hatte ich gut Kraft und konnte mich überall ein wenig steigern mit den WH, was aber wirklich super war ist der Pump, hatte lange nicht mehr so einen guten Pump.
      Werde nun erstmal bei der KH Menge an Trainingsfreien Tagen bleiben.
      Meine Knie werden auch immer besser langsam ist wieder Land in Sicht^^

      Morgen habe ich frei dann schaue ich das es mit dem rasieren und den Fotos klappt. Haber allerdings kein genauen Plan wegen Posen oder so muss dann erstmal schauen wie es wird.
      They don´t know, we cant stop
    • hast du dir schonmal die TCD Timed Carb Diet angeschaut?
      da gibts KH nur ums Training sonst Low Carb, bzw. als zweite Variante mit Carb Zyklen
      man hat immer Power fürs Training ist aber trotzdem nicht aufgeschwämmt
      bin sehr begeistert davon
    • Hatte ich mich mal ein wenig eingelesen aber dann doch wieder für CBL entschieden.
      Finde es eingentlich garnicht so schlimm mit dem Wasser solange es sich nur im Rahmen hält. Was ich nun einfach nicht mehr will ist immer dieses hochfressen und 8-9 Monate später wieder eine Diät starten müssen. Ich schreibe das mit dem Wasser auch immer extra dazu weil man so bei CBL die KH Menge regelt.
      Falls ich mit dem CBL im Aufbau nicht zufrieden bin werde ich mich wohl an die TCD wagen.

      Die Form heute Morgen war ok, hatte gestern 250g Nudeln mit 160 Hühnchenbrust und später 2 kleine Stück Kuchen die ich geschenkt bekommen habe.
      Ich denke dass passt so in etwa, Kiefer schreibt ja im Buch man sollte leicht softer sein am Morgen wenn man aufbauen möchte.
      Bin nun mal auf das nächste Training gespannt ob es so gut weiter geht.
      They don´t know, we cant stop
    • So wie versprochen mal ein paar Bilder von mir

      Zwei Jahre Hometraining am Anfang mit Körpergewichtübungen und ca. zwei Jahre Studio.
      Bilder
      • lalala.jpg

        199,24 kB, 1.200×1.600, 74 mal angesehen
      • Rücken.JPG

        146,74 kB, 1.200×1.600, 78 mal angesehen
      • Schulter-Trizeps.JPG

        176,63 kB, 1.200×1.600, 65 mal angesehen
      They don´t know, we cant stop
    • Ja läuft ja erst seit dieser Woche im Aufbau.
      Kalorien schraube ich nun langsam hoch nächste Woche gehe ich mit den Carbs im PWO und in der Mahlzeit danach hoch. Morgens baue ich wohl auch noch mit der Zeit eine Fett + Protein Mahlzeit ein im laufe der Zeit.
      Taste mich da langsam rann erstmal.
      They don´t know, we cant stop
    • Sehr gut Hugo.

      Vrgiss die Bauchmuskeln nicht zu trainieren. Das macht ein komplett anderes Bild, wenn man noch nicht soooo massig ist.

      Hintere Deltas hinken ein wenig hinterher. Revers-Schrägbank für die untere Brustlinie. Normales Bankdrücken mit breitem Griff.
      Untere Rückenpartie hast du wahrscheinlich noch nie trainiert...sprich Kreuzheben

      Latisimus kommt ziemlich gut, kannst aber noch mehr rausholen mit noch mehr Sätze Latziehen. Ich meine so 10-15 Sätze bis Muskelversagen (Stange zum Nacken ziehen) -> Tipp von Franco Columbu

      Aber ansonsten sieht das ziemlich stark aus.
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!:
    • Danke für die Kritik!

      Negativ BD läuft nun seit ein paar Wochen.
      Rückenstrecker ist nur wieder weg, war mal ganz gut. Habe doch so mega Knieprobleme das ich auch kein Kreuzheben mehr gemacht habe.
      Bin nun dabei mit Hyperextensions den Strecker wieder auf Vorderman zu bringen weil ich auch finde das er fast weg ist. Hoffe ich kann bald wieder gestrecktes Kreuzheben machen.
      Lat finde ich persönlich bei mir am schlechtesten, aber ok^^

      Heute war Schultern und Arm Tag.
      Und ich muss sagen es läuft! Kraft war super, Pump nach wie vor 1A und auch die Form noch einen ticken besser als auf den Bildern!
      Seit Heute gibt es nun 10g mehr Carbs im Pwo und ich werde auch noch 40-50g mehr nach dem Training essen, mal schauen was passiert...
      Hoffe es geht so weiter bin echt zuversichtilich.
      They don´t know, we cant stop
    • Hey Hugo, wenn du schon im PWO Malto+Dextro nimmst, dann kannst du auch normales Whey nehmen. Ein Isolat ist nicht notwendig und zudem auch viel teurer. Ich persönlich würde generell in der Massephase nur Whey von MP oder so nehmen und das Isolat und Hydroiso einfach für die Diät aufheben, aber auch dort im PWO ein normales Whey verwenden ;)

      Spare dir einfache die Kohle oder geh mit deiner Freundin mal schick essen :thumbsup:
      ...
    • Das Thema hatten wir glaube ich schonmal Egon.
      Mein Isolat ist leer seit ein paar Tagen, nutze nun nur noch standart Whey von MP. Hydro mache ich noch leer hält ewig das Zeug. Habe einen großen Sack bestellt und der wird einfach nicht leer.
      Mato und Dextro mische ich nur wegen dem Geschmack^^
      They don´t know, we cant stop
    • Schultern und Arme würde ich nicht zusammentrainieren.

      Schultern und Nacken wäre eine Möglichkeit. Wenn du breiter werden willst, musst du das Schultertraining genau so Ernst nehmen wie Brust, Rücken und Bauchtraining. Ohne Schultern wirst du nie eine sonderbare V-Form kriegen.

      Die Arme (ANA und CONDAS) müssen meiner Meinung nach alleine an einem Tag bearbeitet werden.

      Bizeps - 4x Heavy Weight Sätze; 4x breitem Griff Langhantel (für den inneren Tennisball) und 4x Reduktionssätze (MINIMUM)
      Trizeps - 4x Dips (elementare Übung), 4x Kabelzug, 4x Langhantel (Schädelspalter über Kopf) (MINIMUM)
      A one hour workout is only 4% of your day! - NO EXCUSES :!: :!: :!:

      Man hat die Hand voller Asse.... aber das Leben spielt Schach :whistling: :whistling:

      Alle, die stets an ihre Grenzen gehen, finden irgendwann heraus, dass Sie manchmal ihre Grenzen überschreiten. :!: :!: :!: